Oralverkehr

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von buster, 3. Oktober 2019.

Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. buster

    buster Neues Mitglied

    Hallo Zusammen! Hab vor ca 4 woche ungeschützten Oralverkehr mit einer Lebesdame gehabt.Nach ca 3 Tagen bekam ich Halsschmerzen und schluck beschwerden die ca 4 Tage dauerten.danach wahr ich beim Artzt der einen Abstrich gemacht hatte .Es wurde aber nichts festgestellt .danach gingen die beschwerden weiter Schlafstörungen Musket und Gelenk beschwerden Müdigkeit und angeschwollen lympfdrüsen.Ich hab jetzt Angst das da doch was schlimmeres ist.ich hab hier schon viel gelesen und mir wurde die Angst auch teilweise genommen.ich werde auf alle fälle einen Test machen.
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    @buster .. mach bitte ein eigenes Thema auf.. oben rechts " Thema erstellen"
     
    AlexandraT gefällt das.
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Aus dem Leitfaden, der echt leicht verständlich ist und deine Frage auch beantwortet:
    Oralverkehr

    Für den Passiven stellt der OV generell kein Risiko dar, solange der Aktive nicht massiv aus dem Mund blutet.
    Für den Aktiven kann nur dann ein Risiko bestehen, wenn er Sperma oder Blut in größerer Menge in den Mund aufnimmt.
    Vaginalsekret kann beim OV nicht in ausreichender Menge aufgenommen werden, so dass auch hier kein Risiko besteht, solange die Frau keine Menstruationsblutung hat.
    Das bischen Vaginalsekret wird durch den keimhemmenden Speichel stark verdünnt und die Mundschleimhaut ist deutlich keimresistenter als die anderen Schleimhäute.
    Im Gegensatz zuHIV sind andere STI sehr leicht zu übertragen. Daher bitte auch nach einem OV auf diverse STI wie z.B. Tripper, Clamydien, Syphillis, Herpes, Pilz, Hepatitis, Trichomonaden, ... testen lassen.
    Eine Beschreibung der einzelnen STI findet ihr hier. Ein Test ist, wenn keine Beschwerden vorhanden sind, immer am Ende der Inkubationszeit (die Zeit bis zum Ausbruch der Krankheit) möglich.
    https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/sti.php
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden