Total verunsichert...bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Classic, 13. Juni 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Classic

    Classic Neues Mitglied

    Es geht um folgendes: eigentlich war/ist mir klar, dass passiver oralsex bezüglichHIV (wenn kein Blut im spiel ist, z.B ausgeschlagener Zahn) nur ein geringes risiko darstellt. Nur auf manchen Internetseiten steht, dass Speichel durch kleine verletzungen am Penis, die man nicht unbedingt bemerkt, als eintrittspforte für eine HIV Infektion ausreichen würde!!!
    Ich dachte speichel ist keine infektiöse flüssigkeit ist???

    Laut Dr. Leo Lust wird im Falle einer blutenden wunde im mund einer frau, das blut durch speichel verdünnt & würde somit zu keinerinfektion führen...es müsste schon sehr stark blutende verletzungen im mund geben
    und dann las ich das : ,,,,Wenn dein Freier eine Verletzung im Mund hat, z.B. vom Zähneputzen oder wegen Zahnfleischbluten, kannst du dich mit HIV anstecken. Denn vorne an deiner Eichel ist eine Region, in die der AIDS-Erreger besonders leicht eindringen kann. Wenn dort ganz kleine, nicht sichtbare Tröpfchen Blut landen, besteht ein Ansteckungsrisiko.´´

    Quelle: http://www.looks-ev.de/jungs-seite/safer_sex.html

    jetzt bricht bei mir wieder die Panik aus :(
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo Classic,

    also erste ma beruhigen. Wenn natürlich im Mund ne große Menge Blut vorhanden ist, dann kann man sich auch infizieren, aber das muss dann schon ne sehr große Menge sein. In deinem Fall sehe ich absolut keine Gefahr.
     
  3. Classic

    Classic Neues Mitglied

    Was sagen sie denn zu dem zitat? da steht dass auch ne kleine menge an blut ausreichen würde, das macht mich echt zu schaffen...

    dan fällt mir noch ein, einmal hatte ne prostituierte mich mal festgehalten, und dann ihre vagina berührt und mich an den lippen (3-4x) könnte hierdurch eine infizierung zustanden kommen???
     
  4. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Also meines wissen reicht ein bischen Zahnfleischbluten nicht aus für eine Ansteckung, da das blut mit dem Speichel noch verdünnt wird. Und zu der zweiten zusammengebastelten möglichkeit: auch da kein Risiko. Fang nicht an nach möglichkeiten zu suchen wie du dich infiziert haben könntest. Akzeptier es lieber das du kein Risiko hattest.
     
  5. Classic

    Classic Neues Mitglied

    niemehrwieder,
    danke, dass du versuchst mich wieder aufzubauen, aber ich bin halt so veranlagt, dass ich auch die minimalste möglichkeit, als große möglichkeit sehe mich angesteckt zu haben,
    die prostituierte, die bei mir fellatio ausgeführt hatte (ohne kondom) wollte, dass ich mir meine hände mit seife gründlch wasche, meinen penis wasche und nach dem sex hat sie ihren mund mit listerine (mundwasser) ausgespült, diese sachen sprechen ja für ihre sauberkeit, aber dennoch war es im raum dunkel, ich konnte nicht wirklich sehen ob sie blutete, aber denke nicht, da sie zum schluss, als ich mich zum höhepunkt masturbierte paar mal auf mein glied spuckte, und der speichel weiß war...

    5 wochen nach dem Risikokontakt bekam ich für ein tag (nur morgens halsschmerzen mit gelben schleim) der aber danach weg ging, nur jetzt leide ich seit ner woche an müdigkeit, abgeschlagenheit (kann das von dem stress kommen, den ich durchmache? und den appetit hab ich auch irgendwie verloren, hab keine lust mehr zu essesn (wegen schlechter laune?)

    was denkt ihr? :(
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Akzeptier, dass OV safe ist und die Dame sicherlich nicht den Mund voller Blut hatte. Du hast die Wahl: Akzeptieren oder Dich selbst irre machen.
     
  7. Classic

    Classic Neues Mitglied

    naja ich werde wohl um ein test nicht rumkommen, wenn ich dran denke wird mir total schlecht, aber ich habe (laut vielen seriösen quellen) sehr gute chancen ein negatives zu erhalten, aber bei dem gedanken positiv getestet zu werden ,,oh mein gott´´....

    AlexandraT
    ich lese viel von Ihnen, sind sie medizinerin, oder arbeiten Sie bei einer Aidshilfe?
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man kann auch mitHIV leben. Ich tu's seit fast 20 Jahren ...
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, ich leite eine Sanität einer Chemiefirma. Ich hab eine Ausbildung im Bereich Medizin... Aerztin bin ich allerdings nicht.
     
  10. Classic

    Classic Neues Mitglied

    Auch wenns nervt:
    1.)was ist denn wenn sie auf der zunge geblutet hätte und diese dann an das vorhautbändchen oder die penisspitze mit simuliert hätte, denn auf der zunge kommt es ja nicht zum großen speichelfluss, also könnte dort das blut unverdünnt drauf gekommen sein
    2.) was ist mit syphilisgeschwüren im mund, wo auch wundflüssigkeiten entstehen können, diese wundflüssigkeiten sind ja hoch infektiös, wird es auch durch speichel verdünnt?

    eine Frage zu Dr. Leo Lust: bei einer antwort (nicht zu meinen fragen) schrieb er, dass sie keine mediziner seien, also die leute von aidshilfe-salzburg, ich nam aber von Dr.Leo Lust an (wegen dem Doktortitel) dass wenigstens er Mediziner sei (ich weiss dass lute mit Dr. Titel nicht zwangsläufig ärzte sind)

    Gruß Classic
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Leo Lust ist ein Team aus vielen Menschen die geschult sind in Sachen Aidsberatungen.

    Es könnte Dir auch ne Sternschnuppe auf den Kopf fallen.
    Hör mal mit diesem "könnte, könnte" auf. Kannst Du ja selbst mal ausrechnen wie gross die Gefahr ist, dass sie an der Zunge blutet. Und zudem... auch dies wird mit Speichel verdünnt denn auch beim OV muss eine Frau dazwischen schlucken.

    Wenn sie Syphilis im Mund hat wird sie wohl kaum mit Dir OV machen.

    Willst Du Dich extra irre machen oder was?
     
  12. Classic

    Classic Neues Mitglied

    skurill ist es, dass ich ungefähr nach einer woche nach dem RK für einen monat überhaupt keine bedenken hatte, ich hatte das verdrängt, weil ich wusste, da konnte nichts passiert sein, hab wieder ein ,,normales´´ leben geführt...doch dann kamen von heute auf morgen wieder diese gedanken und zack war ich wieder in der angstspirale...
    ich hab diese nacht ein alptraum gehabt bezüglichHIV, das hat meine angst halt noch mehr verstärkt, deswegen kommen diese ,,was wäre wenn..´´´gedanken....
    ich muss halt die tage versuchen, mir klar zu machen ,,junge, da war nichts. du hattest safer sex. Weltweit kam es noch zu keinem einzigen Fall einer infizierung, die du garde durch machst. Die prostituierte muss auch nicht zwangsläufig positiv sein, denn auch sie ist ein mensch und möchte sich schützen.´´
     
  13. Classic

    Classic Neues Mitglied

    Ich hatte die Frage vorhin mal gestellt...wenn eine frau ihre vagina streicht, auf den finger vaginalsekret hat, diese mir an die lippen bzw. an den mund streicht, is das ein risikokontakt?
    ich würd sagen eher nicht, weil es sich um eine schmieraktion handeln würde, undHIV ist keine schmierinfektion...ist das richtig?
     
  14. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    richtig ,keine gefahr
     
  15. Classic

    Classic Neues Mitglied

    Was denkt ihr, sollte ich einen Test machen lassen?
    Wenn ja, welchen würdet ihr mir empfehlen der Risikokontakt ist etwas mehr als 6 Wochen her..?
     
  16. Classic

    Classic Neues Mitglied

    Achja, es wird immer gesagt, dass vorhandene STD´s das Risiko erhöhen sich zu infizieren, inwiefern erhöht sich das Risiko? Also ich denke ich habe keine STD, weil ich auch keinerlei anzeichen hatte, weder ausschlag, noch ausfluss (eitrig) noch brennen in der harnröhre (beim wasserlassen)...ist totzdem meine schleimhaut am Penis durchlässiger? Vielleicht hab ich ja eine STD ohne es zu merken? Ist das risiko erheblich höher auch beim passiven OV?
    Bitte um schnelle antwort
     
  17. 7up

    7up Neues Mitglied

    hallo was ist den Syphilis ? ist das deutlich erkennbar ,wenn man es auf der Zunge hat ?
     
  18. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    ^^ das hier ist einHIV Forum und kein Syphilis Forum. Fragen rund um HIV könnt ihr hier gerne ausführlich diskutieren, aber nun bitte wieder back 2 topic ... :wink:
     
  19. Classic

    Classic Neues Mitglied

    werden meine fragen nicht beantwortet?
     
  20. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Beim Passiven ov spielen andere Geschlechtskrankheiten keine Rolle solange kein Blut im Spiel war.Beim Gv steigt das risiko einer infektion dadurch das sich die schleimhäute entzünden. Dies könnte auch unbemerkt bleiben . Ich hatte eine Chlamydien infektion die ich überhaupt nicht gemerkt habe.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden