Panik vor ungewöhnlichen übertragungsweg?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von [User gel, 11. Juli 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [User gel

    [User gel Poweruser

    Sehr geehrte User dieses tollen Forums,


    Ich habe mir mal vor kurzem einwenig Gedanken gemacht. Ich hatte vor einiger Zeit sex mit einer Dame. Natürlich geschützt!

    Es ging jedoch nicht länger als 5-7 Minuten.


    Nun zu meiner Frage:

    Als ich sex mit ihr hatte, habe ich schon wochen und monate an meinem oberschenken einen brennen verspürt, nachdem ich mich dort gekratzt habe. Es sah so aus, als hätte ich einen Pilz mit einem durchmesser von 5-8 CM. Es war so rau und etwas trocken. Immer wenn jch mich gekratzt habe hat es gebrannt.

    Geblutet hat es meiner meinung nach nicht. Es hat halt gebrannt wenn ich mich dort gekratzt habe und war vielleicht rot.


    Mal angenommen während des Verkehrs ist mein Oberschenkel mit der stelle mit Ihrer Vagina in berührung gekommen und das Vaginalsekret somit auf diesem Fleck.

    Muss ich mir da sorgen machen?

    Ehrlich gesagt habe ich gerade echt eine Panik attacke bekommen :(

    Ich würde mich so sehr freuen wenn ich eine Antwort bekomme.


    Vielen Dank.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da ist nichts passiert. Es braucht eine offene Wunde.
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ok,

    Vielen Dank für die Antwort.



    Ich ahbe aber mal auf einer internet seite die sehr sehr bekannt ist und mit kondomen sogar im TV wirbt gegen AIDS, gelesen das entzündete Haut als eintritspforte gilt :( meinen Sie das es wohk richtig ist? Irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen. Bei einer offenen fleischwunde die groß und tief ist und wenn es sehr stark wäre dann könnte ichbes mir vorstellen.

    Und solch eine wunde wie groß müsste sie sein?

    Und Was wäre wenn diese stelle gereizt und rot wäre? Also geblutet habe ich dort nicht.

    Ich habe wirklich extreme höllische angst vor einer infektion :(
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es reicht nicht etwas gerötete Haut zu haben. Das Virus braucht Zugang zu Schleimhäuten oder in den Blutkreislauf. Zudem... Vaginalsekret ist bedeutend weniger infektiös als Blut oder Sperma... es braucht also eine rechte Menge und auch eine gewisse Reibung bzw. einen gewissen Druck. Alles bei Dir nicht gegeben. Und die Dame müsste erstmalHIV haben und genug Viren in sich tragen. Komm von HIV weg.
     
  5. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ok,
    Also müsste ich mir auch keine sorgen machen auch wenn ich mehrmals an ihre vagina mit dem Fleck "gestossen" wäre?



    Was versteht man unter "wunde" eine richtige fleischwunde die auch noch offen also am bluten ist?
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Welchen Teil von »nein« hast Du ncht verstanden? Ein »Fleck« ist keine Eintrittspforte!

    Was verstehst Du unter »Wunde«? Fängt das beim blauen Fleck an und hört erst bei einem amputierten Bein auf? Eine Wunde ist eine offene Stelle der Haut oder des Fleisches, aus der es blutet. Kleine Wunden verschließen sich wieder sehr schnell hund sind daher als Eintrittspforte »ungeeignet«; bei größeren Wunden wird man schon selbst achtgeben. Aber auch diese sind nicht ewig offen. Und wenn doch, liegt eine Gerinnungsstörung vor, die ärztlich behandelt werden muss.

    Oder aber: »Wunde« ist die Abkürzung für »Wunder«. Ein solches wäre es nämlich, wenn man sich auf dem von Dir beschriebenen Weg infizieren würde ...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden