Sehr dummer Ausrutscher! Brauce dringend Antworten!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von tonio, 29. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tonio

    tonio Neues Mitglied

    Hallo,

    erstmal ich bin Tonio und 16 Jahre alt und ich habe ein paar sehr dringende Fragen , aber leider keiner der mir stichhaltige antworten geben kann, deshalb bitte ich um eure Hilfe.

    Folgender Fall:

    Ich hatte einen One Night Stand mit einer Frau, alles hat mit Peeting (halb nackt)angefangen, dann ist mein Penis ( bis dahin ohne Kondom) ausversehen für 2-3 Sekunden in die Vagina gerutscht. Ob er nun ganz drin war oder nicht weiß ich nicht genau. Aber ich bin ziehmlich sicher dass ich Lustropfen hatte. Als ich merkte dass er drin war hab ich mein Kondom übergestreicht und normal weiter gemacht.

    Allso meine Fragen sind:

    -KannHIV übertragen werden wenn der Penis wirklich nur ein paar Sekunden drin war und es nicht zum Höhepunkt gekommen ist (in diesen Fall das Risiko für mich allso für den Mann) und wenn ja, wie hoch ist die wahrscheinlichkeit?

    -Und ( ich weiß dass es nicht in diesen Forum gehöhrt aber ich bin wirklich seht besorgt!) kann es nur durch Lustropfen zur Schwngerschaft kommen ( ich habe nähmlich gehört dass in Lustropfen propotcional nur ein sehr wenige Sperminen sind und deshalb die Wahrscheinlichkeit nur sehr gering ist) und wenn ja, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?

    - Uns nocha als kleine unwichtige Frage um alles besser zu verstehen, wie steckt der Mann sich bei Vaginalverkehr eigentlich an, durch die Scheidenflüßigkeit?

    Ich bin wirklich sehr besorgt und bin sehr dankbar für alle Antworten !

    Tonio
     
  2. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Hallo Tonio!

    Zunächst mal würde mich interessieren, wie alt die Frau war.

    Zu Deinen Fragen:

    Prinzipiell kann auch so HIV übertragen werden. Allerdings ist das Risiko bei einmaligem ungschützten Verkehr relativ gering. Das Risiko ist noch geringer, wenn es sich um einen so kurzen Kontakt handelt.



    Auch hier eine ähnliche Antwort. Auch durch den Lusttropfen kann es zu einer Schwangerschaft kommen. Hierfür bin ich nicht gerade ein Experte, aber ich würde die Wahrscheinlichkeit, dass sie durch den Lusttropfen auf diese Art schwanger wird, als eher gering einschätzen.

    Ja, der Mann steckt sich durch die Vaginalsekret an, wenn dies denn passiert.

    Wie lange ist der Kontakt denn her?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden