Oralverkehr Prostituierte

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von jungcor123, 18. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jungcor123

    jungcor123 Neues Mitglied

    Hallo,

    am Samstag war ich leider stark Alkoholisiert bei einer Prostituierten in einem Laufhaus.

    Wir haben nur Pedding gemacht (Sie bei mir) und ich habe Sie dabei geleckt. Jetzt habe ich Angst mich infiziert zu haben?!

    Wie stehen meine Chancen? Im Internet habe ich gelesen das fast kein Risikio beim Lecken entsteht, solange kein Blut in den Mund gelangt. Ich habe kein Blut schmecken können und ich vermute auch nicht, dass eine Prostituierte "arbeitet" wenn sie Ihre Regel hat. Diese werden wohlmöglich die Pille durchgehend nehmen um eine Ausfallzeit zu vermeiden?

    Kann ich also beruhigt schlafen oder soll ich einen Test machen? Wie Anonym ist dieser?

    Gruß
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Hallo !

    Wenn du kein Blut geschmeckt hast brauchst du dir keine Sorgen machen. Ov ohne Blut und Sperma aufnahme ist safe in SachenHiv. Tripper ist so aber z.b drinn.
     
  3. jungcor123

    jungcor123 Neues Mitglied

    Hallo Mircstar,

    vielen Dank für deine Antwort. Ich fühle mich verpflichtet mich trotzdem testen zu lassen.

    Wann soll ich mich testen lassen? In 8 oder 12 Wochen?

    Gruß
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Acht Wochen reichen im Regelfall ... und im Gesundheitssmt ist der Test anonym. Eine Notwendigkeit erkenne ich hier medizinisch zwar nicht, aber wenn's der Psyche hilft, ist es okay, einen Test zu machen.

    Nur bitte: Ich möchte nicht mehr lesen, dass jemand leider bei einer Prostituierten war. Hier muss sich keiner rechtfertigen und wir sind auch nicht für Moral zuständig. Die Freizeitgestaltung obliegt jedem selbst. Nur (auch wenn es hier nicht der Fall war, sondern ganz allgemein gesprochen) ... sobald ein Generalverdacht gegen Prostituierte und ihre potenzielle Infektion geäußert wird, dann werde ich fuchsteufelswild - und nicht »leider« :)
     
  5. Revilo

    Revilo Mitglied

    erstmal weniger trinken ... Alohl natürlich nur ....

    Mehr ist nach meiner Kenntnis ab einem bestimmten Blutalkoholwert auch kaum möglich .... Angst vorHIV ... nö ... da gibts andere SAchen (Hepatitis/Tripper/Lues)

    Auf einen Lottogewinn? Ich glaube 1:365000000!

    Ja ... Du kannst beruhigt schlafen ... mach trotzdem einen Test auf STI's! Aidshilfen/Gesundheitämter bieten HIV-Tests anonym an ... die machen keine Ausweiskontrolle ....
     
  6. jungcor123

    jungcor123 Neues Mitglied

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Ich werde dann in 8 Wochen einen Test machen.

    Vielen Dank!
     
  7. jungcor123

    jungcor123 Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    so langsam fang ich auch an mich dusselig zu machen. ich denke immer was wäre wenn... wie würde ich das meiner familie und freunden erzählen? wie überbrücke ich die 8 wochen? hiilfe!!! mittlerweile glaube ich mir wirklich sachen einzubilden obwohl das ganze erst 3 tage her ist - alles juckt und ich fühle mich dreckig.

    oh man das werden 8 haaarte wochen glaube ich!
     
  8. GoGirl

    GoGirl Neues Mitglied

    ...

    Ja, das glaube ich...mir gehts genauso, nur das ICH die Frau bin, die da unten bei dem Mann zugangé war...

    Vielleicht könne wir uns ja gegenseitig Mut zu sprechen...
    Mhm...?

    LG
     
  9. jungcor123

    jungcor123 Neues Mitglied

    Re: ...

    Hallo GoGirl,

    ich habe dir in deinem Beitrag schon geschrieben. Ich habe mich in den letzten drei Tagen intensiv mit diesem Thema beschäftigt. Aber die Angst macht man sich trotzdem. Aber wie du im Internet lesen kannst sind wir nicht die einzigen. Ich habe mir einfach geschworen nichts mehr im Internet nachzulesen. Das macht einen nur noch Verrückter! Wenn ich eine schlechte Phase habe lese ich einfach die aufmunterten Worte hier im Forum. Das hilft dann wieder ein paar momente...

    Beste Grüße
     
  10. jungcor123

    jungcor123 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich mache mich momentan echt verrückt! ich lese überall im internet. alle schreiben sie das die wahrscheinlichkeit mich infiziert zu haben sehr sehr sehr gering ist. auch die frau dr. von der aidshilfe meinte ich soll mir überhaupt keine gedanken machen - sie hätte in ihrer laufbahn (20 Jahre) nie einen Fall gehabt der positiv ausfällt ausserdem hat sie auch noch nie mit ihrer vermutet falsch gelegen :). Sie hat mirs garantiert das ich nix habe. habt ihr noch ein paar beruhigenden worte? vielleicht mit quellen?

    fänd ich echt klasse!!! möchte das wochenende und das fussballspiel heute abend genießen können :)
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was willst Du eigentlich? Alle sagen Dir, dass Du kein Risiko hast - und Du willst NOCH mehr Information? Wieviele »Nein, da ist nichts passiert« brauchst Du, bevor Du es glaubst? 100? 1000?

    Komm' mal wieder 'runter ...

    Übrigens: Ob Du in Ruhe Fußball gucken kannst, hängt nicht von uns, sondern ausschließlich von Dir ab. Denk' mal drüber nach ... :wink:
     
  12. jungcor123

    jungcor123 Neues Mitglied

    Nagut - ich versuche mich zu beruhigen :). Eigentlich sollten die ganzen Studien im Internet verlässlich sein. Auch die Ärztin sollte recht haben und ihr natürlich mit eurer Erfahrung auch?!

    Ich versuche mit der Sache abzuschließen. Bis ich mich das nächste mal melde ;)...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden