noch ein Test

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von ratsuchende, 8. Oktober 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    Hallo, ich hab schon mal geschrieben, leider kann ich unter Test und Phobie nicht posten, geht nicht.

    Mein Psychiater sagt nochmal einen Test machen, wegen der Angst die ich habe das mein Test falsch negativ war. Ist ja logisch...Leider hab ich davor ja so Angst, weil ich Angst habe das doch noch positiv raus kommt....

    Aber ich weiß dass es wohl nur noch so geht. Ich bräuchte ein bißchen jemand der mir Mut macht.

    Meint ihr ich kann als Stütze nehmen dass ich noch keine gesundheitlichen Beschwerden habe die aufHiv hindeuten könnten nach 8,5 Jahren ?

    Mein Psychiater gibt dazu keine Hilfestellung, also weitere Hilfestellung dass ich mich traue nochmal einen Test machen zu lassen. Um ehrlich zu sein, er hat ein Medikament nochmal höher dosiert bei mir und ich hab auch keinen weiteren Termin mehr bekommen. Nur den Hinweis, dass ich in 1,5 Wochen zum Hausarzt soll und wegen der Höherdosierung ein EkG machen lassen soll.

    Ich weiss schon das ich zum Test muss, so ist das ja alles keine Lösung.

    lg von mir
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn ich nach über 23 Jahren mitHIV keine gesundheitlichen Probleme habe ... wie willst Du dann nach 8,5 Jahren ohne HIV gesundheitliche Probleme haben???

    Also Du gehst mir ganz gewaltig auf den Keks. Hab endlich einen Anus in der Hose und beweg Dich. Du machst es Dir ein bisschen zu einfach: Alle anderen sollen Deine Probleme lösen ... Du sitzt lieber im Sessel umd mampfst Schokolade, gell? Das darf doch nicht wahr sein ... oder aber verar***t Du uns hier die ganze Zeit?

    Ein Pieks – und die ganze Sache wäre ausgestanden. Aber nein .., die Dame ist sich ja zu fein für die Wahrheit, die sie nicht hören will – nämlich dass da NICHTS ist. Lieber jahrelang rumlamentieren und anderen Menschen auf die Nerven gehen ... macht ja auch mehr Spaß ... und vor allem: Da bekommt man soooooooo viel neue Freunde durch.

    Das kotzt mich an ... rumjammern auf höchstem Niveau.
     
  3. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    Hallo Matthias, du hast recht, ich bin ein feiges ... Ich wollts nicht ausschreiben... Erbärmlich... Ich schreib halt immer von Angst, weil die halt bei mir so stark ist und mich so quält.

    natürlich könnt ihr meine Probleme nicht lösen. Ich weiss auch nicht warum ich immer schreibe, ich glaube um zu erfahren was ihr an meiner Stelle tun würdet und um einfach zu hören wie ihr meine Situation einschätzt.

    wär halt schon schlimm wenn jetzt positiv rauskommt

    aber so kann es ja auch nicht weitergehen, zudröhnen mit Psychopharmaka und die Angst ist ja trotzdem da, geht davon auch nicht weg.

    lg von mir
     
  4. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    ich wills ja auch immer glauben u. sag mir das kann doch eigentlich nicht sein, aber sofort kommt die Angst dann und dann die Zweifel und dann nur noch Angst. Ich weiß echt nicht was das ist. Verrückt sowas...Und durch die Angst glaub ich dann natürlich es ist was ...

    Ich wollt nur erklären wie es ist bei mir...
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das hast Du – gefühlt – schon 250.000 mal. Aber besser wird's davon auch nicht.

    Geh, mach den verdammten Test – und fange mal endlich wieder an zu leben! Vor allem: ohne uns zu leben ...
     
  6. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    Ja, dadurch wird's nicht besser. Das stimmt.

    Hab echt Angst, dass ich euch dann noch mitteilen muss doch positiv getestet worden zu sein.

    Hab irgendwie so ne komische innere Gewissheit und dass macht mir auch Angst. Oder kommt das auch von der Angst. Ich weiß selber nicht mehr.

    Zu allem übel hab ich im Internet schon gelesen, dass ein Mann am gleichen Tag mal positiv und mal negativ getestet wurde. Sein Lebensgefährte hat darüber berichtet. Oh wei. Oh wei.

    Hab meinen Mann seit die Ängste wieder kamen nicht mehr belästigt. Muss ihm aber heut ja sagen dass ich nochmal einen Test machen möchte. Er wird bestimmt richtig sauer werden. Davor fürchte ich mich auch. Denke nicht das er mich unterstützen wird und ich die Sache ganz allein durchziehen muss. Denke nicht das ich da Halt bekomme.

    lg
     
  7. Pupu92

    Pupu92 Neues Mitglied

    Tschuldigung dass ich mich einmische aber ich lese hier schon eine Weile mit es gibt Menschen die sich darüber wirklich Sorgen machen ob sie sich nun angesteckt haben oder nicht und bei denen es noch aussteht ob sie Sich anHIV infiziert haben oder nicht so wie bei mir und ich es noch nicht Mahl anonym machen lassen kann Bei mir leider immer was zwischen die Quere kommt :x aber das was du macht ist extrem bei mir wurde sehr wenig Blut abgenommen heute da ich einfach keine Vene hatte und es an meinem Handrücken gemacht wurde aber es kam sehr wenig Blut was komisch ist wenn ich mein Ergebnis bekomme ich bin negativ dann ist das auch so und ich mache mir extrem viel sorgen nicht nur wegen dem Test sondern auch auf die Reaktion meiner Eltern das ich bei einer prostituierten war was ich zutiefst bereue ich mich auch extremst schäme

    Aber ich glaube du bist nur ein Troll der sich einen Spaß daraus machen Negativ tief ist negativ das bleibt auch so
     
  8. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    ich bin kein Troll. Ich hab nicht weniger Angst als du. Und Spass ist das mit Sicherheit nicht..
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ein Punkt ist nicht korrekt Pupu92: Du hast Venen... nur konnte man keine zur Blutentnahme nehmen da sie nicht sicht- oder tastbar waren. Infusionen macht man auch am Handrücken... kein Problem.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden