Nochmal ne Frage

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von M.h777, 20. November 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M.h777

    M.h777 Neues Mitglied

    :oops: Hallo nochmal liebe Leute
    Leider bin Ich momentan wieder in Meinen Zwangsgedanken
    Vielleicht liegt es daran weil Ich ,in Meiner Kindheit mein besten Schulfreund an Aids verloren hab( hatte ne Bluttransfusion, war Blutter). :( .War auch im Spital kurz bevohr Er gestorben ist und habe glaub ein leichtes trauma davon getragen !
    Nun meine frage,Wir gingen dieses Wochenende zu Freunden etwas essen,und ein Mitbewohner kam etwas später aus seinem Zimmer auch zu uns,und ca5 minuten später als das Essen serviert wurde ,gab er uns dass Besteck ( Messer Gabel) ! Nun frage ich mich natürlich wieder was wäre wen er an den Händen vielleicht noch Blut od Spermareste gehabt hätte und das an Messer Gabel hängengeblieben wäre und wir damit Gegessen haben.
    Ich weiss klingt absurd doch es geht nicht mehr aus Meinem verückten Kopf :roll: .Wäre so überhaupt eine Infektion möglich oder mache ich Mir wieder einmall zu viele Gedanken???.Danke für eure Beratung !,,Gruss!
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Natürlich ist es absurd, das weißt Du selbst. Aber an der Luft wird das Virus sehr schnell inaktiv, und eine Infektion über einen Träger (Gabel, Türklinke, Brötchen, Straßenbahn, Rakete) ist nicht möglich. EineHIV-Infektion findet – wenn überhaupt – IM Körper statt und nicht draußen vor der Tür. Und auch nur dann, wenn ein Beteiligter HIV-positiv mit hohe Viruslast ist. Und selbst dann nicht automatisch.

    Wenn man sich solche Gedanken macht, sollte man vielleicht einfach das Essen, Trinken und Atmen einstellen … dann muss man nicht mehr so viel daran denken!
     
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Diese Frage ist genauso absurd, wie die mit der Dusche und dem Duschgel.
    Du phantasierst da da absolut unmögliche Übertragungswege zusammen.
    Die infektiösen Körpersekrete müssen zwingend frisch und in großer Menge DIREKT und OHNE UMWEGE in deinen Blutkreislauf gelangen.
    Bitte verschone uns in Zukunft mit so abstrusen Gedanken und lerne, wieHIV übertragen wird.
     
  4. M.h777

    M.h777 Neues Mitglied

    Danke Mattias für die schnelle Antwort obwohl dein letzter satz harte Worte sind :shock: kann man sich in dem fall, sowiso nicht über Nahrung anstecken durch die Mundschleimhaut oder wie kann ich dass verstehen? :wink: F.G Mh
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Man kann sich im normalen Alltag nicht mit HIV infizieren.
    Weder über Essen, noch über Trinken, noch über Gegenstände, noch über Cremes, etc
     
  6. M.h777

    M.h777 Neues Mitglied

    Ok!Danke, versuche es zu vergessen !!Freundliche Grüsse
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    – Matthias wäre mir lieber –

    Es ist ganz einfach zu verstehen: Eine Phobie wird man nicht von selbst los. Man muss sie bekämpfen, optimalerweise mit professioneller Hilfe – oder man versucht, jegliche Kontaktmöglichkeit mit anderen Menschen zu vermeiden. Da das in den wenigsten Fällen funktioniert, bleibt letztlich nur, das Leben einzustellen.

    Das ist etwas drastisch formuliert, soll Dir aber aufzeigen, dass Phobien das Leben leichter und schneller kaputtmachen, als es z.B. eine tatsächlicheHIV-Infektion kann.

    Das ist kein Plädoyer für die Infektion, sondern gegen Deine abstrusen Gedanken.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden