Wunde / Massage

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Kopfkino, 18. März 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kopfkino

    Kopfkino Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    Nachdem Ihr meine Frage so super beantwortet habt, würde ich gerne eine Frage weitergeben...

    War mitm Freund beim Skifahren, danach ne Massage im Sporthotel.
    Am Bein drei kleine ehemaligen Wunden, auf einer Schorf, ist während der Massage abgegangen. (Hautverletzung an der Wade vom Pedal vom Fahrrad - 9 Tage zuvor). Nach der Massage war kein Blut an der ehem. Wunde sichtbar, so wie es aussah hatte sich auch schon eine neue Hautschicht gebildet. Ich habe gesagt das ich kein Risiko sehe, auch wenn bei der Massage Druck und Reibung theoretisch da wäre, der Masseur selbst eine große Verletzung zu der Zeit haben müsste (und das würde wohl auffallen) aber auch eine Verdünnung durch das Öl eintritt. Und die Wunde geschlossen genug vermutlich war.
    Seht Ihr das genauso?

    Vielen Dank vorab.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Moin,

    verrätst Du mit mal bitte, wie bei einer Massage ein Austausch von infektiösen Flüssigkeiten stattfinden kann?
     
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wie Matthias schon sagte. Wie soll bei einer Massage ein Austausch von infektiösen Flüssigkeiten stattfinden und warum seht ihr eigentlich sofort in jedem Fremden Menschen einenHIV-positiven Menschen?
     
  4. Kopfkino

    Kopfkino Neues Mitglied

    Moin,

    Ihr habt natürlich Recht, ich sehe das auch nicht so....Bitte nicht falsch verstehen.... Ich habe mir dabei auch bis dato nix gedacht und dank meiner Katzen auch regelmäßig Kratzer etc....Und gehe regelmäßig zur Massage, Rücken im Eimer ;)
    Wenn der Masseur eine offene Wunde hätte, zeitgleich die beschriebene Wunde.... So die Erklärung... Ich habe ihm gesagt das dabei mit Sicherheit nix passieren kann....

    Vg
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Um ein Risiko zu haben muss zeitgleich
    der MasseurHIV+ sein UND einen hohen V irenload haben
    der Masseur massiv an der Hand bluten
    der zu Massierende eine FRISCHE, TIEFE, AKUT BLUTENDE WUNDE haben in die das frische, hochinfektiöse Blut hineinläuft.
    kannst Du nur 1 davon mit Nein beantworten, besteht kein Risiko für HIV.
    Das ist doch nun wirklich nicht schwer.
    Das liest man in ca jedem fünften Faden hier im Forum.
    Was mir allerdings wirklich Sorgen bereitet ist, dass hier wirklich bei JEDEM Kotakt, egal welcher Art, HIV vermutet wird.
     
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Weißt Du …

    … manchmal habe ich das Gefühl, Jack the Ripper war ein reizender und sozialer Mensch im Vergleich zu mir, der seit 25 JahrenHIV-positiv ist …

    [ironie off]

    … und immer noch keinen Menschen umgebracht hat.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden