Risiko Situation ?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von potter, 24. Februar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. potter

    potter Neues Mitglied

    Hallo
    hatte vor 3.5 Wochen einen offensichtlichen Risikokontakt in Stuttgart mit einem Escortgirl. Verkehr mit Kondom, als ich den Penis rauszog, war daran irgend eine Substanz mit Blut. Nach ca. 2 Minuten habe ich das Kondom weggenommen, dabei sind mir drei Bluttropfen, so gross wie ein halber Stecknadelkopf, auf die Eichel gefallen. Ich habe das Blut sofort weggeputz. Ich bin seit dem 8ten Lebensjahr beschnitten.
    Nun habe ich eine riesige Angst, mich mitHIV angesteckt zu haben, bin psychisch total am Boden. Wirkliche Anzeichen einer Ansteckung habe ich wohl nicht, aber durch das viele googeln habe ich das Gefühl, dass sich solche einstellen.
    Habe nach 15 Tagen in Zürich einen Combotest gemacht, negativ.
    Meine Fragen nun,
    - Hatte ich ein tatsächliches Risiko ? (Status der Dame unbekannt)
    - Von der Aidshilfe Österreich wird einPCR Test angeboten, welcher schon nach 2 Wochen verlässlich sein soll, ist dem so?
    - Soll ich so einenPCR-Test machen oder besser nach vier Wochen nochmals einen Combo-Test?
    - Ab wann lieferet so ein Combo-Test im Durchschnitt verlässliche Aussagen?

    Über die eine oder andere Antwort würde ich mich freuen.
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Ein Antikörper test liefert nach 8 Wochen ein sicheres Ergebnis.
     
  3. potter

    potter Neues Mitglied

    Hallo Mircstar
    Vielen Dank für die Antwort.
    Aber der Combo-Test ist auch ein Antigen Test, gelten dann auch die 8 Wochen ?
    Und zumPCR Test in Österreich kannst Du keine Aussagen machen?
     
  4. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Ich bin kein Fan von derPcr.


    Dein Combo Test sucht nach Antikörpern und Antigen. Und da reichen 8 Wochem aus.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    DiePCR wird bei euch als sicher angesehen.... kann man nach mind. 10 Tagen machen. DiePCR ist aber teuer und wenn Du wirklich sicher sein willst müsstest Du sie auf HIV1 und 2 machen. Wenn, dann meiner Meinung nach nur auf HIV1 und dann noch nach 8 Wochen einen Ak-Test. Wenn diePCR neg. ist wird das Ergebnis nach 8 Wochen kaum ein anderes sein.

    Aber... wenn es nicht um Notfälle geht wie Vergewaltigungen etc. bin ich auch eher kein Freund derPCR alsHIV-Ausschlusstest.
     
  6. potter

    potter Neues Mitglied

    hallo alexandra

    vielen dank noch für Deine Antwort.
    hätte nun noch eine frage, ich habe ja meinen risikokontakt geschildert, ändert sich das risiko, wenn nach dem rausziehen des penis bis die Bluttropfen auf die eichel gefallen sind ca. 2 Minuten vergangen sind?
    ich habe gelesen, dass HI Viren ausserhalb des Körpers relativ schnell nicht mehr infektös sein sollen.
     
  7. Austria3

    Austria3 Mitglied

    Hi Potter!

    Wenn ich mir Deinen geschilderten Risikokontakt öfters durchlese, so sehe ich nicht wirklich ein hohes Risiko.

    Denn die Eichel an sich ist keine geeignete Eintrittspforte für die HI-Viren. Vielmehr sind die Schleimhäute der Vorhaut sowie der Harnröhrenausgang und das Vorhautbändchen betroffen.

    Von daher.....minimales Risiko.....welches jedoch NICHT GANZ von der Hand zu weisen ist, da es sich bei der infektiösen Flüssigkeit mit der Du in Kontakt gekommen bist, um Blut handelte.

    Jetzt lese ich, dass evtl. 2 Minuten vergangen sind......dann wird die Sache nochmals schwieriger. Denn die HI-Viren sterben ausserhalb des Körpers sehr schnell ab bzw. werden inaktiv.

    Also ich sehe kein wirklich dramatisches sondern vielmehr sehr geringes Risiko....also kein Grund zur Panik.

    Beim Antikörper bzw. Suchtest schließe ich mich meinen Vorrednern an...hier sollte frühestens nach 8 Wochen getestet werden....egal ob 3. oder 4. Generations-Test.

    Klar....4. Generationstest beinhaltet die Reaktion auf P24-Antigen....jedoch ist dieses (Kernhülle des Virus) nur bei hoher Viruslast zu identifizieren......und die Sensivität des Tests liegt dann - selbt bei Vorhandensein von P24 - bei ca. 70-80% also nicht sehr hoch.

    Daher sollte - besonders in der Frühphase der Infektion - sprich 4-6 Wochen nach Ereignis - einPCR-Test dem Kombitest vorgezogen werden.

    Dieser ist vorallem in der Frühphase der Test mit der höchsten Sensivität und Spezifität. Andersrum: Ein negativerPCR-Test nach ca. 3-4 Wochen nach Risikoereignis macht eine Infektion extrem unwahrscheinlich.

    Jetzt kommt aber der Knackpunkt derPCR:

    Ein Standard-PCR weisst lediglichHIV-1 nach, jedoch nicht HIV-2. Ferner haben einige Fabrikate Schwierigkeiten von seltenen Untergruppen und Typen. (Auch wenn diese, zusammen mit HIV-2 weniger als 1% der HIV-Infektionen in Österreich und Deutschland ausmachen.) Nur, eine RESTUNSICHERHEIT bleibt!

    Ferner ist es so, dass einige Hersteller Probleme mit dem Primer haben. Das heisst, dass dann Tests aufgrund einer massiven Unterquantifizierung teilweise Subtypen nicht erkennen oder selbst bei einer vorhandenen Infektion "nicht nachweisbar bzw. unter Nachweisgrenze" anzeigen, da es schon vorgekommen ist, dass diese Unterquantifizierung teilweise mit dem Faktor 100 geschehen ist.

    Du siehst....PCR sollte THEORETISCH anschlagen....aber obige von mir genannte Gründe sind auch der Punkt, warum SÄMTLICHE Hersteller von kommerziellen RT-PCR´s diese ausdrücklich nicht für den Zweck einer Diagnose empfehlen.

    Von daher:

    Mach einen Suchtest (Antikörpertest) nach frühestens 8 Wochen und alles ist gut.

    Liebe Grüße und alles Gute

    Daniel
     
  8. potter

    potter Neues Mitglied

    Hallo nochmals
    7 Wochen und 6 Tage für AK-Test auch ok?
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn es nach »frühestens 8 Wochen« heißt, dann sind 7 Wochen und 6 Tage nicht okay. Das ist hier kein orientalischer Basar, auf dem nach Herzenslust gefeilscht werden kann - es geht darum, dass Du ein Testergebnis bekommst, das sicher ist. Und da wirst Du doch noch 2 Tage warten können ... sonst dürfen wir uns wieder anhören, ob denn das Ergebnis auch sicher ist.

    Also erspare uns - und vor allem Dir! - diese Unsicherheit und warte so lange, bis die 8 Wochen mindestens 'rum sind ...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden