Mögliches Risiko?

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Losepo, 23. September 2019.

  1. Losepo

    Losepo Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    ich kann einfach nicht ruhig schlafen...
    Mir ist letztens etwas dummes passiert.

    Ich hatte Sex mit einer Trans.
    Nachdem ich aktiven Analsex mit ihr hatte, hat sie mein Kondom nach kurzer Zeit abgezogen und hat es neben das Bett geworfen und hat mit einem Handjob weitergemacht ohne die Hände zu waschen.
    Das Kondom und ihre Hände sahen nicht wirklich feucht aus.
    Habe es erst im Nachhinein realisiert.

    Nach paar Minuten hat sie mir auch ihren Daumen in den Hintern gesteckt.

    Ich weiß nicht ob da noch Reste von ihrem Analsekret an ihren Händen war und ob sie vielleicht auch einfach ihre Hände am Bett abgewischt hat...

    Ich weiß nur dass ich jetzt Panik habe und kann mir jemand sagen was für ein Risiko bestanden hat?

    Laut ihrer Aussage ist sie natürlich gesund, aber wer weiß das schon.

    Danke im Voraus
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Da hab ich schon aufgehört zu lesen... Kondom heil - kein Risiko.

    HIV ist keine Schmierinfektion, andere STI können möglich sein

    Kannst Du jetzt wieder !
     
    Losepo gefällt das.
  3. Losepo

    Losepo Neues Mitglied

    Okay, vielen Dank. Gute Nacht
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das scheint zur Zeit die neue Sünde zu sein … wir hatten solche Fälle doch schon öfters in den letzten Monaten. Sind Trans* jetzt die neue Bashing-Zielgruppe – oder wie ist das zu verstehen?

    Ob Hetero, Homo, Bi, Trans oder werweißwas: Sex ist Sex.
     
    devil_w gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden