Neues diagnostisches fenster

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Alex-Facharbeit, 13. Januar 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Hallo zusammen, ich habe heute etwas interessantes gelesen unswar , das das neue Diagnostische Fenster in eutschland bald verkürzt werden soll auf 6 Wochen. Ist diese Information richtig.

    http://www.aidshilfe-salzburg.at/forum/ ... labortests

    was sind eure meinungen sind die gute neuigkeiten ?
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dies ist in Deutschland noch nicht offiziell.
     
  3. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    ja ist noch nicht offiziel aber das bedeutet nichts anderes als das die tests sehr fortgeschritten sind und bis zu 6 wochen verkürzt werden kann in zukunft.

    Eine frage habe ich noch matthias , dort steht schnelltest sind keine labortest deswegen bleiben die bei der 12 wochengrenze aber haben all die schnelltest in allen gesundheitsämtern in deutschland nicht das p24 gen mit drin.

    Ja ist halt kein labortest , es wird halt vor ort gemacht wenn es reaktiv ist wird ja immer eine weitere venöse blutabnahme gemacht und ins labor geschickt vor ort und stelle.

    Das Gen ist ja mit drin im enddefekt in manchen schnelltesten aber mal abwarten.

    Kann man halt nichts machen.Ein Schnelltest ist eben nach 12 wochen dann Sicher auch in der zukunft.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nicht schon wieder....

    Schnelltests haben das Antigen ebenso mit drin. Labortests macht eh kaum einer mehr... nur bei pos.HIV-Tests. Schnelltests sind nach 8 Wochen sicher.

    Und wie Matthias sagt: Nicht offiziell bisher in DE und auch nicht in der CH.
     
  5. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Alexandra tut mir leid ich habe deinen beitrag nicht ganz verstanden.
    Wenn man einenElisa Test Antikörper/P24 Antigentest machen lassen willl wird bei jedem Hausarzt und jedem Gesundheitsamt Venös Blutabgenommen und ins Labor geschickt.Wenn es positiv ist wird auch sofort im Labor ein Bestätigungstest durchgeführt der es bestätigt oder nicht.


    Beim Schnelltest ist es anders ,in den seiten der gesundheitsämtern steht ein Schnelltest ist genauso sicher wie ein Labortest wenn man das Diagnostische Fenster einhält dh 12 Wochen nachm Kontakt.

    Fällt der schnelltest reaktiv aus wird sofort venös blutabgenommen vor ort und stelle und ins Labor zum Bestätigungstest geschickt.

    Ich habe deinen beitrag nicht ganz verstanden alexandra.
    kannst du mich erleuchten ?
     
  6. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Schnelltests haben das Antigen ebenso mit drin. Labortests macht eh kaum einer mehr... nur bei pos.HIV-Tests. Schnelltests sind nach 8 Wochen sicher.


    Könntest du diesen Beitrag für Doofe einmal verständlich erklären Alexandra,ich habe diesen Beitrag nichtmal zu 50 Prozent verstanden.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Du dies nicht verstehst... warum bist Du dann in einem deutschsprachigen Forum unterwegs? Lies genau... es ist sehr verständlich geschrieben.
     
  8. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Einverstanden, Also du sagst Antigen ist beim Schnelltest eben drin.
    Das ist Klar.


    BeimElisa Test der Vierten Generation zB
    Meinst du das Venös Blutabgenommen wird ins Labor geschickt wird aber kein ausführlicher Labortest stattfindet sondern ein Schnelltest im Labor stattfindet.
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das steht nicht da.... lies endlich richtig.

    Ein letztes Mal:
    Man ersetzt bei den Aidsberatungen etc. die Labortests immer mehr durch Schnelltests weil sie schneller und günstiger sind. Ist ein Schnelltest positiv wird ein Labortest gemacht. Dies kann ein Test nachELISA sein oder gleich ein WB. Da gibt es entsprechende Richtlinien. Im Gegensatz zu den Schnelltests sind Tests nachELISA eher mal falsch-positiv. Die Labors machen aber weiterhin ein Labortest wenn einer in Auftrag gegeben wird… das andere wäre Betrug am Kunden.
     
  10. [User gel

    [User gel Poweruser

    Fuer Doofe: Schnelltest haben mittlerweile die Ueberhand gewonnen! Labortests hingegen werden immer seltener! Lohnt sich nur noch bei tatsaechlich Positiven Menschen als Bestaetigungstest.
     
  11. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    jeshua

    mein erster test nach 8 wochen und mein zweiter test nach 12 wochen waren doch labortests also kombitests also mir wurde venös blutabgenommen und ins laborgeschickt.

    haben die im labor jetzt schnelltest gemacht oder was.aber ich glaube nicht , die haben bestimmt einelisa test gemacht gehabt,also ein labortest.

    Weil bei den schnelltests das gen nicht ermittelt werden kann.

    Heute habe ich erfahren das es ein neues diagnostisches fenster gibt unswar von 6 wochen so hat mir einehiv beratungsstelle gesagt weil ich aus neugier angerufen habe.

    die tests sind mittlerweile anscheinend sehr gut geworden.
    Alexandra hat ja auch immer gesagt das ein test bereits nach 8 wochen sehr sicher ist, da es sich verkürzt hat hat Sie definitiv recht gehabt.
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Lies mal endlich was man Dir schreibt.

    DAS LABOR MACHT KEINE SCHNELLTESTS.
    Und komm mal vonELISA weg... was habt ihr nur immer mitELISA... das ist ein Testtyp... es gibt aber noch ECLIA und all die anderen Sachen.

    Und nochmals: Die 6 Wochen sind NICHT OFFIZIELL bis jetzt.
     
  13. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    kann sein

    kann sein das es noch nicht offiziel ist aber auf jedenfall hast du recht mit den 8 wochen.
    Du hast ja immer gesagt 8 wochen wären schon sicher.
    Ich habe heute telefoniert und nachgefragt in dieser Beratungsstelle.
    http://www.aidshilfe.de/

    Die haben mir gesagt das mittlerweile einn neues diagnostisches fenster entstanden ist aber vielleicht noch nicht offiziel aber bald denke ich.

    Die haben mir auch gesagt das wenn das p24 gen nicht mehr nachweisbar ist das aufjedenfall antikörper nachweisbar wären.Die tests sind in den jahren um einiges verbessert worden, das wurde mir gesagt.
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mir reicht es.... Du scheinst weiterhin aktiv zu recherchieren in SachenHIV.... obwohl kein Risiko, bereits negative Tests etc. Ich mach hier zu. Viel Erfolg in Sachen Therapie.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden