Ratlosigkeit und kaum Hoffnung

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von mixedBoy, 25. Dezember 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mixedBoy

    mixedBoy Neues Mitglied

    Hallo,

    vielleicht kann der ein oder andere mich beruhigen oder auch nicht.

    Ich bin schwul und habe sehr selten Sex. Falls es zum Sex kommt, lege ich großen Wert auf Safer Sex, sprich Kondom.

    Am letzten Donnerstag hatte ich ein Date mit einem Mann, der beruflich Arzt und sogar demnächst Gerichtsmediziner ist. Beim Kennenlernen fand ich ihn sehr sympathisch und es kam zur Annäherung.
    Beim Eindringen wollte er ohne Kondom Sex haben, ich habe die Pobacken mit Gewalt zugedrückt und gesagt, dass Kondom Pflicht ist. Er holt die Packung, ich zieh das Kondom um sein erregtes Glied. Mit Gleitgel kam es zur Sache. Nach einer Zeit zog er das Kondom ab und ich habe es nur nebenbei wenig bemerkt, dass es nicht mehr dran war, aufgrund der stärkeren Körperwärme des Penises.Er spritzte nicht in mich.

    Nach einer Zeit bin ich auch gegangen.
    Auf dem Weg nach Hause hab ich ihn über WhatsApp gefragt, ob er gesund ist.
    Er antwortete:” Bleib mal easy bei mir....”
    Mit dieser Antwort konnte ich nichts anfangen. Ich fragte ich noch einmal und er sagte ja.

    Auf einer Schwulenplattform hat er seit gestern den Zusatz “positive, undetectable” stehen als Status.
    Hatte leichte Panik und googelte diese Begrifflichkeit.
    Laut mehreren Foren ist dadurch die Ansteckungsgefahr sehr gering.
    Ich habe ihm mehrmals angeschrieben und er reagiert nicht darauf.

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit sich angesteckt zu haben?

    Den Test werde ich sowieso machen und wollte nur einige Vermutungen hören.
    Vermutlich bin ich jetzt +. Muss noch 5 Wochen für einen schnelltest warten.

    Mich würde trotzdem interessieren, müsste ein ARZT(!), besser informiert sein und mich in Kenntnis über seine Ansteckung setzen?
    Gilt das als Körperverletzung?
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    das heißt er ist unter Nachweisgrenze und somit NICHT infektiös
    das ist ein riesen Schwachsinn. Wenn er nicht infektiös ist, ist er nicht mehr ansteckend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2017
  3. mixedBoy

    mixedBoy Neues Mitglied

    Warum meldet er sich dann nicht und sagt es offen? Wenn man sich nicht meldet, denkt man doch wohl eher an negative Sachen, wie an eine Infektion.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2017
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Warum muss er es offen sagen? Er ist nicht infektiös.
     
  5. mixedBoy

    mixedBoy Neues Mitglied

    Weil ich das Recht habe zu entscheiden, ob ich mit jemanden ins Bett steige, derHIV+ ist.
    Wieso sagt man sowas denn nicht?
    Vor dem Sex frage ich IMMER, ob man gesund ist. Auch wenn er + ist und behandelt wird, ist er chronisch krank und wird super therapiert.

    Außerdem ist es frech dann auch noch das Kondom wegzunehmen und trotzdem weiter die Wurst hineinzudrücken.

    Mein Angst/ meine Wut ist vollkommen berechtigt. Ich bin 22 und hatte mit einem Kondom vorgesorgt und muss trotzdem mit der Angst leben, mich angesteckt zu haben.
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Warum muss er es sagen? Er ist zwar infiziert, aber kann das Virus NICHT weitergeben. Also WO ist Dein Problem?
    Dass er das Kondom einfach abgezogen hat ist eine Frechheit und Du solltest Dich auf jeden Fall zu gegebener Zeit auf die anderen STI testen lassen.HIV kannst Du Dir aber nicht eingefangen haben, da er wohl nicht infektiös ist. Und sorry, dass er sich nicht mehr meldet kann ich verstehen. Du wirst ihn wohl mit Nachrichten bombadieren.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    U.a. weil Leute dann so reagieren wie Du. Du hast nicht das Recht zu erfahren ob Dein ONSHIV hat oder nicht.... aber Du kannst Dich schützen vor Geschlechtskrankheiten. Zudem nochmals....er ist nicht infektiös.

    Dies ist nicht ok.

    Wut ja... aber Angst nicht.... nochmals... er ist nicht infektiös.
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Da geb ich Dir recht
    Die Wut ist berechtigt.
    Unter Nachweisgrenze heißt NICHT INFEKTIÖS, warum geht das in Deinen Panikschädel nicht rein?
    Übrigens kann man heute unter Therapie genauso alt werden wie Jemand derHIV- ist.
    Ich bin auch chronisch krank, aber habe kein HIV. Bin ich deshalb ein minderwertiger Mensch?
     
  9. mixedBoy

    mixedBoy Neues Mitglied

    Wenn ich angesteckt worden bin, zeige ich ihn an und er wird medial seinen Ruf verlieren.
    Er ist ein bekannter Arzt (laut seiner Aussage)
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Er ist nicht infektiös.... kapier das endlich. Du kannst durch ihn KEINHIV bekommen.

    Kein Wunder meldet er sich nicht mehr bei Dir.... keine Ahnung was Du in Deiner Panik noch alles anstellst und ihm schaden könntest.... komm mal wieder ne Spur runter.
     
  11. mixedBoy

    mixedBoy Neues Mitglied

    Man darf zumindest auf eine ehrliche Antwort hoffen. Ich zwinge nichts. Wenn er aber nichts sagt, werde ich auch nicht weiter mich auf ihn einlassen. Jeder Mensch denkt an seine Gesundheit.
     
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Was ist daran nun nicht zu verstehen? Warum willst du nicht einsehen, dass er das Virus NICHT übertragen kann?
    Und selbst wenn er doch infektiös wäre, würde das hier das Risiko in den Promillebereich minimieren.
    Wie willst Du beweisen, dass Du es von ihm hast.
     
  13. mixedBoy

    mixedBoy Neues Mitglied

    Mir ist es egal, ob man mit Therapie genau so alt wird. Ich will meine Gesundheit nicht verlieren wegen einem Mann, der seine Bazillen verschweigt!!!!!!!
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich würde Dir an seiner Stelle auch nicht antworten, wenn Du Dich bei ihm benimmst wie hier.
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    So.... wir beenden es hier.... Du nimmst rein gar nichts an von uns und jammerst immer im gleichen Stil weiter.

    Nochmals.... der Mann kann Dich mit keinen HI-Viren infizieren da er nicht infektiös ist. Du wirst Du ihn KEINHIV haben. Und HI-Viren sind keine Bazillen....dies wären Bakterien. Dann würde Antibiotika helfen.

    Und nun mach ich zu......
     
  16. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Stopp. Nein, das Recht hast Du nicht. HIV gehört zur informationellen Selbstbestimmung. Und das ist auch gut so.

    Leider hast Du keine Pflicht, Dich zu informieren. Das würde viele Probleme beseitigen. Solange es Menschen gibt, die den drei Buchstaben mehr Aufmerksamkeit entgegenbringen als dem gesamten medizinischen Fortschritt der letzten 20 Jahre … solange werden wir HIV-positiven Menschen immer damit zu kämpfen haben, dass es Ausgrenzung, Diskriminierung und Kriminalisierung gibt.

    Du gestattest, dass ich mich dafür bei Dir nicht bedanke.
     
    AlexandraT gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden