Riesenangst vor Infektion, bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Terastara, 22. Februar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Terastara

    Terastara Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    vor ca. 2 Monaten hatte ich ungeschützten Analverkehr mit einer guten Freundin von mir. Sie hatte vorher noch nie Sex, hat es nur einmal mit Kondom "probiert". Ihr damaliger Partner hat sich angeblich testen lassen, negativ. Er hatte danach aber wohl oft Sex mit anderen. Auch sie hat sich damals testen lassen und war ebenfalls negativ. Wir hatten auch nur einmal ungeschützten Analverkehr und es hat auch nicht sonderlich lange gedauert.

    Trotzdem habe ich auf einmal eine panische Angst davor, dass ich mich angesteckt habe. Habe auch grippeähnliche Symptome und meine Haut juckt extrem.

    Am Montag wollen wir uns beide testen lassen. Kann mir jemand vielleicht meine Sorge etwas nehmen? Ich habe totale Panik..

    Vielen Dank!
     
  2. Eisblume

    Eisblume Neues Mitglied

    Mal abgesehen davon dass ich es nie verstehe wenn man ungeschützen Verkehr hat und dann jammert...

    Wenn Sie nur einmal Verkehr mit Kondom hatte (und das mit einem negativen) woher soll sie dannHIV haben?
     
  3. Terastara

    Terastara Neues Mitglied

    Ihr Freund ist damals nach dem Test sehr oft fremdgegangen, daher meine Angst...
     
  4. Blackcrow19

    Blackcrow19 Neues Mitglied

    Du schreibst doch

    Sie hatte 1 mal Geschützen Verkehr.

    Woher soll sie dannHiv bekommen??
    Zu dem hat sie sich testen lassen und war negativ
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden