Was soll ich nur denken???

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 12. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es gibt nur einen Rat: Mach' noch einen Test. Er wird auch wieder negativ sein (wenn Du nur Safer Sex gemacht hast). Dann kannst Du mit dem Thema endgültig abschließen und mit deinem Freund über angenehmere Dinge sprechen.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Re: ....

    Exakt. Safer Sex ist »mit Kondom«. Da bist Du auf der sicheren Seite (»safer«).

    Nach 10 Wochen gilt ein Test im Allgemeinen als sicher. Nur ... wenn Du dem Testergebnis nicht über den Weg traust, ist er - für Dich - nicht sicher. Dann solltest Du ihn nach 12 Wochen noch mal machen.

    PEP ist etws anderes, nämlich die Post-Expositionsprophylaxe (Hau-Ruck-Therapie nach Risikokontakt). Du meinst denPCR-Test. Für den ist es jetzt aber zu spät - außerdem kostet er ... und deckt nur jeweils einen Subtyp des HI-Virus ab.
     
  5. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Auch wenn Du es bestimmt eigentlich schon selbst weißt: Du machst Dich unnötig verrückt. Sex mit Kondom (Safer-Sex) ist sicher (wie der Name schon sagt).

    Mein Rat ist aber auch: mach noch einen Test für die Psyche.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du warst zum Blutspenden obwohl Du Angst hattest vorHIV? :roll:

    Ps. Ein Tip: Lies mal die Bewertung des Tests und Dein Posting. Ich kann Dir die Antwort auch ohne Test geben.... und Du Dir auch.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hab mein Posting editiert... Du kannst Dir selbst helfen in dem Du mal anstatt Panik zu schieben die Bewertung anschaust und Deine alten Postings.

     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sag mal... lesen kannst Du noch, oder? Ist nicht böse gemeint... aber Du steigerst Dich absolut unsinnig in was rein. Du hattest neg.HIV-Tests und dann safer Sex... wie ist wohl das Ergebnis. Siehst Du ein "Positiv" oder ein "Reaktiv"?
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Liest Du meine Postings?

    Ich frage nochmals.... liest Du bei der Bewertung ein "Positiv" oder "Reaktiv"?

    Die Testergebnisse waren ja auch für Deinen HA und nicht für Dich gedacht. Sachen für ihn dürfen in Fachchinesisch sein. :wink:


    Wärst Du pos. oder reaktiv wärst Du nicht nur 6 Monate gesperrt sondern für immer.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und? Hast Du sowas gefunden? Weisst Du, es bringt Dir nichts wenn ich Dir alles vorkaue.... Du musst das Ergebnis selbst finden. Steht übrigens bei "Bewertung".

    Ah, Du bist hier..... Du hast kein positiv gefunden bei der Bewertung... aber ein "-".... also kannst Du was daraus schliessen? Dass Du negativ bist.

    Der Ferritinwert ist der Eisenwert.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Gast

  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dachte ich es mir, dass Du meine Postings nicht liest.... :roll:


    Die anderen haben es Dir auch schon mehrfach gesagt: Du hattest nen neg. Test und dann safer Sex... wie also willst Du positiv geworden sein?
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Re: ...

    In der Mathematik z.B. ist das kein Strich, sondern ein ... richtig: »negatives« Vorzeichen. Nirgendwo in dem Befund steht das Wort »positiv« oder »reaktiv«. Nach dem Ausschlussprinzip kann das Testergebnis dann nur »negativ« sein ...

    Die Einzige, die Dich quält, bist Du selbst ...
     
  19. Angsth

    Angsth Neues Mitglied

    Ich misch mich ja ungern ein, aber hey Leute, ihr habt auch nicht diese Panik wie die Leute die hier schreiben. Leute, die hier voller Angst posten, sehen nicht, ob ein "-" nun negativ bedeutet oder ob es einfach nur ein Strich ist, weil da der Arzt nichts reingeschrieben hat.

    Ihr müsst euch auch mal in die Lage versetzen, wie es einem geht, wenn man Panik hat.

    Wenn ich mir als Laie so den Befund durchlese, blick ich auch nicht durch, ob ich nun positiv oder negativ bin (mal weglassen, dass die Themenstarterin nur safer Sex hatte, denn wenn man ne gewisse Phobie hat, sieht man nicht mehr realistisch, das kenn ich von mir)

    Ich find das nicht schön, wenn hier immer augenrollende Smileys zu sehen sind und die seh ich bei dir sehr oft Alexandra. Sorry aber das ist nicht böse gemeint aber es trägt auch nicht gerade dazu bei, Leuten die Angst zu nehmen sondern wirken eher so als seist du genervt. Du kommst auch aus der Medizin. Ist logisch, dass du gewisses Fachchinesisch entziffern kannst. Die Leute die hier posten großteils nicht. Find ich nicht schön, wenn dann oft solche unfreundlichen, genervten Antworten kommen.

    Das musste ich mal loswerden, denn mir fällt das oft auf bei euren Antworten. Wo ist das Problem auf eine einfache Frage, wie denn der Befund zu verstehen ist, einfach zu schreiben, dass der Strich negativ bedeutet anstatt ewig den Betroffenen zu quälen. Und ja, ich sehe das als quälen an..
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und ich hab die Faxen langsam satt. Es kommen immer Leute die anscheindend wissen wie man es besser macht... aber selbst nichts beitragen. Sie lesen die paar Paniker-Fäden und sehen nicht was wir hier täglich leisten... und motzen dann über ein paar Smilies.

    Ich hab die Userin Schritt für Schritt hingeführt. Es bringt nichts wenn ich einfach alles vorleiere und dann merke, dass nichts gelesen wird von dem was ich schreibe. Ich weiss wie ich mit solchen Leuten umgehen muss.... ein Köpfchen streicheln bringt nichts. Würde nur die Panik bestätigen. Aber die Leute müssen einen Tritt in den Hintern bekommen und selbst aktiv werden um aus ihrer passiven Panik zu kommen.

    Aber Du kannst hier gerne mit helfen und die Paniker übernehmen damit wir hier wieder denen helfen können die ein echtes Problem haben. Und ehrlich... bei Dir würde ein augenrollender Smilie meiner Meinung nach nicht reichen. Nun such ich eingentlich einen kopfschüttelnden Smilie.

    Also.. ich mach meinen Job hier und Du kannst Deinen machen... aber sag mir nicht wie ich meine Sache zu machen habe. Aber ich kann in Zukunft ja alle zum Therapeuten schicken die nach mehreren Fäden immer noch nicht kapiert haben, dass sie neg. sind. Es ist nicht der erste Faden der Userin hier. Ist das besser? Ein Therapeut kaut auch nicht alles vor sondern lässt die Leute selbst aktiv werden.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden