PEP: Truvada ohne Isentress nehmen

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von rev123, 15. Oktober 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rev123

    rev123 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich hatte einmalig eine Risikosituation und hatte nun erstmalig eine PEP nehmen wollen. Leider zahlt es meine Kasse nicht, da ich Privatversichert bin. Nun müsste ich selbst knapp 1000€ für beide Medikamente aufbringen, das ist sehr viel Geld für mich gerade momentan und ich kann es nicht kaufen eigentlich. Daher nun eine wahrscheinlich dumme, aber trotzdem ernstgemeinte Frage. Macht es sinn Truvada ohne Isentress zu nehmen? Truvade kostet 70 Euro, Isentress 880€. Kann man dadurch das Risiko senken oder ist es total sinnlos, oder sogar - noch schlimmer- kontroproduktiv wegen der Bildung möglicher Resistenzen.

    Ich habe die Aids-Hilfe und eine weitere Hotline angerufen, da konnte mir keinerlei Antwort gegeben werden.

    Danke für Antworten im voraus.
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wie sah die denn aus ?

    Ist das `ne ernstgemeinte Frage ? Wenn ja .. bin ich ehrlich entsetzt.

    Auf der einen Seite sich `ne PEP geben lassen und dann auf die Hälfte der Tabletten verzichten weil die Kohle nicht reicht. Was soll das ? Das hat Dir ein Arzt (hoffentlich) nicht grundlos verschrieben - also PEP - ganz oder gar nicht .. was anderes gibt es nicht.
     
  3. rev123

    rev123 Neues Mitglied

    Ich finde den Stil nicht angemessen. Wie als ich das erste mal ins Krankenhaus bin und mir von der Dame erstmal anhören müssen musste, das man ja schon besser verhütet. Solche Kommentare sind in der Situation einfach fehl am Platz, genauso wie jetzt nochmal so nachzufragen ob die Frage ernst gemeint ist. Letzendlich muss es medizinisch benatowortet werden, es wäre ja denkbar, dass schon die Einnahme eines Arzneimittels das Risiko senkt, damit wäre geholfen.

    Ich beantworte Dir gerne die erste Frage: Analverkehr ohne Ejakulation passiv und sehr kurz aktiv. Ich kenne die Wahrscheinlichkeiten, die sind ja hier nochzulesen: https://www.hivandmore.de/hiv-pep/sexuelleexposition.shtml
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Das hast Du sehr gut erkannt .. hier ist ein medizinisches Laienforum, in dem Menschen mitHIV und/oder AIDS ihre Erfahrungen und ihr Wissen mitteilen. Wenn Du also eine medizinische Antwort haben willst .. frag doch den Arzt der Dir die PEp verschrieben hat !!!

    Eine halbe PEP taugt nichts ... ein gebrochener Arm wird auch nicht halb geschient und ein kaputter Zahn auch nicht nur halb gezogen.

    Und ich finde es nicht angemessen, um seine Gesundheit zu feilschen - denk mal drüber nach. Du hast aufs Kondom verzichtet und kommst dann angerannt wegen 500 Euro .
     
  5. rev123

    rev123 Neues Mitglied

    Wenn noch jemand anderes etwas Substanzielleres beizutragen hat, dann wäre ich dankbar.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du bist auch als Rev124 angemeldet.... gab es Probleme bei der Anmeldung?

    Und wieso bist Du angepisst? Passen Dir Lottchens Antworten nicht?
    Nein, Deine Idee macht keinen Sinn. Denn eine PEP ist entsprechend aufgebaut und ein Medi alleine ist für die Katz.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  7. rev123

    rev123 Neues Mitglied

    Ganz ehrlich, wenn man keine Ahnung hat einfah mal die Klappe halten. Meine Frage ist nicht komplett dumm, es geht um 900€, die leider nicht jeder Mensch aufbringen kann. So ist das eben, wenn es bei euch anders ist, dann freut euch doch einfach und schreibt wo anders. Ich habe gerade mit einer Apothekerin gesprochen, und die hat mir gesagt, dass es gewöhnlich so ist, das beides zusammen verschrieben wird, aber ihre Reaktion war etwas anders als diese hier und sehr nachvollziehbar wieso ich das frage. Ich habe die Beipackzettel gelesen, anhand der Wirkungsweise scheint es mir auch nicht so zu sein, dass beide Medikamente nicht perfekt aufeinander abgestimmt sind, sondern einfach andere Ansätze in der Wirkungsweise aufweisen.
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    HHmmm ... also ich finde ja .... dass wir hier einen ganz ganz Schlauen vor uns haben und die Sache vielleicht hier beenden werden sollte .. beleidigen lassen müssen wir uns nun wirklich nicht.
     
  9. rev123

    rev123 Neues Mitglied

    Übrigens gibt es auch noch einen anderen Grund wieso diese Frage relevanz hat: In einer Notfall-Apotheke ist nur ein Medikament von beiden vorrätig. Ich würde gerne dieses Thema behandeln und diese Frage klären... Danke!
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Du hast eine Antwort bekommen... die Medikamente bedingens ich gegenseitig.
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ein Medi alleine reicht nicht.... es braucht beide Medis. Dies wurde hier mehrfach gesagt. Und wenn Du es nicht glaubst ruf den behandelnden Arzt an der Dir die PEP verschrieben hat. Wäre ein Medi ok würde er Dir nicht zwei verschreiben.... schon mal darüber nachgedacht?
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Alles gesagt.... zudem mag ich es nicht wenn man unfreundlich wird. Thema wird geschlossen.... weitere Auskünfte gibt gerne der behandelnde Arzt.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich darf noch ergänzen: Ich glaub', es hackt!
     
    AlexandraT gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden