unfreundlich

Dieses Thema im Forum "Updates, Anregungen und Kritik" wurde erstellt von Flowerpower, 26. Juli 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flowerpower

    Flowerpower Neues Mitglied

    Morgen.

    Wieso seit ihr denn hier so unfreundlich?

    :(

    Stellt man eine Frage wird man gleich angemeckert

    Auch in anderen Post's die ich hier lese sind immer wieder unfreundliche Antworten.

    Das ist doch ein Forum um Fragen zu stellen.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich wüsste nicht, wo wir unfreundlich waren.

    Du hast am 19. Juli erstmals um Einschätzung gebeten, die wir Dir umgehend und fundiert gegeben haben. Ich muss nicht extra erwähnen, dass Du Dich bereits darauf versteift hattest,HIV-positiv zu sein. Am 20. Juli hattest Du das von uns erwartete negative Testergebnis.

    Am 21. Juli fragtest Du, ob man bei einer Infektion auch ohne Medikamente unter die Nachweisgrenze rutschen kann, was Dir ebenso fundiert mit einem klaren »Nein« inkl. Begründung beantwortet wurde. Der Grund für die Frage war, dass Du Dich vergewissern wolltest, wirklich negativ zu sein.

    Am 23. Juli beziehst Du eine nicht näher bezeichnete Situation aus einem anderen Forum auf Dich und vermutest erneut, dass Dein Testergebnis nicht korrekt sei. Du beziehst Dich dabei auf von Google ausgeworfene Ergebnisse. Nun wissen wir nicht, was Du bei Google eingegeben hast, um zu diesen Ergebnissen zu kommen. Du kannst z.B. auch »HIV und Batteriesäure« eingeben – was bekanntermaßen völliger Quatsch ist – und kommst auf über 1.000 Ergebnisse. Daher sind wir hier sehr vorsichtig mit Quellen, die ergoogelt wurden – zumal die meisten User, die hier Fragen stellen, die in einer Suchmaschine gefundenen Ergebnisse nicht wirklich (bis eher gar nicht) bewerten können. Weist man sie darauf hin (wie ich das zum wer weiß wievielten Male ich das hier seit 2009 auch bei Dir gemacht habe ... und sich dabei wirklich ein wenig auf den Arm genommen fühlt, weil viele Antworten bereits hier im Forum aus anderen Threads zu entnehmen sind oder eigebntlich seit mindestens 10-15 Jahren bekannt sein sollten), bekommt man zumeist Antworten.

    Liebe Corinna,

    ist es nicht eher unfreundlich, wenn fundierte Antworten, die gegeben werden, mit fragwürdigen Quellen hinterfragt werden? Wenn Dir unsere Antworten nicht genügen, stehen Dir alle möglichen anderen Wege offen, weitere Antworten einzuholen. Aber nicht bei uns – denn wir würfeln unsere Antworten nicht aus, sondern geben sie bei bestem Wissen und Gewissen. Daher fallen unsere Antworten auch bei der 3., 5. und 20. Nachfrage immer wieder gleich aus.

    Selbstredend ist dies ein Forum, in dem man Fragen stellen kann – ja: sogar soll. Aber Fragen, die die Antworten bereits enthalten, nerven. Und kosten Zeit. Wir machen das hier neben unserem Beruf und ehrenamtlich. Ein bisschen Wertschätzung haben wir schon verdient, findest Du nicht auch?
     
  3. Flowerpower

    Flowerpower Neues Mitglied

    Hallo

    Ich habe nicht gegoogelt es war ein Forum wie dieses hier.

    Ich meine auch nicht mich nur damit sondern auch andere Themen die nicht von mir stammen die mit unfreundlichkeit geprägt sind
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du bist seit einer Woche im Forum und kennst die entsprechenden Vorgeschichten nicht.

    Du machst schon wieder denselben Fehler, den Du bereits bei der Frage nach falsch- positiv/falsch-negativen Tests gemacht hast: Du nimmst einen Ausschnitt als Teil für das Ganze.
     
  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Und wie bist Du auf das Forum gestoßen? Richtig: über Google. :wink:

    Mit Unfreundlichkeit hat das nichts zu tun. Wir haben hier seit Jahren tausende beratungsresistente Menschen gesehen/gelesen, die - trotz eindeutigem Ergebnis - einfach nicht wahrhaben wollen, dass sie negativ sind. In 99% aller Fälle führt das zu einer waschechtenHIV-Phobie und nicht selten sogar dazu, dass die Menschen über Monate oder Jahre mit ihrem eigenen Leben nicht mehr klar kommen.

    Wenn wir hier eine klare Ansage machen, um Menschen davor zu bewahren genau in solch einen Teufelskreis zu geraten, dann ist das alles andere als unfreundlich, sondern für alle Beteiligten die einzig praktikable Lösung.

    Ohne "Klartext" versteht niemand, was wir sagen/schreiben. Das ist zwar traurig, aber ist die Essenz aus vielen Jahren ehrenamtlicher Arbeit.

    LG
    Marion
     
  6. Flowerpower

    Flowerpower Neues Mitglied

    Hallo

    Na dann :wink:
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wieso muss man immer über angebliche Unfreundlichkeit jammern wenn einem einer mal was deutlich sagt? Findet man echt nur inHIV-Foren. Und ja, es nervt auch wenn man sich dauernd rechtfertigen muss für deutliche Worte.

    @Marion

    Langsam möchte ich ein Gehalt hierfür.... :) Die Leute scheinen echt zu vergessen, dass wir hier uns in unserer Freizeit um sie kümmern. Wir könnten stattdessen auch im Strassencafe ein Eis essen oder im Bad sein... nein... wir schreiben hier zum Tausendsten Mal dasselbe und dann heisst es auch noch, dass wir unfreundlich sind.
     
  8. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Genau das ist es. Im Internet ist ja alles vorhanden und "umsonst", also darf man ja auch was erwarten ...

    Diese Einstellung ist einfach nur abstrus, aber leider omnipräsent. Dass wir seit Jahren jeden Tag Stunden an Freizeit direkt oder indirekt in die Probleme anderer Leute investieren, sieht leider kaum jemand. :cry: :roll:

    Ich mache hier jetzt zu, sonst artet diese Diskussion noch in einer Grundlagendiskussion aus. ;)

    LG
    Marion
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden