AIDS Related Complex ARC

Es treten die gleichen Beschwerden wie in der Akuten Phase auf. Sie gehen jedoch nicht mehr zurück. Die ARC Phase mündet dann in einer definitiven AIDS Erkrankung bzw. im AIDS Vollbild bei dem eine Vielzahl von HIV-Symptomen vorhanden ist.

Ist das AIDS Vollbild vorhanden, so wird das Immunsystem des Körpers immer mehr belastet. Die Folge der im Rahmen der Diagnose AIDS auftretenden Opportunistischen Infektionen der HIV Infektion führen zu einer 100 prozentigen Mortalitätsrate.

AIDS wird aufgrund der immensen medizinischen Fortschritte immer mehr zu einer chronischen Krankheit. Eine HIV Infektion bedeutet also definitiv keinen schnellen Tod. Im Gegenteil: die Patienten können unter medizinischer Beobachtung und Behandlung noch viele, viele lebenswerte Jahre oder gar Jahrzehnte vor sich haben.

Früherkennung nur via HIV Tests möglich

Die Früherkennung spielt aber auch hier eine entscheidende Rolle. Nur wenn eine HIV Infektion erkannt wird, kann der Patient die optimale medizinische Versorgung erhalten. Wird eine HIV Infektion erst durch das Vorhandensein des AIDS Vollbildes erkannt, so kann sich dies negativ auf den weiteren Verlauf auswirken. Ziel einer HIV Behandlung „von Anfang an“ ist, das Immunsystem gezielt zu unterstützen und aufzubauen, so dass das AIDS Vollbild möglichst spät auftritt.