Trau mich den Test nicht abzuholen.

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von counterweight, 9. Juli 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. counterweight

    counterweight Neues Mitglied

    Hallo liebes Forum!

    Erstmal finde ich sehr gut, was ihr hier macht liebe Mods, muss man wirklich sagen!! Weiter so!!

    Ich würde auch nun gern mal mein Problem schildern, da es mich irgendwie ziemlich auffrisst mit der Zeit und ich merk dass es meine Lebensqualität erheblich einschränkt.

    Und zwar, war ich vor gut ca 2 1/2 Jahren bei ner Prostituierten.
    Ich legte mich aufs Bett, nachdem ich mich ausgezogen hab.
    Sie wischte mit einem Zewa-Tuch meinen Penis ab, ich erschrak ersteinmal, da das Tuch irgendwie rötliche Flecken hatte, aber es war zum Glück nur ihr Lippenstift gewesen.
    Sie rieb sich ihre Vagina mit Gleitgel ein, und danach zog sie über meinen nicht ganz steifen Penis das Kondom, welches etwas zu groß war. Nunja es ging nich so gut drauf, aber es passte dann iwann ganz gut sodass sie mit Oralverkehr anfing.. zwischendurch rieb sie sich immer wieder mit Gleitgel ein.. dann setzte sie sich auf mich drauf und ritt mich für ganz kurze Zeit. Danach im "doggystyle".. das ganze ging nich sehr lange da es mir keinen spaß machte. ich spürte auch nich viel aufgrund des vielen Gleitgels.. während dem stellungswechsel merkte ich auch, dass das kondom wieder etwas zurückgerutscht war, sie griff darauf hin in das gummi hinein um es zurückziehen.. (bitte beachten: sie rieb sich vorher ihre vagina ein). ich kam nich und bat sie mich oral zum höhepunkt zu bringen. das tat sie dann auch.. immernoch mit dem selben kondom drauf..
    sie zog das gummi mit einer zewatuch ab, und mit dem selben tuch, indem das gummi noch eingewickelt war, wischte sie nochmal kräftig über meinen penis drüber..

    mh ich bekam iwie merkwürdige symptome danach.. trockene haut, schuppen, ekzeme...

    mh und iwie immer mehr angst, mich infiziert zu haben..
    ich wurde mit der zeit immer ängstlicher, zog mich zurück ..
    manchmal war es ok, manchmal weniger, manchmal ganz schlimm..
    ich bin aber iwie nich mehr der selbe mensch..

    mitterlweile leb ich in einer beziehung..
    hab meiner fruendin von der angst erzählt...
    hatte anfang des jahres einhiv test gemacht bei meinem hausarzt.. da ich endlich gewissheit haben wollte. dann kam ich wieder in ein tiefes loch der angst..
    und ich hab mich nich dazu aufraffen können den test abzholen.. bis heute nich...
    in der beziehung haben wir natürlich nur sex mit kondom!

    mh... könnt ihr mir irgendwie helfen, also den kontakt vlcht berwerten etc.. ?

    ich weiß einfach nich mehr was ich tun soll
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dumm, dass Du Den Test nicht abgeholt hast. Denn normalerweise macht man am Anfang einer Beziehung einen gemeinsamenHIV-Test. Aber da ihr Sex mit Kondom macht.....

    In Deinem beschriebenen Kontakt sehe ich keinHIV-Risiko.

    Ps. Ich hab den Titel geändert damit man eher weiss um was es geht.
     
  3. counterweight

    counterweight Neues Mitglied

    hallo alexandra,

    ja ich weiß.. das ist einfach scheisse. ich kann mich dazu nich aufraffen irgendwie..

    hälst du es für möglich dass sich der arzt trotz eines positiven befundes nich melden würde? so lange zeit?


    mh. ich weiß nich .. beim abziehen des kondoms besteht da eine gefahr sich zu infizieren? zb wenn man das sekret verschmiert etc?

    muss es eine "deutlich sichbare" menge sein? und würde eine kurze berührung reichen oder schon ne gewisse zeit lang richtig ungeschützt?

    sorry für die vielen fragen
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Der Arzt muss sich nicht melden... Du musst Dich melden.

    Ich hab doch eben gesagt, dass es kein Risiko war.HIV ist zudem keine Schmierinfektion.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden