Shitt Happens,..

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von roodsha, 6. Februar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roodsha

    roodsha Neues Mitglied

    Servus Leute,

    zu meiner Geschichte mit meinem Risikokontakt. (24.12.)

    Junggesellenabschied (vom Kollegen) endete in einem Bordell, wo ich mit 2 Frauen nacheinander GV (Vaginal) hatte. Bei der ersten jungen Dame war alles nach meinem Gewissens sicher, da alles mit Kondom ablief.

    Allerdings habe ich bei der 2. Dame, den Fehler gemacht (ich weiß, ich bin selber schuld) und hab das Kondom am Ende (natürlich nach ihrem Erlaubnis) abgezogen. Wir hatten gefühlte 1-2 Minuten ohne Kondom GV bis ich dann auf Ihr Bauch gekommen bin.

    Mir ist bewusst das Sie ebenfalls ein Risiko hatte und zwar größeres als meines.

    Nun habe ich schmerzen links am Bein Oberschenkel/Leiste ( nach 10 Tagen) dazu noch Lymphknoten (nach 30 Tagen) am Hals sind angeschwollen. Vielleicht sollte ich noch ergänzen, 14 Tage nach meinem RK habe ich Blut abnehmen lassen. Laut Arzt war alles im grünen Bereich. Die Blutabnahme war gedacht wegen STI‘s.

    Nun, meine Fragen an das Liebe Forum. Ich weiß das Symptome nichts aussagen (dank dieses Forum) aber ich mache mich verrückt, ich habe Ausschlag im Gesicht gehabt, auf meinem Bauch kleine rote Punkte. Ich selbst schieb es wirklich auf Pysche, Stress und Angst.

    wie hoch ist bei solch einem Akt das Risiko ?

    (Termin für einen Test habe ich zum 17.02 bekommen.)
     
  2. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Zu Weihnachten? Cool :D:D:D
    Sehr sehr gering. Einmaliger insertiver vaginaler Geschlechtsverkehr mit einer unbehandelt positiven Partnerin, <1%
     
  3. roodsha

    roodsha Neues Mitglied

    wow, danke für die schnelle Antwort, das beruhigt mich zumal bis zum Termin. :)
     
  4. roodsha

    roodsha Neues Mitglied

    Update folgt ein wenig zu spät sorry dafür..

    ich konnte den Termin am 17.02 nicht wahrnehmen, also schnell einen neuen vereinbart der war am 24.02. Angekommen beim GA, Empfang, Anmeldung alles top muss ich zu geben. Ich hab mich echt wohl gefühlt. Obwohl sich Elefanten im meinem Kopf rumgevögelt haben.

    im Wartezimmer Platz genommen, 10 Minuten später von der Frau Dr. aufgerufen.
    Das Geschehen erzählt, Blut abgenommen und dann das Gespräch.. wo ich echt wow zu sage immer noch.. Sie hat meine Angst so runtergefahren echt Respekt ! Ich meine ihr tut es auch ohne Frage aber unter vier Augen ist das ganze ne Nummer anders.

    Leute ich will das ganze eigentlich nicht so in die Länge ziehen, ich könnte hier einen Roman zusammenfassen vom RK bis Heute Morgen bevor ich mir mein Ergebnis abholen durfte, wie ich mich gefühlt habe, wie ich mir jegliche Symptome eingebildet habe, eingeredet habe. Mir selbst den Arzt gespielt habe. Wie ich mich verrückt gemacht habe und, und, und...Leistenschmerzen, Lymphknoten am Hals, Hautausschlag, Rote Punkte auf der Brust, dem Bauch, Zungen Belag, rote Wangen, selbst mein Niesen war für mich mittlerweileHIV aber wisst ihr was es war, die Psyche alles nur Kopf Sache.

    Ich bedanke mich nochmals an das ganze Forum ihr seid Spitze, ohne euch hätte ich mich nicht getraut mich testen zu lassen und vor allem eure Einschätzungen sind 10/10 Top !!

    das Ergebnis HIV1 NEGATIV, HIV 2 NEGATIV

    kleine Frage am Rande, hatte einen Tag vor dem Test 2x Cortison eingenommen spielt das eine Rolle ?
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, spielt keine Rolle....nur wenn man grössere Mengen über Jahre nehmen muss.
     
    roodsha gefällt das.
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Glückwunsch zum Negativ und nein, das bissl Cortison wirkt sich nicht auf die AK-Bildung aus. Und so kurz vor dem Test machen auch hohe Dosen kein Problem.
     
    roodsha gefällt das.
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Tadaaaa :cool:
     
    roodsha gefällt das.
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nein ...
     
    roodsha gefällt das.
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Morgen!
    Das predigen wir ja nun auch schon seit Anbeginn der Arche Noah: Das Internet ist einen schöne Sache, ersetzt aber kein Gespräch mit dem Arzt. Ich freue mich, dass Du das so deutlich sagst, weil es Dir ja offensichtlich geholfen hat.
    Ach was … ;)
    Wäre es nicht schön, wenn man sein Ergebnis, dem man so lange entgegengefiebert hat, ohne wenn und aber annehmen könnte? Auch das Kaugummi, dass Du zwei Tage vor dem Test unter den Tisch Deines Lieblingscafés geklebt hat, hat keine Auswirkungen … :rolleyes:
     
    roodsha gefällt das.
  10. roodsha

    roodsha Neues Mitglied

    Vielen, vielen lieben Dank !

    Und ja es stimmt man sollte wirklich ohne wenn und aber das Ergebnis annehmen, keine Frage.

    Wünsche dennoch jedem einzelnen von euch weiterhin bedenklich alles gute !!
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mit wäre eine »erdenklich« lieber … »bedenklich« klingt so brandgefährlich :)
     
    AlexandraT und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  12. roodsha

    roodsha Neues Mitglied

    Ups mein Fehler, natürlich sollte es heißen alles erdenklich gute. :)
     
    matthias gefällt das.
  13. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Die lieben Smartphones verdrehen gerne mal die getippten Wörter. Ich habe meine Autokorrektur deaktiviert.
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mein Tablet kann es auch.... vorallem wenn ich was auf Englisch schreiben möchte und die Deutsche Autokorrektur drin habe.....
     
  15. roodsha

    roodsha Neues Mitglied

    Ich bin’s wieder und zwar..

    ich hatte das Thema abgeschlossen allerdings habe ich (blöderweise) gelesen das Biotin Laboruntersuchungen fälschen kann. Dies war ein Bericht vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte..

    ich nehme seit dem 01.10.2019 täglich 10mg Biotin ein, dies aufgrund meiner Haartransplantation..
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Keine Chance... Dein Test ist sicher.
     
    roodsha gefällt das.
  17. roodsha

    roodsha Neues Mitglied

    Ich bin auch der Meinung keine Chance, schließlich wurde ich auch nicht befragt ob ich irgend etwas einnehme..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden