Online-Studie zu belastenden Lebenserfahrungen & Gesundh

Dieses Thema im Forum "Hausarbeiten, Uni und Forschung" wurde erstellt von Psychologiestudentin, 2. Mai 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Psychologiestudentin

    Psychologiestudentin Neues Mitglied

    Liebe Forumsmitglieder,

    Ich bin Psychologie-Studentin der Universität Konstanz und beschäftige mich im Rahmen meiner Abschlussarbeit mit dem Zusammenhang zwischen belastenden Lebensereignissen und Gesundheit. Wie schätzen wir gesundheitliche Risiken ein und wie gestalten wir unser Gesundheitsverhalten?

    Um Antworten zu finden, benötige ich Ihre Unterstützung!

    Der nachfolgende Link leitet Sie zu einer Online-Befragung. Sie beinhaltet Fragen zu belastenden Lebensereignissen, die Sie in der Vergangenheit möglicherweise im Umgang mit anderen Menschen gemacht haben, sowie Fragen zu weiteren schwierigen Erfahrungen z.B. in Form von Naturkatastrophen oder Unfällen. Außerdem thematisiert die Studie Ihre Einschätzung zu gesundheitlichen Risiken und Ihr Verhalten in verschiedenen Bereichen der körperlichen und psychischen Gesundheit.

    Ihre Teilnahme an der Online-Studie ist anonym und freiwillig. Sie nimmt in etwa 15 Minuten in Anspruch. Diese Zeit ist notwendig, um das Thema möglichst ganzheitlich zu erfassen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, die Fragen in Ruhe durchzugehen. Und bitte lassen Sie sich nicht von den ersten langen Fragebögen irritieren – zum Ende hin werden die Seiten dann ganz kurz.

    Hier gelangen Sie zur Umfrage:

    [Edit by Admin: Umfrage beendet]

    Sie sind herzlich eingeladen, an dieser Studie teilzunehmen, unabhängig davon ob und wieviele belastende Erfahrungen Sie in Ihrem Leben gemacht haben.

    Für Rückfragen können Sie sich gerne mit der Studienleitung in Verbindung setzen: erfahrung_und_gesundheit@posteo.de

    Ich freue mich über jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer!

    Herzliche Grüße,
    Katharina Marek
     
  2. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Ist ja schön und gut, aber Du kannst gerne zum "Du" wechseln! :)
     
  3. Psychologiestudentin

    Psychologiestudentin Neues Mitglied

  4. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen,

    das mit dem Du hat schlichtweg den Grund, das es einfacher ist, über manche Probleme zu schreiben.
     
  5. Psychologiestudentin

    Psychologiestudentin Neues Mitglied

    Huhu,

    kann ich gut nachvollziehen. Und ich finde die Atmosphäre mit einem DU auch um einiges angenehmer. Wenn ich mir nicht sicher bin, fange ich trotzdem erst mal mit einem SIE an, weil ich mich mit meinem Anliegen hier doch eher als Gast sehe und niemandem in unangemessener Art zu nahe treten möchte. Aber ich duze gern und nun, da ich weiß, dass das hier ok ist, werde ich es in Zukunft auch tun.

    Liebe Grüße,
    Katharina
     
  6. Psychologiestudentin

    Psychologiestudentin Neues Mitglied

    Unfrage abgeschlossen

    Liebe Forumsmitglieder,

    die Umfrage ist jetzt abgeschlossen, eine Teilnahme ist von jetzt an nicht mehr möglich.
    Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben!

    Ich wünsche euch persönlich und auch hier im Forum alles Gute und verabschiede mich mit vielen lieben Grüßen!

    Katharina
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden