Startseite ┬╗ HIV ├ťbertragung ┬╗ Beissen

Beissen

Die Frage, ob HIV durch einen Biss ├╝bertragbar ist, kann nicht pauschal beantwortet werden. In der Regel besteht keine Infektionsgefahr – vorausgesetzt, der Biss war nicht tief, hat keine offenen Wunden verursacht.

Gleichzeitig d├╝rfen beim Beissenden keine offenen, blutenden Wunden im Mund vorhanden sein und keine anderen infekti├Âsen K├Ârperfl├╝ssigkeiten (Blut, Sperma, Vaginalsekret) dem Biss beigemischt werden. Unter diesen Voraussetzungen bietet das Beissen kein HIV Risiko.

Ob dies der Fall war, l├Ąsst sich aber bei vielen potentiell als gef├Ąhrlich einzustufenden Bissen nicht sicher in der Retrospektive feststellen. Ein HIV-Test ist daher in vielen F├Ąllen sinnvoll.

Weitere Informationen zu HIV ├ťbertragung & Infektionsrisiko finden Sie hier:

Beissen / Biss
Blut
K├╝ssen
Lusttropfen
Nadelstiche
Oral
Petting
Schmierinfektion
Speichel
Urin

Frage nicht beantwortet?

Sollten Sie Fragen zur HIV ├ťbertragung haben, die auf dieser Seite nicht zufriedenstellend beantwortet wurden, so k├Ânnen Sie diese jederzeit in unserem HIV-Forum stellen.

Hinweis f├╝r Zitate:
Dieser Artikel wurde von Marion zuletzt ├╝berarbeitet am: 12. Oktober 2020.
Solltest Du einen Fehler finden, kontaktiere bitte die Redaktion.
Diese Seite darf selbstverst├Ąndlich ohne R├╝cksprache zitiert werden.

Permalink zu dieser Seite (einfach kopieren & einf├╝gen) - z.B. f├╝r Zitate, Webseiten und Blogs: