Oralverkehr aktiv

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von bernd69, 11. März 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bernd69

    bernd69 Neues Mitglied

    Hallo, ich hatte gestern oralverkehr mit einer EscortDame. Meine Zunge verweilte zu 99% an Ihrer Klitoris. Ich hatte einen sehr großen Speichelfluss.
    Als ich die Aktion beendetet sah ich auf dem Lacken einen hellroten Fleck.
    Es handelte sich offensichtlich um stark mit Speichel verdünntes Blut.
    Ich konnte in meinem Mund oder Lippen keinerlei Verletzungen feststellen.
    Auch konnten wir keinerlei Blutung in Ihrem Genitalbereich feststellen. Eine Regelblutung ist zu 100% bei Ihr auszuschließen. Wir vermuteten das Sie sich bei der Intimrasur geschnitten hatte welche kleine Wunde ggf. sich wieder öffnete. Ich bin nun mehr als Besorgt ob ggf. eine Infektion stattgefunden haben kann.
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Hast du blut geschmeckt ?wenn nicht sehe ich kein Risiko.
     
  3. bernd69

    bernd69 Neues Mitglied

    Danke für die Antwort. Nein es gab keinerlei blutgeschmack
    Und auch keine sichtbare Spuren außer die
    Hellrosa Flecken auf dem Laken
     
  4. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Also so sehe ich kein Risiko. Damit eins bestanden hätte müsste die Dame auch ersteinmal Positiv sein. Und das ist schonmal unwahrscheinlich.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden