wieder ich diesmal leichte aengste wegen erkältung

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von sinan, 26. November 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sinan

    sinan Neues Mitglied

    Hallo liebes team

    Hatte vor nem monat das letzte mal sex mit einer älteren dame.oralverkehr gegenseitig.ich hab sie vaginal und anal mit der zunge befriedigt.kein blut im spiel(nichts geschmeckt und gesehen).hatte apften im mund..und vaginalsex und analsex geschützt.
    Ihr meintet das kein risiko bestand und ich mir keine sorgen machen muss.jetzt bin ich krank erkaeltet(schnupfen,ohrenschmerzen,leichte übelkeit,schleim im hals).ich habe angst das das was damit zu tun hat..habe leider im inet recherchiert und auf manchen aidshilfe seiten steht das minimales risiko beim oralverkehr besteht und man keine Vaginalsekret und flussigkeit aufnehmen soll und nich anallecken soll.da ist ja ein widerspruch zwischen hier und auf der anderen seiten..habe leichte ängste.ist ein test nacht 8 wochen sicher ?und muss ich mir jetzt sorgen machn oder wie
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sorry Sinan - schau mal aus dem Fenster. Wir haben Winter. Da gibt es Erkältungen auch ohneHIV.
     
  3. sinan

    sinan Neues Mitglied

    Ihr habt gesagt keinhiv risiko bei oralverkehr andere seiten reden von minimalem risiko..matthias nur eine frage..sollte ich mir gedanken machen oder das thema beenden
     
  4. sinan

    sinan Neues Mitglied

    Ihr habt gesagt keinhiv risiko bei oralverkehr andere seiten reden von minimalem risiko..matthias nur eine frage..sollte ich mir gedanken machen oder das thema beenden
     
  5. Felix123

    Felix123 Mitglied

    "MINIMALES RISIKO" steht auf der einen Seite, auf der anderen Seite steht "KEIN RISIKO" ... Zumal möchte man sich gesetzlich absichern indem man sagt "minimales Risiko". Wie so oft gibt es verschiedene Ansichten, Meinungen und Statistiken.

    Du hast jetzt zwei Möglichkeiten :

    1. Entweder du bleibst locker, da es wirklich kaum ein Risiko ist

    oder

    2. Du machst dir dein eigenes Leben die nächsten Woche zur Gedankenhölle mit dem höchstwahrscheinlichen Ergebnis : Der ganze Stress für nix.

    Wenn du so neHIV-Phobie hast, wovon ich ausgehe hast du wieder zwei Möglichkeiten :

    1. Du holst die fachliche Hilfe

    oder

    2. Du hast am besten kein Sex mehr und schränkst damit dein Leben ein.

    Halleluja ... Willkommen im Leben xD
     
  6. sinan

    sinan Neues Mitglied

    Also brauch ich keine gedanken zu machen und das thema abschliessen wie es ist..ich kuesse eure augen
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden