Noch ins Krankenhaus

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von noname12345, 26. September 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. noname12345

    noname12345 Neues Mitglied

    Hallo,
    hatte gestern 19 Uhr ungefähr 10 Minuten ungeschützten Sex mit einer asiatischen Prostituierten. Jetzt hab ich richtig richtig schiss. Weiß nicht was mich dazu gebracht hat...
    Ich weiß das die generell Sex ohne Kondom anbieten...

    Was soll ich nur machen jetzt? Es ist 26 Stunden her..
    Oh man, könnt mir so in den Anus treten :?
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    8 wochen warten und dann einenHIV Test machen. In dem zeitraum nur safe verkehren.
     
  3. noname12345

    noname12345 Neues Mitglied

    hatte das vor nem jahr schonmal durchgemacht, da ist allerdings das kondom gerissen und es war nur 30 sekunden.
    in den 2 wochen bis zumpcr test bin ich fast gestorben.

    bin psysisch angeschlagen und in behandlung. hatte gestern ein totalen blackout, weiß nicht was mich getrieben hat das bewusst nochmal durchzumachen.

    hab auch totale angst vor chemischen mitteln und probleme mit dem magen, deshalb zweifel ich dran eventuell die pep zu machen.
    einfach verzweifelt und ratlos grade...
     
  4. [User gel

    [User gel Poweruser

    Wie waere es wenn du einen realen arzt aufsuchst und das mit ihm besprichst. du bist doch schon in Behandlung!?
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und Du suchst lieber hier im Forum Hilfe anstatt vor Ort eine medizinische Fachperson zu kontaktieren?
     
  6. noname12345

    noname12345 Neues Mitglied

    Ich bin praktisch vor Angst erstarrt und weiß nicht was ich machen soll...
    In Krankenhaus und die Pep machen die vielleicht garnichts mehr bringt und noch länger auf Gewissheit warten
    Oder ausharren und hoffen das in 2 Wochen einpcr Negativ anzeigt.

    Die Therapeutin kann mir heute um die Uhrzeit schlecht was sagen.
     
  7. [User gel

    [User gel Poweruser

    Irgendein arzt wird ja notdienst haben. notfalls ins krankenhaus gehen. Mach es lieber. desto schneller du da bist, desto besser deine Behandlungsmoeglichkeiten. Falls du nicht ins krankenhaus willst, solltest du zumindest morgen schnellstmoeglich zu einem arzt der notdienst hat. ist aufjedenfall meine Empfehlung! zoegern ist nie eine gute idee. (wieso 2 wochen?) soweit ich weiss muss man 8 wochen warten. dein letzter risikokontakt war ja gestern erst. hol dir erstmal eine Einschaetzung eines realen Mediziners.
     
  8. noname12345

    noname12345 Neues Mitglied

  9. [User gel

    [User gel Poweruser

    EinHIV-Test gilt nach 8 Wochen als sicher. Soweit ich weiss. das gilt glaube ich auch fuerpcr tests. eine 2 wochen frist, ist mir echt neu. ??
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Jeshua, einPCR-Test sucht direkt nach Viren und wird etwa 12-16 Tage nach dem Risikokontakt gemacht. Danach sinkt die Viruslast erst einmal wieder, so dass einPCR danach nur wenig Sinn macht. In dieser Zeit entwickeln sich aber die Antikörper, die man mit dem Antikörpertest nach mindestens 8 Wochen nachweisen kann.

    EinPCR-Test muss in Deutschland aber immer durch einen Antikörpertest bestätigt werden.
     
  11. noname12345

    noname12345 Neues Mitglied

    Sitze grade beim notfalldienst, heute ausgerechnet soviel los das es noch stunden dauern kann

    ja mit den medikamenten und danach die wartezeit dauert es ja knapp 12-16 wochen bis gewissheit
    und ob die nach 30 stunddn jetzt überhaupt noch was bringen.
     
  12. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ach so ist das! Mit den vielen Testverfahren komm ich manchmal echt durcheinander! Danke matthias.
     
  13. noname12345

    noname12345 Neues Mitglied

    Die bei der notfallstelle hatte überhaupt keine ahnung davon, im krankenhaus daneben sagte wir haben kein labor könne kein trst machen...
    brauch doch garkein test, das hat die nicht verstanden

    Soll höchstens in 50km weiter gelegene uniklinikum fahren
     
  14. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Du hättest sie ja auch direkt auf eine Pep ansprechen können? Ich glaube, sie hat mehr Ahnung als wir alle, nur hat dein Anliegen falsch verstanden. Eine Pep muss innerhalb von 72 Stunden "eingeleitet" werden. Du hast also noch Zeit, bin mir aber nicht sicher ob du eine bekommst. Natürlich umso früher, desto besser.

    Liebe Grüße
     
  15. noname12345

    noname12345 Neues Mitglied

    Das habe ich gemacht, in ihrem Gesicht konnte man nur Fragezeichen sehn.

    Bin in die Uniklinik gefahren und die Dame an der Anmeldung wusste sofort bescheid.
    Hab heute Nacht die ersten zwei Pillen genommen.
     
  16. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Oh..ok! Dann viel Glück bei deiner Pep und das du sie gut verträgst.
     
  17. noname12345

    noname12345 Neues Mitglied

    Danke,
    Leichte Kopfschmerzen hab ich schon.

    Habe Truvada und Isentress bekommen. Truvada einmal Morgens und Isentress Morgens und Abends.

    Habe vor den Pillen genauso viel Angst wie vor einer Ansteckung :cry:
     
  18. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Gönn deinem Körper viel Ruhe, dass wird er brauchen in diesen psychisch harten Tagen. Die Pep wirkt in 80% der Fällen, zudem müsste die Frau positiv sein, damit die Pep überhaupt wirken "müsste".
     
  19. noname12345

    noname12345 Neues Mitglied

    Ganzen Tag schon am schlafen.

    Danke das du mir Hoffnung machst, hab da niemanden der sowas sonst macht. Deswegen bin ich auch in psychischer Behandelung. Das werden harte Wochen.

    Die Angst mich anzustecken, das die Chemiekeule nichts mehr bringt, den unbekannten Folgeschäden der Pillen und das ich mir damit jetzt alles verbaut habe, geht mir keine Sekunde aus dem Kopf.
    Und vorallem bin ich so sauer auf mich, das ich es so weit hab kommen lassen. Versteh mich selbst nicht...
     
  20. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Jeden Schritt was du im Leben machst birgt eine Gefahr in irgendeiner Form. Du darfst dir nicht über alles soviel Gedanken machen. Die Kopfschmerzen müssen nicht von deiner Pep kommen, sondern können auch von deiner Psyche kommen. Es ist wie mit einem Auto, wenn die Drehzahl zu hoch ist und du nicht rechtzeitig schaltest, geht der Motor kaputt und so ist das mit deinem Körper auch. Es ist zwar eine Prostituierte die mit vielen Männern Geschlechtsverkehr hat (ohne Kondom) wohl, aber trotzdem muss sie nicht gleichHIV haben. Es gibt viele Freier die auf Verkehr ohne Kondom bestehen und lassen sich danach testen lassen --> negativ. Es sind in Deutschland 80.000 positive und dabei muss man beachten, dass es mehr Männer gibt als Frauen die positiv sind.
    Wenn du dir diese Statistik mal anschaust, ist dein Risiko bei 0,.. und wenn du jetzt noch die Pep dazu nimmst..herzlichen Glückwunsch du hast ein 6er im Lotto mit Superzahl.

    Mach dich nicht verrückt, wenn was ist lass dich hier aus, aber lies nicht soviel im Internet, weil da stimmt eben viel nicht. Bei Gutefrage liest man auch sehr viel Stuss über das Thema HIV, weil die User zum Großteil einfach keine Ahnung haben, aber mitsprechen wollen. Ich wünsche dir einigermaßen schöne Wochen bis zum Test Ergebnis, aber ich glaube es wird negativ sein.

    HIV ist kein Weltuntergang mehr, lies dir mal die Geschichte von Matthias durch..das hat mir damals zumindest sehr geholfen.

    Liebe liebe Grüße von meiner Seite
    aus Fehlern lernt man.. :wink:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden