HIV Schwerpunktpraxis / Praxen mit Schwerpunkt HIV / AIDS in Niedersachsen

Niedersachsen ist nach Bayern das zweitgr√∂√üte Bundesland Deutschlands. Im Nordwesten der Bundesrepublik gelegen, wird das Land begrenzt von der Nordsee und der Elbe sowie sieben umgebenden Bundesl√§ndern. Nachbar im Westen sind die Niederlande. Die Bev√∂lkerungsdichte liegt im bundesdeutschen Vergleich mit 167 Einwohnern pro km¬≤ eher im unteren Bereich. Wahrscheinlich ist dies der Grund daf√ľr, dass in Niedersachsen nur in drei gro√üen St√§dten Kliniken mit HIV-Schwerpunkt angesiedelt sind. Bei √Ąrzten mit einem Fokus auf HIV sieht die Sachlage aber ganz anders aus – eine ganze Reihe an Medizinern in Niedersachsen sind auf HIV spezialisiert. Daher finden Sie untenstehend auch weiterf√ľhrende Adressen und Kontaktdaten von √Ąrzten und Schwerpunktpraxen in Niedersachsen .

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) mit der Klinik f√ľr Immunologie und Rheumatologie ist Spezialist auf dem Gebiet HIV. Sie wurde von der Deutschen Gesellschaft f√ľr Infektiologie e. V. (DGI) mit dem Zertifikat „Zentrum Klinische Infektiologie (DGI)“ ausgezeichnet. Eine solche Anerkennung erhalten nur Institutionen, die eine qualitativ besonders hochwertige Betreuung und Versorgung von Patienten mit Infektionskrankheiten gew√§hrleisten. Forschung, Fort- und Weiterbildung sowie qualit√§tssichernde Ma√ünahmen sind ebenfalls notwendig, um die Bezeichnung verwenden zu d√ľrfen.

Au√üerdem befindet sich eine Infektionsambulanz im Klinikum Osnabr√ľck. Diese ist Mitglied im Kompetenznetz HIV/AIDS und mit dem Zertifikat ‚ÄěHIV-Behandlungsschwerpunkt‚Äú der DAGN√Ą (Deutsche Arbeitsgemeinschaft niedergelassener √Ąrzte in der Versorgung HIV-Infizierter) ausgezeichnet. Durch die r√§umliche Verbindung mit der AIDS-Hilfe ist eine Unterst√ľtzung in allen psychosozialen Belangen m√∂glich.

In der Universitätsstadt Göttingen gibt es eine Infektionsambulanz in der Medizinischen Klinik und Poliklinik.

Neben den drei genannten Kliniken finden sich insbesondere auch in Oldenburg, Braunschweig und Hannover einige niedergelassene √Ąrzte f√ľr H√§matologie bzw. Innere Medizin, die HIV schwerpunktm√§√üig behandeln.

Adressen: HIV √Ąrzte & Kliniken in Niedersachsen

HIV Schwerpunktpraxen in Niedersachsen

Dr. Oliver Blaukat
S√ľdstr. 4/5
38100 Braunschweig

Dr. Antonius Mutz
Sedanstr. 115
49090 Osnabr√ľck

Dr. Wolfgang Schultz
Schulstr. 2
37136 Waake

Dr. Carsten Zamani
Marienstr. 61
30171 Hannover

Dr. Burkhard
Otremba Gr√ľne Str. 11
26121 Oldenburg

Dr. Daniel Reschke
Gr√ľne Str. 11
26121 Oldenburg

Ralf-Bodo K√ľhn
Gr√ľne Str. 11
26121 Oldenburg

Dr. Iris Zirpel
Gr√ľne Str. 11
26121 Oldenburg

Prof. Dr. Michael Kochen
Schulstr. 2
37136 Waake

Prof. Dr. Reinhold Schmidt
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

Prof. Dr. Helmut Jablonowski
Kattowitzer Str. 191
38226 Salzgitter

Dr. Berthold Block
Fallersleber-Tor-Wall 5
38100 Braunschweig

Dr. Ulrich Baumann
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

Zuständige Kassenärztliche Vereinigung (KV)

Die zust√§ndige Kassen√§rztliche Vereinigung nennt Ihnen gerne weitere Ansprechpartner und ist Ihnen als Patient auch gerne zu weiteren Ausk√ľnften bereit.

Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN)
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Berliner Allee 22
30175 Hannover

Kontaktmöglichkeiten:

Telefon: 0511-38003
Internet: http://www.kvn.de/

Weitere Praxen in anderen Bundesl√§ndern finden Sie √ľber unsere √úbersichtsseite:
HIV Schwerpunktpraxen in Deutschland

Schwerpunktpraxis eintragen

Wir erm√∂glichen HIV Schwerpunktpraxen aus ganz Deutschland, sich in unser √Ąrzteverzeichnis einzutragen. Der Eintrag ist innerhalb von maximal 48 Stunden online und wird somit umgehend publiziert. Auf unserer Informationsseite zum Eintrag f√ľr √Ąrzte finden Sie weiterf√ľhrende Informationen und die M√∂glichkeit, sich direkt anzumelden.

¬Ľ Praxis eintragen

Aufgrund zahlreicher Fake-Versuche ist der Eintrag in unser Verzeichnis nur durch die Schwerpunktpraxen selbst, nicht aber durch Privatpersonen m√∂glich. Vielen Dank f√ľr Ihr Verst√§ndnis.