Risikokontakt gestern- wann kann ich mich testen?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von DummesM, 19. April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DummesM

    DummesM Neues Mitglied

    Ihr Lieben,

    ich habe ein riesiges Problem. Gestern Abend habe ich unter dem Einfluss von unfassbar viel Alkohol mit meinem Ex-Freund geschlafen, ungeschützt. Als ich heute Morgen aufgewacht bin konnte ich es nicht fassen. Ich weiß dass er ein Schürzenjäger ist und definitiv ständig wechselnde Partnerinnen hat.

    Nun bin ich völlig panisch. Im Internet lese ich, dass ein Test erst nach 6 Wochen zuverlässig Ergtebnisse liefert. Das halte ich nicht aus. Ich werde verrückt im Kopf. Gibt es nicht irgendeine Methode, welche mir relativ schnell ein zuverlässiges Ergebnis liefern kann?

    Oh Gott wie kann man nur so dumm sein...wenn ich mir durch den gestrigen Abend mein Leben versaut habe...das halte ich nicht aus.

    Bitte helft mir!!!!!!!
     
  2. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    6 Wochen reichen definitiv nicht aus. Das RKI, das in Deutschland mit der Überwachung derHIV Epidemie beauftragt ist, rät zu 12 Wochen zwischen dem letzten ungeschützten Kontakt und dem abschließenden Test.

    Es gibt definitiv Möglichkeiten, sich früher testen zu lassen; insbesondere den sog.PCR Test. Dieser gibt aber in Deinem Fall keinen Sinn und wird wohl auch nicht von der Versicherung übernommen werden (Kostenfaktor zwischen 200 und 300 Euro). Es handelt sich nicht um einen Risikokontakt (RK), sondern "nur" um ungeschützten Geschlechtsverkehr, den Du wohlgemerkt auch zu verantworten hast - da wird Dir wohl auch kein Arzt zu einemPCR-Test raten. Im Zweifel wendest Du Dich an Deinen Hausarzt - er kann Dir sicherlich weiterhelfen.

    ABER: an Deiner Stelle würde ich mich nicht verrückt machen und nach 12 Wochen einen Test machen. Ändern kann einPCR-Test ja auch nichts mehr - zumal das Infektionsrisiko relativ gering ist, da er nicht bekannt positiv ist und es sich um einen einmaligen Kontakt gehandelt hat. Es besteht zwar ein Restrisiko, aber darum machst Du ja auch sicherheitshalber nen Test nach 12 Wochen ... verrückt machen bringt aber wie gesagt auch nichts - im Gegenteil. Das wäre unangebracht.
     
  3. DummesM

    DummesM Neues Mitglied

    Liebe Marion,

    vielen Dank für Deine Antwort! ich liege hier zu Hause und weine mir die Augen aus dem Kopf. Da hilft jedes aufmunternde Wort. Ich habe so große Angst!! Wie konnte ich nur so dumm sein!

    Aber ich werde Deinen Rat befolgen und genau in 12 Wochen einen Test machen. Kannst Du mir eine gute Adresse geben? ich habe an den sozialmedizinischen Dienst gedacht, da dieser die Test sehr günstig anbietet. Aber sind die Test auch gut? Oder kannst Du etwas anderes empfehlen?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hast Du kein Gesundheitsamt in der Nähe? Die meisten die ich in Deutschland kenne machen den Test dort.
     
  5. DummesM

    DummesM Neues Mitglied

    Doch klar, Gesundheitsamt geht natürlich auch. Ich schau mal, da finde ich sicher etwas. Muss jetzt eben nur 3 verdammte Monate warten. Das ist die Hölle und ich weiß nicht, wie ich das aushalten soll.
    Vor allem: Bin ich denn jetzt nicht auch wahnsinnig ansteckend? Ich habe ja noch einen festen Freund, der nichts von dem Seitensprung erfahren sollte. Doch ab jetzt muss ich mit ihm verhüten, oder nicht? Zumindest bis ich die Gewissheit habe, dass ich negativ bin.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Jo, Du musst ihn natürlich schützen. Entweder ein Kondom oder auf Sex verzichten. Allerdings wird er fragen wieso. Wenn Du Dich mitHIV infiziert hättest... dann wärst Du infektiös.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden