Rissige teilweise blutende Hautrisse

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von sportphysio, 5. Februar 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sportphysio

    sportphysio Neues Mitglied

    Ich bin Physiotherapeut und habe einen Patienten massiert, dabei hat sich die Kruste an meiner rissigen Haut gelöst, bestand in der Hinsicht eine Gefahr einer Infektion mitHIV, da ich ja mit meiner Hand im ständigen Kontakt mit dem unteren Rücken meines Patienten stand? Es war klein Blut oder ähnliches sichtbar!
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Hat Dein Patient überhauptHIV ?

    Und hat er tiefe blutende Wunden auf dem Rücken, in die Du mit stark blutenden Händen hineingreifst ?

    Es ist erschreckend, dass Du als medizinisch ausgebildeter Mensch überhaupt so eine Frage stellst ...

    ... und vielleicht solltest Du mal eher darauf achten mit welchen Händen Du Deine Patienten behandelst .. der hat nämlich genauso ein Recht darauf, dass Du gesund bist .. und ihn nicht mit kaputten Händen behandelst ..
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2019
  3. sportphysio

    sportphysio Neues Mitglied

    Ich muss vielleicht dazu sagen dass mein Defekt in meiner Haut auf dem Handrücken nicht sichtbar geblutet hat und ich Ihn aber entsprechend auch mit meiner anderen Hand massiert habe und zwangsläufig hatten dabei meinen beiden Hände automatisch miteinander Kontakt, während ich Ihn behandelt habe. Des Weiteren ist es mir durchaus bewusst, dass ich Sorgfaltspflicht gegenüber meines Patienten habe, die Frage war lediglich ob ein Risiko bestand, der Patient hat keine sichtbaren Wunden! Auf Nachfrage nachHIV hatte der Patient dieses verneint!
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Aber um das hier abzukürzen .. NEIN

    Leitfaden lesen .. und zwar ganz dringend !
     
  5. sportphysio

    sportphysio Neues Mitglied

    Nein natürlich nicht
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wo sollte das Virus denn bitteschön herkommen? Du weißt hoffentlich, dass das Virus sich NICHT auf der Haut befindet, sondern ausschließlich IM Körper.
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn ich den Eingangspost genau lese, steckte darin die Frage, ob Du den Patienten infiziert haben könntest. Schließlich hätte von Dir potenziell infektiöse Körperflüssigkeit in die Massage eingebracht werden können. Aber selbst wenn und ohne Deinen Status zu kennen, kann man aber auch das aus denselben Gründen wie genannt verneinen.
     
  8. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Ich wurde auch schon physiotherapeutisch behandelt...
    Aber, ganz ehrlich? Hätte mich mein Therapeut sowas gefragt, hätte er mich als "Kunden" verloren, weil ich Zweifel an dessen Zurechnungsfähigkeit hätte :eek:
    Aber bitte, das ist nur meine persönliche Sicht der Dinge.

    Und um auf deine Frage zu antworten: ein eindeutiges Nein. Niemals. Unter keinen Umständen.
    Beim Anfassen von "Patienten" steckst du dich vielleicht mit irgendeinem Pilz an. Aber niemals mit HIV :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden