Pfeifferisches Drüsenfieber

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von marla, 25. September 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marla

    marla Neues Mitglied

    Liebes Foren Team,

    ich hatte vor 8 Wochen einen Risikokontakt und bekam vier Wochen später verschiedene Symptome, die im Zusammenhang mit einerHIV-Primoinfektion genannt werden. Ich hatte dann Angst, dass ich eventuell HIV-positiv bin. Nach knapp sechs Wochen habe ich einen Test beim Gesundheitsamt gemacht, der mir eine Woche später mit negativ-bestätigt wurde.
    Die Symptome sind leider nicht besser geworden, also bin ich zum Hautarzt gegangen, der bei mir ein Pfeifferisches Drüsenfieber diagnostiziert hat (Heute lagen die Ergebnisse vor).

    Daraus ergeben sich für mich zwei Fragen:

    1) Kann es sein, dass ein Gesundheitsamt nicht mit den neusten Tests arbeitet - sondern nur mit Tests, die auf Antikörper reagieren und war der Test damit ggf. nach sechs Wochen noch gar nicht aussagekräftig? (Leider kann ich beim Gesundheitsamt niemanden vor Montag erreichen, von daher wäre mir mit einer Einschätzung übers Wochenende geholfen)

    2) Kann das (noch unbemerkte) Vorhandensein des pfeifferischen Drüsenfiebers dafür gesorgt haben, dass die Antigen/Antikörper Bildung verzögert wurde und damit eine größere diagnostische Lücke entstanden ist?

    Vorab vielen Dank für eine Antwort!
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Moment.... das PDF ist ein Herpesvirus und wird nicht mit demselben Test erkannt wieHIV. Also kann es den Test auch nicht stören.

    Ich kenne niemanden mehr der Labortests ohne Antigen auf HIV1 einsetzt.

    Und nein, das PDF hat auch keinen Einfluss auf die Ak-Bildung..... man hat immer mehrere verschiedene Keime zu bekämpfen im Körper - die Welt ist nicht steril.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. sherry
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.127
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden