Wie hoch ist mein Risiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Hummel, 22. Juni 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hummel

    Hummel Neues Mitglied

    Guten Abend.
    Ich beschreibe euch meinen Rk und wollte euch dazu fragen,wie wahrscheinlich hoch oder niedrig mein Risiko ist mich mitHIV angesteckt zu haben.

    Ich war vor ca 5 Wochen mit einem Mann intim. Zuerst hab ich ihn oral,ohne Ejakulation,verwöhnt.
    Danach hatten wir ein paar Minuten vaginalen Verkehr.Auch dies ohne Ejakulation.
    Er kam kurz darauf,allerdings nicht in mir.
    Ca 2 Minuten nachdem er gekommen war und wir nebeneinander lagen,habe ich nochmal seinen Penis geleckt,wobei noch etwas Sperma in meinen Mund gelangt ist.

    Ich hatte mir 2 Tage zuvor auf meine Wangeninnenseite gebissen,wodurch ich zwei kleine offene Stellen hatte. Außerdem hab ich eine Landkartenzunge.

    Direkt die nächsten Tage bekam ich eine richtige Infektion der Zunge. Sie brannte,hatte rote und weiße Areale und schmerzte. Dies hielt ca 1 Woche lang massiv an,verbesserte sich von alleine langsam,ist jedoch immer noch nicht vollständig gut.
    Außerdem hab ich seit ca der zweiten Woche nach Rk Übelkeit und Apettitlosigkeit was bis heute anhält.
    Und seit ca der dritten Woche nach Rk hab ich hinter beiden Ohren und an beiden Seiten vom Hals stark geschwollene Lymphknoten ,ein Klosgefühl im Hals,Halsschmerzen und einen leicht geröteten Rachen.

    Ich möchte nächste Woche einen Test machen und wollte nur mal kurz eine Meinung von euch, wie hoch ihr mein Risiko für eine Hiv Infektion einschätzt.

    Ich weiß... es gibt keine Hiv Symptome... aber ich würde lügen,wenn ich sagen würde,dass mir meine Zunge,die Appetitlosigkeit und meine geschwollenen Lymphknoten keine Angst machen.

    Danke schonmal im Voraus
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Tendiert gegen Null. Ganz ernsthaft :cool:
    Dass du seinen Penis im Mund hattest, vorher und nachher, spielt meiner Meinung nach keine Rolle. Würde aber vielleicht den Pilz, oder was auch immer du auf deiner Zunge haben magst, erklären.
    Ein wirkliches Miniminiminirisiko stellt lediglich der ungeschützte GV ohne Ejakulation in dir dar..
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wenn dieser ungeschützt war, besteht hier ein minimales Risiko, welches sich allerdings im Promillebereich befindet. Also eher theoretisch als praktisch ist.
    1. waren die garantiert schon verschlossen und haben nicht akut, massiv geblutet und
    2. stellen solche Miniverletzungen keine Eintrittspforte für HI-Viren dar.
    ist irrelevant, da auch hier keine Eintrittspforte
    ist genauso irrelevant
    Darf ich fragen, warum Du Dich auf soetwas einlässt, wenn Du um das Risiko einerHIV-Infektion weißt und Du auch eine große Angst davor zu haben scheinst?
    Das einzige, aber eher theoretische Risiko war der ungeschützte GV. Warum ungeschützt?
     
  5. Hummel

    Hummel Neues Mitglied

    Ersteinmal ganz lieben Dank für eure schnellen Antworten.Die haben mich jetzt schon ein bisschen beruhigt.
    Mich wühlt dieses Thema echt auf und meine körperlichen Symptome(ich weiß ihr sagt, dass es keine definitiven Symptome gibt)beschäftigen mich und machen mir schon was Angst
    @devil_w : Ich kann es dir im Nachhinein nicht sagen warum ich mich auf sowas eingelassen habe... Ich weiß selber,dass es echt dumm war und es dafür keine Entschuldigung gibt.
     
  6. Hummel

    Hummel Neues Mitglied

    Oh man... dumm ist gar kein Ausdruck für sowas...:(
     
  7. Flying_samantha

    Flying_samantha Bewährtes Mitglied

    Huhu Hummel

    Ich schließ mich da @devil_w vollkommen an.
    Natürlich sind andere Geschlechtskrankheiten möglich...
    Lg
     
  8. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nun ja, ganz so ist es ja auch nicht :)
    Man(n) (oder Frau) kann schon ungeschützten Verkehr haben, muss es aber "vertragen" können. Also damit umgehen können halt ein gewisses Maß an Risiko einzugehen ohne in Aufregung zu verfallen. Wenn du Probleme damit hast, solltest du persönlich für dich reflektieren ob es nicht besser ist es lieber sein zu lassen...
    Alles in allem bleibt dein Risiko bei dieser konkreten Situation im eher theoretischen Bereich. Mach, wenn du unbedingt willst, nächste Woche deinen Test. Du wirst sehen, alles gut :cool:
     
  9. Hummel

    Hummel Neues Mitglied

    Da hast du vollkommen recht: Man muss es „vertragen“ können.
    Eigentlich bin ich auch gar nicht hypochondrisch veranlagt und ich glaube ich hätte mir auch gar nicht so wahnsinnig wie jetzt nen Kopf danach gemacht...
    Wären die körperlichen Dinge,so folglich nach dem Kontakt,nicht aufgetreten.
    Ich habe jetzt echt am eigenen Leib gespürt,in was für eine psychische Spirale man geraten kann.
    Ich habe mir euer Forum,was ich vorher nicht kannte und echt super finde,ja auch gut durchgelesen und habe mir schon selber gedacht,dass mein Risiko nicht wirklich sooo hoch sein kann.
    Trotzdem brauchte meine Psyche nochmal eure kompetente Bestätigung.
    Ich habe mehrere Tage überlegt,ob ich hier echt meine Gedanken reinschreiben kann, ohne das es lächerlich ist.... und ich bin sehr froh,dass ich es gemacht habe.
    Ich werde nächste Woche natürlich trotzdem nen Test machen,um damit abschließen zu können.
    Und ich habe aus dieser Sache für mich gelernt vorsichtiger zu sein.
    Danke euch nochmal und schönen Sonntag
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2019
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Jetzt seh es mal nicht gar so eng Es ist passiert und kann nicht rückgängig gemacht werden. Sei Dir bewusst, dass in Deutschland lediglich 0,12% der BevölkerungHIV+ sind und von diesen 0,12% sind 75% in Therapie und somit nicht mehr infektiös. Natürlich gibt es eine Dunkelziffer, aber die ist extrem gering.
    Also mach Dir mal nicht so einen Kopf.
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bitte höre sofort mit dieser Selbstkasteiung auf.HIV und andere STI liegen in der Wahrnehmung der Menschen etwa auf em Glaubwürdigkeitsniveau von Politikern: Alle reden darüber erst, wenn es schon (fast) zu spät ist. Gäbe es eine normale Aufklärung und wäre Sexualität nicht schon wieder im Mief der 50er Jahre angekommen, würden sich viel mehr Menschen vorher Gedanken machen. Es liegt also nicht an Dir – es liegt auch am System.

    Wichtig ist nur, dass Du aus der Sache etwas lernst. Keine Angstz vor Sex! Keine Angst vor Spontaneität! Keine Angst vor Spaß! Unbeschwert genießen kann aber nur der, der alles das, was er/sie tut, aus vollem, guten und reinen Herzen tut.

    Ansonsten:
     
  12. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das ist es nicht. Sorgen und Bedenken sind nicht lächerlich. Bei dir nicht, bei niemandem sonst (naja, da gibt's schon auch wenige Ausnahmen :D).
    Alles gut, du hast dich nicht lächerlich gemacht. Kein kleines bissl :cool:
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Hummel

    Du hast nicht auf meine persönliche Nachricht geantwortet. Warum hast Du zwei Accounts? Probleme gehabt beim Anmelden?

    @Marion
    Die andere Anmeldung der Userin bitte deaktivieren... hat irgendwas beim Anmelden nicht geklappt. Danke.

    @Hummel
    Danke für die persönliche Nachricht. Alles im grünen Bereich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2019
  14. Hummel

    Hummel Neues Mitglied

    So... ich habe Anfang dieser Woche beim Gesundheitsamt einen Test gemacht und eben das Ergebnis bekommen.
    Wie ihr mir schon vorausgesagt hattet war es negativ. Ich bin echt sehr glücklich.
    Ich wollte aber nochmal was loswerden.. und zwar,dass eure informativen und sehr netten Antworten auf meine Frage,mir die Tage des Wartens sehr geholfen haben.
    Ich wollte mich nochmal bedanken und euch sagen,dass dies ein echt tolles Forum ist.

    Alles Liebe
    Hummel
     
    matthias gefällt das.
  15. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Tadaaaaaa :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden