Och nö

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von LottchenSchlenkerbein, 5. September 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und alles was wir mit den Händen aufbauen reisst so ein [Edit by Admin @LottchenSchlenkerbein - bitte nicht beleidigend werden!] Reporter mit seinem A*rsch wieder ein ... auch wenn im Artikel die Unwahrscheinlichkeit der Infektion erwähnt wird .. welcher Paniker/Phobiker liest denn bis dahin :mad:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2018
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich als Arzt würde mir um Hepatitis mehr Sorgen machen d.h. vorallem Hep B. In Sachen HIV liegt die Chance bei max. 0.3% und auch nur dann wenn das Blut noch feucht wäre in der Kanüle. Aber hier geht es doch nur drum, dass man möglichst viele Leute dazu bringen will den Artikel zu lesen... und das geht nicht mit Fakten sondern nur mit reisserischen Schlagzeilen und Märchen.... vielleicht sollte der Herr Reporter sich mal über HIV informieren. Dann würde er auch nicht schreiben "Angst vor Aidserkrankung".......
     
    Wyoming und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  5. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    "Unklar ist, ob sich der Junge möglicherweise infiziert hat. Die Deutsche Aids-Hilfe hält dies für so gut wie ausgeschlossen - gegenüber unserer Zeitung zitiert die Hilfsorganisation Dr. Ulrich Baumann von der Medizinischen Hochschule Hannover: "In den letzten 25 Jahren ist keine einzige HIV-Übertragung durch solche Nadelstichverletzungen bekannt geworden."

    Das klingt doch schon sehr viel vernünftiger.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  7. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Der ntv-Bericht ist schon sehr unglücklich geschrieben. Das geht schon damit los, dass direkt über dem Bericht mit "Angst vor Aids-Erkrankung" die Pferde scheu gemacht werden und vervollständigt sich dann mit "In der Nadel befinden sich HI-Viren, die bei einer Ansteckung möglicherweise die Krankheit Aids auslösen können". Meines Erachtens kann da jemand, der mit dem Thema jetzt absolut nicht bewandert ist, schnell ganz falsch interpretieren. Dem Reporter sei dringend der Verweis auf den Grundlagenfaden dieses Forums angezeigt ;)
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Es kommt dem "Journalisten" wohl mehr darauf an, Klicks zu erzeugen als vernünftig zu recherchieren...
     
  9. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Das glaub ich auch, ja. Schade.
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Pphat gefällt das.
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist auch schön, dass die BILD [<-- Edit by Admin - sorry @matthias für den Edit, aber die Regeln gelten für alle. ;)] die Deutungshoheit über Serokonversionszeiten hat …nur: Seit wann können sich Spritzen mit HIV infizieren? :rolleyes::eek::cool::confused::(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2018
  13. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Immerhin kein HIV im Spiel … aber im Ernst: Wegen dieser Schlagzeile habe ich heute Morgen die B.Z. gekauft, das olle Revolverblatt … ;)
     
  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ich versteh solche Menschen einfach nicht.. warum macht Mann sowas ?
     
  16. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ich glaube ich hätte ihm sein "Ding" abgehackt.
     
  17. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja .. aber doch kurz unterhalb des Kopfes .. oder :D
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ganz ohne Scherz: Wie viele unserer Kandidaten hier unterstellen ihren Sexpartnern Ähnliches …? :cool::rolleyes:
    Aber warum man das tatsächlich macht, erschließt sich mir nicht und wird sich mir niemals erschließen … :mad::(
     
  19. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja .. da hast Du Recht .... und solche Meldungen sind natürlich Wasser auf diese Mühlen
     
  20. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Ohne Worte, nur Kopf schütteln..
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  21. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Wirklich nicht? Oder bist du einfach zu höflich um das nachvollziehen zu können? ;)
    Schlicht und einfach weil's ohne geiler ist...
    Das meine ich ist tatsächlich so einfach. Und ich möchte da sogar niemandem eine "böse Absicht" unterstellen. Die Kerle die sowas machen, denken halt nicht nach davor. Und wahrscheinlich finden sie in diesem Moment auch nix tragisches dran. "die/der soll sich mal nicht so anstellen..." :rolleyes:

    Und nur zur Sicherheit eine Klarstellung von mir: Ich mache sowas nicht, aber ich verstehe warum der eine oder andere das macht. Auch wenn ich an anderen Stellen und Situationen schwach werde, da hab ich mich wohl dann doch im Griff :cool:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden