Meine Geschichte - Hypochondrie?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Nico29, 19. Mai 2020.

  1. Nico29

    Nico29 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,
    Ich möchte hier einmal meine Geschichte erzählen.
    Ich war 2016 im Sommerurlaub. Da hatte ich ungeschützt Geschlechtsverkehr mit einer unbekannten (Deutsch, ca. 20 und eine Frau)und hatte nach ca. 1 Woche dann zu Hause Grippe bekommen. Ich bin direkt zum Arzt und habe dort dann gesagt, dass ich einen ungeschützten Risikokontskt hatte. Er hat einePCR gemacht und meinte diese war unauffällig. Das war so ca. 7-10 Tage nach dem Kontakt. Das weiss ich nicht mehr so genau. Da war ich mir schon unsicher weil ich gelesen hatte das dies vielleicht zu früh ist und dss Ergebnis verfälscht wird. Vor 2 Jahren hatte meine damalige Freundin dann eine Art Schuppenflechte entwickelt. Dort hab ich gelesen das dies durch eineHIv Infektion ausgelöst werden konnte. Ich hatte Angst das ich sie angesteckt hatte. Sie hatte eine Creme bekommen und dann war es weg. Ich habe daraufhin einen selbsttest gemacht von ratiopharm. Dieser war negativ. Da dieser Test nicht 100% auf einer Ebenen Fläche gestellt war sondern ich diesen im Auto gemacht hatte, war ich mir hier nun auch unsicher ob ich dem wirklich trauen konnte. Ich bin nochmal zum Arzt und er hat nochmal einenpcr gemacht. Dieser war wieder unauffällig. Ich dachte nun die ganze Zeit es ist jetzt alles wirklich in Ordnung und ich kann das Thema abhaken. Jetzt vor einer Woche habe ich einen exemartigen Fleck auf dem Rücken bekommen, einen Furunkel unter der Achsel und ich habe einfsch so schleichenden trockenen Husten und einen dickeren weisslichen Belag auf meiner Zunge seit 2 Monaten. Ich habe Angst das dies Anzeichen von Aids sind und ich mache mir wieder Gedanken. Vom Hausarzt wurde ich jetzt zum Lungenfschmann überwiesen!
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wir haben 2020, was hast Du 4 Jahre lang gemacht ???

    Mach einfach einenHIV-Test und fertig ist der Lack !
     
    haivaupos gefällt das.
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Nico,
    ich verschiebe das mal ins richtige Unterforum :)

    Zu Deinen Fragen – die ich mir mühsam erarbeitet habe:

    1.) EinPCR-Test nach 7-10 Tagen ist im richtigen Zeitfenster angewendet, eine negativePCR allerdings nicht aussagekräftig, da sie durch einen Antikörpertest (nach 6 Wochen als Labortest, nach 12 Wochen als Schnelltest) bestätigt werden muss. Wieso der Arzt Dich darauf nicht hingewiesen hat, ist mir schleierhaft – spricht aber gegen seine Qualifikation in der Infektiologie.

    2.) Schuppenflechte tritt in 99,9% aller Fälle ohne eineHIV-Infektion auf … ist mithin also überhaupt kein Indikator.

    3.) Wieso ein zweiterPCR-Test gemacht wurde, verstehe ich nun gar nicht mehr. Ein Labortest wäre sehr viel genauer gewesen … und übrigens auch billiger …

    4.) Ein Heimtest bringt durchaus ein richtiges Ergebnis, wenn er richtig angewendet wurde. Das können wir aber nicht beurteilen und daher auch nichts dazu sagen.

    4.) »AIDS« bekommt man, wenn man etwa 10 - 12 Jahre ein unentdeckte und unbehandelte HIV-Infektion mit sich herumträgt. Dazu muss man aber erst einmal HIV-positiv sein. Und das kann nur mit einem Antikörpertest bei einem Fachmann (Arzt, Gesundheitsamt, AIDS-Hilfe) festgestellt werden. Ein »ich habe Angst, dass …«, »ich glaube, dass …« oder »… habe ich gelesen, dass …« ist keine Diagnose.

    Übrigens: Wenn ich Deinen Text richtig lese …
    … hattest Du einen Dreier. :)
     
  4. Nico29

    Nico29 Neues Mitglied

    Nee war kein 3er..war mit einer Frau. Was ich 4 Jahre lang gemacht habe? Ich bin zum Arzt und er meinte er untersucht mich drauf und dann kann ich da doch eigentlich drauf vertrauen oder? War eine 2tePCR nach 2-3 Jahren nicht aussagekräftig? Hätte da nicht auf jeden Fall was gefunden werden müssen wenn ich positiv bin? Bei dem Heimtest ist halt die Kontrolllinie erschienen und sonst nichts aber ich dachte das aufgrund der Tatsache das ich das im Auto gemacht habe auf einer nicjt 100% geraden Fläche das Ergebnis verfälscht werden könnte. Deswegen habe ich direkt ratiopharm angeschrieben und die meinten es ist kein Problem. Trotzdem ist das alles kein Zufall für mich und ich mache mir wieder Gedanken jetzt mit meinen neuen Symptomen. Kann Aids nicht auch nach 4 Jahren auftreten oder eher?
     
  5. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Unsinn... ;)
    Lass einfach einen Test machen. Ansonsten rätselst du noch ein paar Jahre weiter...
    Und in ein paar Tagen weißt du Bescheid. Geht natürlich auch ein Schnelltest, dann weißt du es schon nach einer halben Stunde oder so.
    Klingt doch besser als sich noch weiter zu ängstigen, nicht wahr? :cool:
     
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Natürlich ist einPCR-Test sicher nach so langer Zeit.
    Aber...
    ...du scheinst ja anscheinend keine Ruhe geben zu wollen oder können :rolleyes:
    Warum auch immer...
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Tja, vielleicht verdient der Herr Doktor da weniger dran... :D
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Das sagen Yoda, Gil Grissom und Laotse auch ... :D

    Mach einen AK-Test im Labor, eher wirst Du sowieso keine Ruhe haben.
     
  9. Nico29

    Nico29 Neues Mitglied

    Also wenn die 2tePCR negativ war und ihr mir mit eurem Fachwissen bestätigen könnt das dies ausreicht medizinisch gesehen dann hilft mir das. Ich hab halt nie das Vertrauen in diese Testform gehabt. Ärzte können ja viel erzählen. Beidepcr musste ich übrigens nicht selber zahlen.
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Das Ergebnis einesPCR muss mit einem AK-Test bestätigt werden. Hast Du einen AK-Test gemacht ? So wie ich das lese nämlich nicht.

    Ich gehe davon aus, dass Du keinHIV hast, aber Du tust das nicht. Das ist das hüpfende Komma. Es geht nicht darum, was wir denken, es geht darum, was Du denkst.

    Und Du fabulierst schon was von AIDS, weil Du kein Vertrauen hast.

    Geh zur nächsten AIDS-Hilfe, lass da die Profis einen Test machen für Deinen Kopf und dann lass es gut sein.
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    EinePCR ist keinHIV-Ausschlusstest. Pos. ist sie sicher und negativ hat sie Unsicherheiten. Wie schon gesagt... lass von einer Fachperson einen Schnelltest machen und gut ist.

    Und nein.... Aerzte erzählen nicht viel.... sie haben im Gegensatz zu Dir studiert.
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich werde nie verstehen, wie man solche Fragen stellen kann, nachdem diese Aussage …
    … klipp und klar und auch für den oberflächlichsten Leser deutlich verständlich geschrieben wurde.

    Da halte ich mich doch lieber bei diesem User aus der Beratung raus. Erklärungen werden offensichtlich eh überbewertet …
     
  13. Nico29

    Nico29 Neues Mitglied

    Ich weiss nicht warum du mich hier jetzt beleidigen willst? Mein Arzt meinte nämlich zu mir das wir einen Test gemacht haben und wir das ausschließen können. 2x. Ihr erzählt mir das man es nicht ausschließen kann. Das heißt für mich das mein Arzt anscheinend bullshit geredet hat. Studiert habe ich leider auch! Wahrscheinlich werde ich wohl noch einen Test machen müssen.
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Du Dich beleidigt fühltst, weil Dir das Argument »Du bist kein Arzt« (darauf zielte die Formulierung nämlich) missfällt, solltest Du lieber woanders hingehen als in ein Forum, das dazu da ist, Fragen zu beantworten. Bei einer solchen Einstellung bekomme ich sehr große Lust, das Thema zu schließen.

    Wer hatte hier nochmal den Risikokontakt?
    Wer hatte hier nochmal Angst?
    Wer hatte hier nochmal Fragen?
     
    AlexandraT gefällt das.
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist kompletter Quatsch. Keiner hat etwas von "nicht ausschließen" gesagt. Wir sind nur sehr erstaunt, dass der Arzt offensichtlich nicht richtig aufgeklärt hat. Und wir sind sehr erstaunt, dass Du nicht den einfachsten Weg gehen willst und einen zuverlässigen Test machst … bzw., dass Du das jetzt erst begreifst …
     
    AlexandraT gefällt das.
  16. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Keiner hat Dich beleidigt, es wurde lediglich festgestellt, dass Du nicht richtig liest, was wir sagen.

    Hausärzte sind nicht immer fit, wasHIV angeht, deswegen gibt es Schwerpunktpraxen oder AIDS-Hilfen.

    Für Deinen Kopf - JA !!
     
    AlexandraT gefällt das.
  17. Nico29

    Nico29 Neues Mitglied

    Ich wusste leider vorher nicht ob dieserPCR Test wirklich zuverlässig ist oder nicht. :( Also ist es Quatsch was der Arzt mir erzählt hab wenn ich das jetzt richtig verstanden habe und ich muss eigentlich dringend noch einen AK Test machen oder? Sorry ich bin halt etwas unsicher und bedanke mich für eure Antworten. Sorry wenn es falsch rüberkam.
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein. EinPCR-Test hat schon seine Berechtigung. Aber in Deutschland gilt er nicht als Ausschlusstest und muss durch einen AK-Test bestätigt werden. Das sollte ein Arzt eigentlich wissen.

    Dein zweiter Test ist sicher. Aber es hätte auch zur offiziellen Sicherheit ein Labortest sein müssen. Nur dieser wird im Zweifelsfall als bindend betrachtet.
     
  19. Nico29

    Nico29 Neues Mitglied

    Danke Matthias. :)
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Tja... und ich bin die Labortussi....ohne uns bekommt der Arzt keine Ergebnisse. Und beleidigen tut Dich hier niemand. Ich weiss nicht was Du studiert hast... aber keine Medizin denke ich. Ansonsten müsstest Du uns diese Fragen nicht stellen.
    Dies hast Du gesagt... nicht ich. Du hast Aerzten dies unterstellt... nicht ich.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden