Sorgen trotz neg. HIV-Test

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Al73, 20. Januar 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Al73

    Al73 Neues Mitglied

    HIV oder nur Phobie

    Hallo zusammen,
    ich mache mir trotz negativer HIV Tests große Sorgen!

    Ich hatte im Ca. im Nov 2014 einen Riskokontakt wo beim Sex auch
    Blut übertragen wurde. Seit Feb 2015 leide ich unter Krassen Aids
    Sympthomen. Nachtschweiß, Muskel u Gelenkschmerzen. Der Nachtschweiß ist mittlerweile vorüber. Aber dann folgten neben
    Schlappheit u Müdigkeit, Nacken u Achselschmerzen, Hautausschläge
    auch im Mund, Gesichtsröte, Verdauungsprobleme, weißer Zungenbelag,
    kein Fieber etc etc etc. Es nimmt leider seit einem Jahr kein Ende.

    Ich habe Anfang Feb 2015 2 HIV Tests gemacht. Schnelltest u Blutabnahme
    4. Generation, beide neg! Da die Zeit nach Risikofatum relativ knapp war,
    habe ich im Nov 2015 in Krankenhaus wieder einen Antikörper Test gemacht der auch negativ war.

    Ich verzweifel langsam da ich mich nachwievor schlecht fühle. Besorgnis erregend war, die Lymphozyten immer weiter Abnahmen. Darüber hinaus
    habe ich bis auf Syphilis wirklich alles gemacht: Gonokokken, Clamydien,
    Knochenmarks- und nervenwasserentnahme, Borrelien, Hepatitis, sämtliche Rheumafaktoren., CTs u MRTs vom Oberkörper wirklich alles.

    Die Ärzte schieben mich in die Psychoschiene mittlerweile aber ich will
    es aufgrund von nachweislichen Ausschlägen, Blutveränderungen nicht wahr haben.

    Hat jemand einen Rat ob ich ggfs einen weiteren Test oder auch Syphilis
    testen soll?? Kann ich mich auf den Test im Nov verlassen? Ich bin wirklich am verzweifeln! Bin 42 kann meinen Job nicht mehr ausüben weil ich ständig nur von Arzt zu Arzt laufe u im Internet nach Sympthomen Google.

    Würde mich freuen von Euch zu hören! LG A
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein... so nicht. Erstens ist es keine Vorstellung und man hängt sich nicht an das Thema eines anderen. Zweitens... lass den Namen von Marion ändern... ansonsten finden Suchmaschinen Deine Email-Adresse und Du gehst unter ins SPAM. Ich trenne das Thema ab und verschiebe es.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Moin moin,

    zunächst einmal: Ich halte es für problematisch, eine eMail-Adresse als Usernamen zu verwenden, damit öffnest Du dem Spam Tür und Tor. Aber das musst Du wissen … :)

    Dann: Ein negativer Test nach 3 Monaten ist ein negativer Test. Zwei negative Tests sind zwei negative Tests. Drei negative Tests sind drei negative Tests. Wieviel negativer willst Du noch werden?

    Leider schreibst Du nicht, welcher Art der Risikokontakt war. Dann könnten wir nämlich leichter beurteilen, ob Du überhaupt ein Risiko hattest.

    Und – zum 500.000. Mal: Es gibt keine »Aids«-Symptome und erst recht keine »krassen«. Es gibt nicht einmalHIV-Symptome, auch wenn das fälschlicherweise überall im Netz zu finden ist. Das einzige – wenn man so will – HIV-Symptom ist ein positiver Test. Den hast Du aber nicht.

    Ob es eine andere STI sein kann, kann ich hier in meiner Glaskugel nicht beurteilen. Beschreibe bitte Deinen – was Du dafür hältst – Risikokontakt so genau wie möglich. Dann fallen unsere Antworten auch so genau wie möglich aus.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es gibt keine Aidssymptome am Anfangsstadium einer Infektion. Da ist manHIV positiv - hat aber kein Aids. Du hast auch kein HIV.... denn Du hast mehrere neg. Tests.

    Lass das mit dem Googeln... bringt nichts. Und ohne Anamnese wird Dir hier auch keiner sagen können an was Du leidest. Eine Therapie begleitend wäre alllerdings nicht mal verkehrt.

    Deine Symptome scheinen nicht gravierend... hat man auf Herpesviren getestet?

    Blutveränderungen kommen auch mal ohne Krankheiten vor... Stress und Sport können sie ebenenfalls herbei führen. Und Hautausschläge, Verdauungsprobleme, Nachtschweiss, Müdigkeit etc. können alle ebenfalls psychisch sein.
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Auf das Naheliegendste kommen deine Ärzte wohl nicht?
    Lass Dich mal auf EBV testen.
     
  6. Al73

    Al73 Neues Mitglied

    .......

    Hallo Alexandra,
    hallo Matthias,
    bin zum ersten Mal hier deshalb wusste ich nicht wie das
    hier funktioniert. Sorry......
    Gibt es einen Admin an den Man sich wenden kann wenn man
    fragen hat? wie kann man den Bunutzernamen ändern? Habe
    nur ein Handy!
    Bzgl der Situation es war Geschlechtsverkehr ohne
    Kondom u Oralverkehr beim durch Menstruation
    Blut geschluckt wurde. Hatte im Nachhinein ein
    sehr komisches Gefühl bei der Frau, irgendwie
    als wolle sie sich bei Männer rächen! Ich weiß
    nachher ist man immer schlauer!
    Herpes wurde glaube ich getestet. Der Igg4 wert
    und die V Zoster AK waren auch hoch!
    LG A
     
  7. Al73

    Al73 Neues Mitglied

    ......

    Hallo Devil W,
    Eppstein Barr wurde getestet die AKs sind sehr hoch,
    weil ich es mit 20 Jahre hatte. Es wurde gerade Nervenwasser
    entnommen, welches auch noch mal auf EBV getestet
    wird! Meiner Meinung nach sind die Lymphos auch
    erhöht u nicht erniedrigt wie bei mir?!
    LG
     
  8. Al73

    Al73 Neues Mitglied

    Vorstellung

    Ach vorstellen soll ich mich auch:
    Bin männlich 42, war im Leben eigentlich selten krank
    und bin kurz nach dem Risikokontakt im Nov 2014
    nur noch krank. Ansonsten bin ich Selbstständig u
    kann eigentlich aufgrund meines Krankheitswahns
    u Unwohlseins nicht mehr ausüben! :(
    Noch Fragen?
    LG Alex
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich sag Marion Bescheid.... welchen Usernamen soll sie eingeben?


    An diesen Lymphozyten würde ich mich nicht so aufhängen. Wie ist denn der Wert exakt und was ist Dein Normalwert?


    Was heisst hoch bei Varicella Zoster? War der IgG grösser als 80mU/ml?Wie sieht der IgA oder IgM aus hier?
    Wie ist der Wert bei EBV gewesen? Du weisst, dass sich Herpesviren auch reaktivieren können?

    Ohne eine detaillierte Anamnese und Blutbilder wird Dir hier keine sagen können was los ist. Aber ich befürchte, Du machst Dich selbst krank. Ich würde Dir durchaus empfehlen mal die Psychoschine mit aufzugleisen.... unterstützend.


    Auch dies hier..... Du scheinst mit dem Kontakt massiv Probleme zu haben.....kann es sein, dass hier der Hund begraben ist?
     
  10. Al73

    Al73 Neues Mitglied

    Hi

    Hi Alexandra,
    Lymph 2,6 Ref 17-47
    Lymph Reakt 7,8%
    Neutrophile Grano 79% Ref bis 75
    granolozyten 3,4 Ref 4-12
    Adeno iggAk 76,8
    Adeno iggM AK 0.09 neg
    V Zoster IGG AK 2345 Ref größer 100 pos.
    V Zoster igm AK 0,1

    Habe auch Achselschmerzen aber spüre keine Schwellung.
    Knochenmark war neg
     
  11. Al73

    Al73 Neues Mitglied

    IGG 4 2300 Ref bis 2000
    IGa 4,52 Ref bis 4
    ASL Quant 259 Ref bis 200
    b2 globulin immer leicht erhöht
    Thrombozyten immer erhöht 400 Ref bis 328

    Benutzername Alex73

    Daanke :)
     
  12. Al73

    Al73 Neues Mitglied

    ......

    Sicherlich war das Treffen sehr belastend
    und macht mich psychisch fertig.
    Aber die Anzeichen beunruhigen mich sehr!

    Ich habe ja auch etliche andere Sympthome:
    -weiß belegte Zunge
    - zwischenzeitlich Aphne (?) im Mund jetzt 3
    Pickelartige huckel im hinteren Zungenbereich
    - Schlafstörungen
    - manchmal häufiges nächtliches Wasserlassen
    etwas schäumend
    - leichte Übelkeit
    -kein Fieber
    - zwischenzeitlich Fettstuhlgang
    - neuerdings Unverträglichkeit Alkohol u Fettreiche
    Nahrung
    - Unkonzentriertheit usw usw usw
    Es sind so viele Sympthome das ich glaube mein
    Körper wird komplett angegriffen
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mich beunruhigt mehr Deine Psyche. Da solltest Du - auch wenn Du es anders siehst und immer ignorierst - auch ansetzen.


    Deine Werte sind leicht erhöht... aber nicht tragisch.

    Versuch mal mit dem Kontakt klar zu kommen und von dieser Racheschiene der Frau weg zu kommen.... dann wird es Dir sicher bald besser gehen. Dann kann man immer mal noch ein neues Blutbild machen.....
     
  14. Al73

    Al73 Neues Mitglied

    Psyche

    Ja mit der Psyche habe ich kein Problem
    ich habe mich auch schon WG stationärer
    Aufnahme informiert.
    Aber trotzdem komme ich damit nicht klar
    das mich die Ärzte einfach so nach Hause
    gehen lassen. Fühle mich elend und habe
    keine Lebensqualität mehr u das kannnicht
    ausschließlich von der Psyche kommen.
    Danke
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Doch... mit der Psyche ist durchaus was im argen.

    Du bist nicht in Lebensgefahr... da ist es logisch, dass man Dich nicht stationär behält sondern nach Hause schickst. Du machst Dich krank.... und wieder sind wir bei der Psyche.

    Akzeptier doch mal, dass die Aerzte sagen, dass medizinisch nichts zu behandeln ist.

    Deine Beschwerden sind harmlos.... ohne dieses Erlebnis hättest Du denen nicht mal gross Beachtung geschenkt.

    Auch hier wieder.... Deine Psyche. Lass mal Deinen Körper zur Ruhe kommen.

    Machst Du eigentlich Sport oder Googelst Du bloss?
     
  16. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Also von dem Rachegedanken kannst gleich mal wegkommen. DENN
    Du bist für Deinen Schutz zu 100% SELBST verantwortlich. DU hast freiwillig auf den Schutz verzichtet und darfst somit der Dame KEINE Schuld zuweisen.
    Mach zur Sicherheit mal noch nen Test auf Syphillis, auch wenn ich eher nicht dran glaube, aber dann ist alles durchgetestet.
    HIV kanns jedenfall definitiv NICHT sein.
    EBV kann reaktiviert werden. Dafür müssen halt spezielle Werte bestimmt werden. Such Dir mal einen auf EBV spezialisierten Internisten oder einen Intektiologen und lass das abklären. EBV ist die Krankheit mit den tausend Gesichtern. Es gibt keine typischen Beschwerden.
    Tjo und dann mach auch was für die Psyche.
     
  17. Al73

    Al73 Neues Mitglied

    :)

    momentan kein Sport eher Ärtze u Google.
    Nein ich beschäftige mich schon auch anders
    gehe auch spazieren aber für Sport bin ich
    zu schlapp.

    Klar muss ich die Psyche bearbeiten. Aber
    ich meine es ist nicht ausschließlich die Psyche.

    Habe einfach nur Angst ernsthaft krank zu sein!
    Und Angst das jmd was übersieht!
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Je weniger Du aktiv bist wie zb mit Sport desto schlapper wirst Du.

    Du bist nicht ernsthaft krank.... ansonsten hätten Dich die Aerzte nicht nach Hause geschickt und ja, Du brauchst dringend Hilfe für Deine Psyche. Da übersieht niemand was... man hat sich vieles angesehen und auch die von Dir genannten Blutwerte sind nicht beunruhigend. Wäre eine ernsthafte Erkrankung da hätte man sie gesehen. Nur Du machst Dich krank mit Deiner Angst. Daher... geh Dein psychisches Problem an. Dann löst sich das körperliche Problem mit grösster Wahrscheinlichkeit von alleine in Nichts auf.
     
  19. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    @ Emailadressenuser dessen Nickname ich hier nicht wiederhole, damit ich ihn nicht auch noch manuell ändern muss ... :roll:

    1.) Bitte erst einmal dieForenregeln lesen. Handy hin oder her: dafür sind sie da.

    2.) Welchen Nickname möchtest Du?

    LG
    Marion
     
  20. Al73

    Al73 Neues Mitglied

    Nickname

    hi Marion!
    Gib mir **** oder ähnliches danke!
    VG
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden