...was soll ich noch glauben? Was passiert mit mir?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 28. Januar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    ich denke mal eher, das diese "gesundheitlichen Probleme" von der Psyche herkommen, ohne Dir jetzt auf die Füße zu treten.

    Der Test, den Du im November gemacht hast, ist nach meinen Rechnungen ausreichend, um eine HIV-Infektion auszuschließen. Du hast diese Probleme ja auch nur im Mund und Rachen, das alleine sind keine deutlichen Anzeichen für eine HIV-Infektion. Wenn Du ganz sicher gehen möchtest, dann machen nochmal einen Test. Denke der ist dann auch wieder negativ.

    Lieben Gruß

    Christian
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist das, was ich gegen die Einschätzung der Eidgenössischen Kommission für Aidsfragen habe. Das Thema Infektiösität wird dadurch von Positiven runtergespielt, hat aber, wie man sieht, die psychischen Auswirkungen, die kein Mensch braucht. Das ist in meinen Augen absolut kontraproduktiv. Das hab ich in meinem Buch ja auch deutlich gemacht ...

    Ich wünsche Dir viel Kraft, aber ich denke auch, dass da mehr Psyche als Körper drin steckt. Aber das mit Deiner Zahnärztin ist heftig. Da würde ich mir eine andere suchen ...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden