Therapie bei HIV 2

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Bobi791, 6. Januar 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bobi791

    Bobi791 Neues Mitglied

    Hallo zusammen

    Können Menschen, die Träger des HIV-2 sind, ebenfalls erfolgreich therapiert werden und somit unter die Nachweisgrenze kommen? So wie beim HIV-1?

    Können diese, mit HIV-2, Kinder zeugen und nicht mehr ansteckend sein? Oder eben nur die mit HIV-1?

    Ich bedanke mich für die Antwort im Voraus.

    :)
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo alleine, :)

    Wurde bei Dir HIV-2 festgestellt?
    Wenn nein, warum interessiert es Dich?

    Bitte beantworte mir die Fragen, auch wenn ich Deine Frage jetzt schon beantworte: Die antiretrovirale Therapie wirkt gegen HIV-1 genau so wie gegen HIV-2.
     
    haivaupos gefällt das.
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    natürlich gilt bei der Therapie gegen HIV2 das Selbe wie bei HIV1. Warum sollte es denn ausgerechnet bei HIV 2 anders sein?
     
  6. Bobi791

    Bobi791 Neues Mitglied

    Nein, ich habe meinen letzten Test im Oktober gemacht und dieser war negativ.
    Es interessiert mich deshalb, weil ich Sex mit einer unbekannten Person hatte, deren HIV-Status mir unbekannt ist. Ich habe mich geschützt, jedoch das Kondom nicht kontrolliert. Und dies verunsichert mich. Ich denke dabei schon so weit, dass sich die Dame, mit welcher ich Sex hatte, mit einem Mann aus Westafrika angesteckt und mir weitergegeben hat.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hattest safer Sex.... also vergiss HIV. Ebenso hast Du einen neg. Test... vergiss HIV.

    Ich verschiebe das ganze mal in den Bereich Infektion. Es geht wohl eher in diese Richtung.
     
  8. Bobi791

    Bobi791 Neues Mitglied

    Ich kann mich nicht erinnern, ein geplatztes Kondom gesehen zu haben. Auch nicht an die Reaktionen, die ich in dieser Situation gehabt hätte.


    Ich weiss noch, dass sie das Kondom wechseln wollte. Also habe ich das erste Kondom abgezogen. Sie half mir dabei. Das Anziehen des zweiten Kondoms klappte nicht, da ich nicht erregt war. Also liess ich es sein.
    Hätte ich ein kaputtes Kondom bemerkt, hätte ich das zweite Kondom kaum angezogen.


    Ich weiss noch, dass ich das Kondom kontrollieren wollte, als ich mich anzog. Ich nannte dabei das Wort „check“. Sie suchte es dann im Mülleimer, doch da dieser voll war, wollte ich es nicht mehr.
    Hätte ich ein kaputtes Kondom bemerkt, hätte ich es kaum nochmals kontrollieren wollen.

    Bin aber trotzdem so unsicher und habe Angst, dass ich es kaum aushalten kann.
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    So... und nun kommst Du mal wieder ne Spur runter..... ein Kondom ist unter Spannung... ist es defekt merkst Du es sofort... ein Bisschen kaputt ist nicht möglich. Warum also dieses Drama? Bist Du fremd gegangen?
     
  10. Bobi791

    Bobi791 Neues Mitglied

    Nein bin ich nicht.

    Dies war am 16.12.2017, also vor genau 3 Wochen. Ich möchte am Montag einen PCR-Test machen in Zürich. Kennst du ein Labor, welches nach HIV 1 und 2 sucht? Ich bin bereit mein letztes Geld dafür auszugeben, nur damit ich endlich weiss was Sache ist.

    Und weisst du auch, wie lang es geht, bis diese PCR ausgewertet werden? Ich mag nicht mehr warten, wirklich.
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du kannst in der Schweiz keine PCR machen. Bei uns kann man dies nicht wie in Deutschland einfach mal so machen. Nur in seltenen Fällen wie Vergewaltigung etc. wird ein Arzt eine PCR in Auftrag geben. Aber nur eine pos. PCR ist sicher..... sie muss trotzdem mit einem Ak-Test bestätigt werden.

    In 3 Wochen ist ein Labortest möglich... auch wenn es offiziell noch 12 Wochen sind.


    Ok, Du hattest im Oktober einen neg. Test und diesen safer Sex im Dezember..... vergiss HIV.
     
  12. Bobi791

    Bobi791 Neues Mitglied

    Ich habe Angst, dass ich einen Kondomplatzer nicht bemerkt habe :( und mich bei diesem einmaligen ungeschützten av angesteckt habe.

    Ich finde einfach keine Ruhe.
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du scheinst meine Antworten nicht zu lesen, oder?
     
  14. Bobi791

    Bobi791 Neues Mitglied

    Doch, ich habe es gelesen.
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Warum jammerst Du dann exakt gleich weiter?
     
  16. Bobi791

    Bobi791 Neues Mitglied

    Weil ich immernoch unsicher bin, ob ich es gemerkt hätte. Vielleicht habe ich den Kondomplatzer ausgeblendet, hatte ein Blackout oder ähnliches ... :(
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man kann sich das Leben auch selbst schwer machen. Wenn ein Kondom patzt merkt man es.... dann ist es deutlich sichtbar kaputt. Also hör auf mit dem Gejammere um Blackout etc. Was ist Dein wirkliches Problem?
     
  18. Bobi791

    Bobi791 Neues Mitglied

    Ich müsste mehrmals Pech gehabt haben:
    1. Unbemerkter Kondomplatzer (soll deiner Meinung nach unmöglich sein)

    2. Sexualpartner müsste HIV haben (Bei einer profesionellen TS-Prostituierten, die international arbeitet, nicht im Drogenmilieu ist, hohe Preise hat, Hetero- sowie Homosexuelle Kunden hat - schwierig einzuschätzen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass sie HIV hat. Ich habe ihr zwar geschrieben und sie sagte, dass sie clean sei. Aber trotzdem will ich nicht dran glauben. Hat nichts genüzt, sie zu fragen)

    3. Einmaliger Sex der zur HIV führt (statistische Risiko soll bei unter 10% liegen)
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du bist nah dran in eine Phobie abzurutschen.... mach in 3 Wochen einen Labortest - Schnelltest erst nach 8 Wochen sicher. Offiziell ist in der Schweiz allerdings immer noch 12 Wochen.
     
  20. Bobi791

    Bobi791 Neues Mitglied

    Aber stimmst du mir zu, dass ich unglaublich viel Pech haben müsste?

    Ist ein Test der 4. Generation im Labor nicht bereits nach 6 Wochen sicher?
     
  21. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du liest wirklich nur was Du willst. Ich sagte doch, dass Du nach 6 Wochen den Test machen kannst.... aber offiziell eben bei uns noch die 12 Wochen gelten.
    Ich sagte Dir doch bereits, dass Du kein HIV hast aus dieser einen Begegnung..... überleg Dir lieber mal was Dir eine solche Angst macht, sodass Du nicht mehr klar denken kannst.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden