Warnung vor HIV-Heimtests

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von matthias, 11. Oktober 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Heute steht im Spiegel (bzw. spiegel.de) ein wichtiger und interessanter Artikel zum ThemaHIV-Heimtests.

    Abgesehen davon, dassHIV-Testsysteme in Deutschland seit dem 21. März 2010 nur noch an Ärzte, ambulante und stationäre Einrichtungen im Gesundheitswesen und an Gesundheitsbehörden abgegeben werden dürfen, bergen »im stillen Kämmerlein« durchgeführte Tests immer die Gefahr einer falschen Anzeige, schlimmstenfalls einer falsch-positiven Anzeige, die die angeblich Infizierten in tiefe psychische Probleme stürzen, die bis hin zu Selbstmordgedanken führen.

    Man kann es gar nicht oft genug sagen: Finger weg vonHIV-Heimtests! Hausarzt, Labor, Aidshilfe, Gesundheitsamt ... alle diese Institutionen sind zuverlässig, stehen beratend zur Seite - und vor allem: Sie können Tests anonym durchführen oder stehen unter Schweigepflicht.


    Hier der gesamte Artikel zum Nachlesen:
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,722412,00.html
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Vielen Dank für diese Infos. Ich glaube Marion sollte diese festpinnen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden