Risiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von hamstero, 8. Juni 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hamstero

    hamstero Neues Mitglied

    Liebes Forum,

    ich werde noch verrückt.
    Ich hatte vor ca. 10 Wochen passiven Oralverkehr mit einer Frau, die ich im Urlaub gerade erst kennengelernt hatte. Ich bin aber nicht gekommen und hab das ganze auch nach einer Minute wieder abgebrochen. Unmittelbar davor hat sie sich die Zähne geputzt (Zahnfleischbluten!?). Ich hab sie auch geküsst aber dabei nichts unauffälliges bemerkt, auf meinem Glied war auch kein Blut zu sehen. Sie hat mich auch mit der Hand befriedigt und sich einige Minuten vorher selbst mit der Hand befriedigt. Eventuelles Sekret müsste also schon getrocknet gewesen sein.
    Habe mein Glied danach aber auch nicht sauber gemacht, weil es optisch keinen Grund dazu gab.

    Die Nacht vorher habe ich bei ihr im Bett verbracht, allerdings haben wir nichts gemacht außer Trockensex. Sie wollte auch scheinbar nicht mehr machen und hat mich im Intimbereich nichtmal berührt.
    Nun mache ich mir Gedanken, dass sie vlt während ich geschlafen habe irgendwas gemacht haben könnte, was ein großes Risiko birgt ohne das ich davon was merke!?

    Mir hat die bzga schon mitgeteilt, dass kein Risiko bestünde bei passivem Oralverkehr. Meine Ärzte wollten das aber nicht ausschließen. Somit habe ich dann, auch auf Anraten meines Hausarztes, vorgestern einen Test machen lassen. Mir wurde gesagt, dass sie nicht genau wüssten, wann das Ergebnis da wäre und ich einfach am nächsten Tag mal anrufen sollte.
    Gestern und heute habe ich angerufen und das Ergebnis ist nach zwei Tagen immer noch nicht da. Nun mache ich mir große Sorgen, dass das so lange dauert, weil evtl ein Bestätigungstest gemacht werden muss:(.

    Ich hatte nach meinem letzten Test vor 6 Jahren keine anderen sexuellen Aktivitäten. Auch hatte ich noch nie ungeschützten Geschlechtsverkehr.

    Wie schätzt ihr das ganze ein? Mit jedem Tag ohne Ergebnis wird meine Angst größer.

    Danke für eure Antworten.
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein, keinerlei Risiko fürHIV. Du fährst nur Kopfkino und dass die Testauswertung ein paar Tage dauert ist völlig normal.
    Manche Labore sammeln die Blutproben für HIV-Tests und machen dann mehrere Tests an einem Tag, weil das effektiver ist.
    Kann also durchaus noch ein paar Tage dauern, bis das Ergebnis da ist.
    8 Wochen nach dem Kontakt kannst Du auch einen Schnelltest beim Gesundheitsamt machen. Der ist genauso sicher wie der Labortest.
    Wenn Du den Test beim Hausarzt gemacht hast, wirst Du auch noch eine Rechnung für den Test bekommen, falls Du den nicht schon zahlen musstest, da die Krankenkasse den Test nicht übernimmt.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Absolut kein Risiko vorhanden.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden