pcr-test bei blutplasmaspende - wie lange dauert die auswert

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von lalakers, 13. September 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lalakers

    lalakers Neues Mitglied

    hallo,

    vor 20 tagen hatte ich (männlich) ungeschützten vaginalverkehr mit einer fremden frau (österreicherin, ons, studentin). dass das absolut unvernünftig war braucht mir keiner sagen und ich werde es definitiv nie wieder tun.
    diesen montag, also 17 tage danach war ich wie jede woche beim blutplasmaspenden. seit dienstag bin ich krank (halsschmerzen, schnupfen, etwas fieber, kopfschmerzen) heute geht es mir aber im vergleich zu den letzten 2 tagen schon wieder besser.
    mir ist natürlich bewusst, dass die wahrscheinlichkeit sich mithiv infiziert zu haben unter diesen voraussetzungen nur sehr gering ist und dass das bisschen erkältung auch noch lange nicht für hiv spricht, dennoch mache ich mir jetzt unglaubliche sorgen, dass doch etwas passiert sein könnte.
    irgendwer muss im diesen land ja schließlich hiv haben, und hat sie sich auch nur eine woche davor bei jemand anderem angesteckt, man kann nie wissen.
    meine frage ist jetzt allerdings, wie schnell so einpcr-test im blutplasmazentrum in der regel ausgewertet wird. hätten sie mir im falle eines positiven testergenisses schon längste bescheid gesagt, oder kann das ganze auch durchaus ein oder 2 wochen dauern, bis sie das plasma mittels einespcr-tests untersuchen.
    bitte helft mir. ich komme fast um vor sorgen!!!!
     
  2. lalakers

    lalakers Neues Mitglied

    weiß denn hier niemand etwas??

    bitte ich halte es kaum noch aus
     
  3. alexander141

    alexander141 Mitglied

    Wie lange das dauert kann ich dir nicht sagen. Aber warum rufst du nicht einfach mal da an, wo du gespendet hast und fragst nach???
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Warum gehst Du spenden wenn Du weisst, dass Du ein Risiko hattest? Hierfür gibt esHIV-Tests beim Gesundheitsamt.

    Und ich sag es Dir ehrlich... wenn Du in den nächsten Wochen nichts hörst ist alles ok.
     
  5. lalakers

    lalakers Neues Mitglied

    danke erstmal für eure antworten. ich habe jetzt einen termin für heute 13 uhr mit der ärztin im plasmazentrum ausgemacht.
    natürlich weiß ich, dass wenn die sich nicht melden in den nächsten wochen, dann auch alles ok ist.
    aber das ist mir zu lange, jede stunde in ungewissheit wird zur qual. ich hoffe einfach derpcr-test von montag ist schon ausgewertet und man gibt mir entwarnung
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und warum missbrauchst Du die Spende alsHIV-Test? :roll:

    Sowas tut man nicht. Man geht zum Gesundheitsamt und macht nenHIV-Test.
     
  7. lalakers

    lalakers Neues Mitglied

    ich spende seit genau 50 wochen. bin jetzt bei spende 48 angekommen. ich missbrauche also gar nichts, sondern will nur wissen, was beim letztenpcr-test herausgekommen ist. das ist ja wohl legitim
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn man ein Risiko hatte geht man nicht zum Spenden. Denn auch einePCR kann anfangs nichts erkennen.....
     
  9. lalakers

    lalakers Neues Mitglied

    wie gesagt war die letzte spende am montag, 17 tage nach dem risiko. also sollte derpcr schon was erkennen, hier ist ja immer die rede von 14 tagen?
    und wäre ich am diensatg nicht krank geworden, wäre ich auch nie auf die idee so eine panik zu schieben. davor hab ich die sache ziemlich entspannt gesehen
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und nächstes Mal gehst Du zum Gesundheitsamt und machst nen normalenHIV-Test zu gegebener Zeit. EinePCR kann bei gewissen - hier weniger üblichen - Subtypen durchaus auch nach 17 Tagen noch Probleme haben. Jemand mit einem Risiko gehört nicht zur Spende.....
     
  11. lalakers

    lalakers Neues Mitglied

    gut ich hätte wahrscheinlich nicht zur spende gehen sollen. aber einpcr hier in österreich bei der aids-hilfe dauert in der regel eine woche bis zum ergebnis.
    und so lange kann ich einfach nicht warten. und wenn ich schonmal einpcr im plasmazentrum habe, kann ich ja auch da nachfragen. sie müssen mir ja eh auskunft geben. ich will ja einfach nur gewissheit haben
     
  12. lalakers

    lalakers Neues Mitglied

    und ist ja auch nicht so dass ich zuerst einen verdacht hatte und dann spenden gegangen in. der verdacht kam erst mit der erkältung am dienstag. von missbrauch kann also keine rede sein mMn.
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn man ohne Kondom Sex hatte weiss man, dass man ein Risiko einging und eine Infektion möglich ist.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden