risiko?fingern

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von mario82, 6. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mario82

    mario82 Neues Mitglied

    hallo, ich habe folgendes problem,

    vor 2 tagen war ich bei einer prostituierten, habe sie ca. 30 sekunden lang gefingert, dabei hatte ich mir 9 std zuvor eine 2mm kleine schnittwunde am finger zugefügt, die ersten 2 std hatte es bischen geblutet dann aufgehört, als ich mir danach ein taschentuch dagegen gehalten habe so ca nach 6 std. war am taschentuch ein kleiner roter punkt kann das sein das es altes vertrocknetes blut war? als ich sie gefingert habe hatte ich an den fingern auch bischen Vaginalsekret dran, war ganz nass...weiss nicht könnte auch gleitgel gewesen sen denke aber es war Vaginalsekret.

    als ich dann nach dem akt nachhause kam ''40 min später'' habe ichs nochmal gegen ein taschentuch gedrückt da war kein roter punkt mehr...

    kann es sein das ich mich angesteckt habe?

    bitte um antwort bin völlig verzweifelt.:(


    habe hier nebenbei noch 2 bilder vom verletzten finger hochgeladen, vielleicht könnten sie mir sagen ob dies eine offene wunde ist?


    so in etwa war die verletzung.könnten sie mir sagen ob die wunde auf dem bild offen ausieht?
    können durch so eine wunde überhaupt vieren durchkommen?

    vielen dank
     
  2. Anonymous

    Anonymous Gast

  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    also ich habe mir die Bilder mal angesehen. Also nach meinem Kenntnisstand besteht und bestand da keine Gefahr für eine Infektion.
     
  5. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Sehe ich auch so.
     
  6. mario82

    mario82 Neues Mitglied

    danke, da bin ich erleichtert.
    ist es weil die wunde zu klein ist für eine ansteckung oder weil zu viel zeit dazwischen vergangen ist?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich weiss nur, dass Nagelbettverletzungen nicht ausreichen.

    Es kommt auch immer auf das Medium an. Blut hat viele Viren wenn der Patient nicht in Behandlung ist und gilt als infektiösestes Medium. Bei Vaginalsekret braucht es schon eine deutlich grössere Menge. Dazwischen liegt Sperma mit seinem Infektionsrisiko.

    Ich denke, dass dieser Schwerpunktarzt von frischen Wunden gesprochen hat auf die eine ausrechende Menge Blut kommt. Eine kleine nicht blutende Wunde wird aber recht schnell verschlossen. Frag doch dort mal nach.......
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

  10. Anonymous

    Anonymous Gast

    Sind das auf den beiden bildern oben nagelbettverletzungen?
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Jo, sehe ich als solche an.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da bin ich derselben Meinung wie die Aidshilfe Salzburg.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden