Versifftes Klo

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von umweltaktivist2001, 10. Oktober 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. umweltaktivist2001

    umweltaktivist2001 Neues Mitglied

    Hi ich bin auf einem Klo bei einer Demo gewesen wo viele vor mir drauf waren.
    Es sah sehr verpekt aus.
    Angetrocknete weißliche Flecke und so etwas.
    Ich habe den Leitfaden gelesen und weiß dass das schlecht möglich ist.
    Gilt das auch bei so versifften Klos?
    Mein Kopf flippt gerade aus.
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja, denn Du beziehst Dich auf mangelnde Hygiene … und das ist kein Infektionsweg. Im Wesentlichen können Infektionen nur bei ungeschütztem Sex oder bei intravenösem Drogengebrauch mit gemeinsam benutzter Spritze passieren.HIV ist keine Schmierinfektion, die über eine Klobrille, Türklinke oder so etwas weitergegeben werden kann – und sie kann nur IM Körper stattfinden.

    Am besten liest Du Dir mal unseren Grundlagenfaden durch. Du findest ihn als ersten Eintrag im Unterforum »Infektion«. Dann kann sich der Kopf wieder erholen. ;)
     
    umweltaktivist2001 gefällt das.
  4. umweltaktivist2001

    umweltaktivist2001 Neues Mitglied


    Das mit dem Kopf erholen hoffe ich wohl sehr.
    Und dann gibts auch mal wieder eine Handentspannung ;)

    Ich dachte halt nur, da da Flüssigkeiten weißlich drauf waren mit denen ich im Kontakt komme und so in den Körper könnte das passieren.

    Und ja unhygienisch des Todes, ekelhaft.
     
  5. umweltaktivist2001

    umweltaktivist2001 Neues Mitglied

    Oh keine Antwort mehr :(
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Immer langsam mit den jungen Pferden! Manchmal muss ich arbeiten, manchmal schlafen … und manchmal will ich auch nur frei haben … ;)
     
    umweltaktivist2001 gefällt das.
  7. umweltaktivist2001

    umweltaktivist2001 Neues Mitglied


    Das tut mir Leid, stimmt das ist hier ehrenamtlich oder beruflich?
    Danke auf alle Fälle dafür!

    Also wobei kann ich mich anstecken und wobei nicht?
    Geht das zufällig?
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Aus unserem Grundlagenfaden, den Du hier findest:
    https://www.hiv-symptome.de/forum/threads/grundlegendes-zum-thema-hiv.7423/
    Schmierinfektion

    HIV ist keine Schmierinfektion.
    Das heißt, eine indirekte Übertragung ist nicht möglich. Die Infektion muss direkt im Körper geschehen.

    Befinden sich vermeintlich infektiöse Sekrete auf z.B. Türklinken, Toilettendeckeln, Geschirr, Besteck, Straßen, Schildern, Büchern, an Kleidung, Schuhen, Se.xtoys, Lanzetten zur Blutentnahme, Scheren, Tupfern, Mülleimerdeckeln, etc so kann darüber keine HIV-Infektion stattfinden, denn das ist eine indirekte Übertragung bzw. eine Schmierinfektion.
    Das Virus wird an der Luft sehr schnell inaktiv und auch die Menge wäre viel zu gering.

    Eine Infektion mit Analsekret, Spermaresten oder Vaginalsekret an den Fingern ist ausgeschlossen. Das Virus wird an der Luft schnell inaktiv und die Menge ist zu gering.
     
    umweltaktivist2001 gefällt das.
  9. umweltaktivist2001

    umweltaktivist2001 Neues Mitglied


    Okay, danke! :)
    Und wenn nicht nur vermeintlich sondern tatsächlich Sekrete dort waren und mit meinem kleinen ebtzündeten eingewechsenen Nagelwunde in Berührung kommt?

    Ich komme mir total doof vor dass ich so in die Tiefe frage.
    Verzeih mir..
    Aber danke für den Link.
     
  10. umweltaktivist2001

    umweltaktivist2001 Neues Mitglied

    Ich melde mich morgen wieder da ich halb am einpennen bin...
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Lies doch einfach mal den Grundlagenfaden.
    Kann doch nicht sein, dass wir jetzt jeden Unterpunkt hierher kopieren müssen, nur weil Du den Link nicht anklickst um selbst dort zu lesen.
     
    umweltaktivist2001 gefällt das.
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Antworten wurden Dir doch gegeben....zudem steht im Leitfaden auch, dass nicht mal bei infektiösen Flüssigkeiten eine Nagelbettverletzung ausreichen würde. Vielleicht mal den Leitfaden lesen oder eine Seite einer Aidsberatung?
     
    umweltaktivist2001 gefällt das.
  13. umweltaktivist2001

    umweltaktivist2001 Neues Mitglied


    Guten Morgen AleexandraT
    Ich hab aber nicht so einen kleinen Riss im Nagelbett sondern war schon ein wenig tiefer wie so ein Schnitt mit einem Papier wenn du das kennst.
    Isr das dann doch möglich?
    Und auf den Seiten der Aidsberatungen steht überall etwas anderes leider :(
    Mein Kopf platzt bald
     
  14. umweltaktivist2001

    umweltaktivist2001 Neues Mitglied


    Habe ich gemacht und bin trotzdem noch etwas verwirrt aber es ist schon total lieb dass ihr hier für die Menschen da seid. :)
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, auch dann nicht. Im Leitfaden steht, dass es eine grosse Wunde sein muss. Diese Schnitte wie Du sie beschreibst sind zwar unangenehm... aber schnell wieder soweit verschlossen, dass kein HI-Virus eindringen kann. Wie mehrfach gesagt: Man infiziert sich im Alltag nicht mitHIV. Nur wenn genügend Blut, Sperma oder Vaginalsekret in den Körper gelangt besteht ein Risiko.... und dann muss die Person auch noch HIV haben und nicht in Therapie - nicht vergessen. ;)
     
    umweltaktivist2001 gefällt das.
  16. umweltaktivist2001

    umweltaktivist2001 Neues Mitglied

    Aber nochmal zur Toilette zurück zum Hauptthema das geht also nicht?
    Auch nicht mit frischen Flecken von irgendwas?
    Also egal wie ekelhaft das ist bleibt ekelhaft aber nicht ansteckend weil es nicht direkt im Körper geschieht wenn ich den Faden richtig verstanden habe? Und was wenn kleinste Verletzungen doch da waren? Ich weidete es nicht das waren so viele Demonstranten:(
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie oft möchtest Du noch hören, dass kein Risiko bestand? Oder denkst Du, dass wir heute andere Antworten geben?
     
    umweltaktivist2001 gefällt das.
  18. umweltaktivist2001

    umweltaktivist2001 Neues Mitglied

    Das war sehr lehrreich! Stimmt das hat nicht jeder und selbst wenn ist es nicht übertragbar mit Therapie.
    Davor habe ich keine Angst.
    Aber eher Angst auf wen zu stoßen der es selber nicht weiß..

    Und der Schnitt hat schon länger geblutet aber direkten Kontakt zu Sperma Blut Vagina oder Analsaft hatte ich nicht. Höchstens irgendwie an dem Gegenstand aber das geht nicht weil wegen es überträgt sich direkt und nicht über Dinge?
     
  19. umweltaktivist2001

    umweltaktivist2001 Neues Mitglied

    Nein natürlich nicht.
    Ich bin aber nicht hinterher gekommen mit schreiben bzw antworten
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, das ginge nicht... dies ist nach wie vor eine Schmierinfektion.
    Aha... tippen auf dem Handy? Muss ich langsamer schreiben? ;)
     
    umweltaktivist2001 gefällt das.
  21. umweltaktivist2001

    umweltaktivist2001 Neues Mitglied

    Du hast es erfasst :D
    Wir kennen ja kaum Computer :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. V.K.
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.346
  2. anonym1234
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    925
  3. Biene123
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.639
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden