HIV Heilung

Immer wieder kommt die Thematik auf, dass ein HIV Heilmittel gefunden wurde. Die Medien ├╝berschlagen sich regelm├Ąssig mit Meldungen ├╝ber den ach so wichtigen Durchbruch in der HIV Heilung, relativieren diese Aussagen auch nur sehr selten. So ist es nicht verwunderlich, dass wir immer wieder mit dieser Thematik konfrontiert werden. In den letzten 3 Jahren Pr├Ąventionsarbeit haben wir dutzende Emails mit der Frage erhalten, ob HIV oder AIDS heilbar ist. Auch in unserer Community gibt es einige Diskussionen, die in diese Richtung gehen.

Fakt ist aber: HIV ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht heilbar. Die AIDS Forschung existiert nun seit ├╝ber 30 Jahren. Es wurden auch massive Durchbr├╝che erzielt. Dieser medizinische Fortschritt ging bisher aber ausschlie├člich in die Richtung, dass das Leben von HIV positiven Menschen verl├Ąngert und m├Âglichst effektive Medikamente mit m├Âglichst geringen Nebenwirkungen f├╝r die antiretrovirale Therapie (ART/HAART) entwickelt wurden. Der echte, gro├če Durchbruch in der AIDS Forschung, der HIV oder AIDS heilbar werden l├Ąsst, steht aber definitiv noch aus. Er ist aktuell und auch in den kommenden Jahren nicht in Sicht.

Die gro├če Hoffnung von Millionen von HIV Patienten ist auf F├Ąlle von vermeintlichen Heilungen (Wunderheilungen) von einst HIV Positiven begr├╝ndet. Fakt ist: es gibt immer wieder mal derartige Berichte. Diese sind aber i.d.R. nicht fundiert bzw. basieren auf gerade erst durchgef├╝hrten HIV-Tests. Da das HI Virus aber soweit unterdr├╝ckt werden kann, dass die Viruslast im Blut unter die Nachweisgrenze sinkt, sollte per se bei einer derartigen Meldung ├Ąu├čerst kritisch hinterfragt werden, was die Aussage sein soll. Seien sie versichert, dass – wenn es ein Mal ein Medikament, eine Impfung oder eine Pille gegen HIV geben sollte – Sie es sofort in allen Medien erfahren werden.

Die HIV Verschw├Ârung & Verschw├Ârungstheorien zur Pharmaindustrie

Auch wenn es immer wieder zu Verschw├Ârungstheorien kommt, die die „Pharmaindustrie“ oder sogar spezifische Pharma Unternehmen bezichtigen, die HIV Forschung aktiv zu beeinflussen, damit kein Medikament gegen HIV auf den Markt kommt, so sind diese als absolut unfundiert zur├╝ck zu weisen. Derartige Meldungen k├Ânnen Sie per se ausblenden, denn seien Sie versichert: das Unternehmen, das (falls ├╝berhaupt) ein Medikament gegen HIV entwickelt, wird Milliarden und Abermilliarden damit verdienen und das f├╝r eine sehr lange Zeitspanne.

Berichte von HIV Leugnern, die versuchen das HI Virus, die Infektion oder gar die Existenz von HIV und AIDS in den Mystery Bereich zu bugsieren, sind ebenfalls wissenschaftlich nicht haltbar und daher als defacto falsch zu bezeichnen. Dass das HI Virus existiert, ist sogar durch Elektronenmikroskop Aufnahmen best├Ątigt. Dass eine HIV Infektion zu AIDS f├╝hrt und damit t├Âdlich endet, ist durch Millionen AIDStote weltweit auf traurige Art und Weise best├Ątigt. Alle Berichte zur HIV Heilung mit esoterischen Mittel sind daher per se auch als falsch einzustufen.