Zuverlässigkeit Schnelltest

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von silmp, 17. August 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. silmp

    silmp Neues Mitglied

    Sorry, ich nehme an ihr hasst diese Fragen, daher mache ich es kurz:

    LetzterHIV-Test vor 10 Jahren (negativ); aufgrund von länger bestehenden Darmbeschwerden habe ich bis zum 07.08 Oregano-Öl zu mir genommen (welches ja angeblich wegen seiner Wirkung auf Bakterien, Pilze und Viren aufgrund Carvacrol gegen alles mögliche helfen soll). Nachdem sich dann in der Sonne ein Hautausschlag entwickelt hat zusätzlich Antihistaminikum (2 07.08. Tabletten Cetirizin und am 15.08 1* Diphenhydraminhydrochlorid).

    Kann dies einen Einfluss auf das negative Ergebnis eines Schnelltest vom 16.08 gehabt haben? (Risikokontakt > 3 Monate)
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    aus unserem Leitfaden
    Der Test wird eh nie beeinflusst. Wenn wird die AK-Bildung beeinflusst.
    Und nö, die wird bei deinem Zeugs natürlich nicht beeinflusst. Und bei RK länger als 3 Monate ist es eh wurscht
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden