Lusttropfen

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Blume1515, 27. Dezember 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blume1515

    Blume1515 Neues Mitglied

    Guten Tag liebes Team

    Vor einigen Tagen hatte ich GV mit einem Bekannten. Ich weiss, dass seit ein paar Monaten seine langjährige monogame Beziehung in die Brüche ging. Er pflegt ab und an sexuelle Kontakte. Wir haben über Safer Sex gesprochen und er äusserte, dass er ohne Kondom keine Aktivität tätige. Schon mal gut...
    Wie dem auch sei, hatten wir Sex, natürlich mit Kondom. Jedoch beschäftigen mich im Nachhinein 2 Fragen:
    1. Während des Vorspiels sass ich nackt auf ihm. Wir rieben unsere Genitalien NICHT aneinander. Jedoch bin ich mir sicher, dass er mit seiner Eichel sicher meinen feuchten Scheideneingang berührte. Bestand hier ein Risiko, wenn mein Schiedeneingang mit dem Lusttropfen in Berührung kam?
    2. Ich stimulierte seinen Penis kurz auch mit dem Mund. Ich weiss, dass der Lusttropfen als ungefährlich eingestuft wird. Wie sieht es aber bei Deep Throat aus mit dem Lusttropfen? Ich denke, dass ich einmal kurz seinen Penis relativ tief in den Mund nahm. Er forcierte aber nichts, so dass keine Verletzung im Rachen entstehen konnte. War dieser Moment ein Risikokontakt?
    Ich bedanke mich sehr für eure stets kompetenten Antworten.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    Nein, ich sehe kein Risiko. Der Lusttropfen hat zuwenig Viren um bei OV oder auch bei blossen Berührungen ein Risiko in SachenHIV zu sein.
     
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein, egal wo und wie tief, Lusttropfen ist KEIN Risiko fürHIV
     
  4. Blume1515

    Blume1515 Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Antwort!

    Dr Leo Lust, Salzburger Aidshilfe, gibt an, dass beim DeepThroat ein geringes Risiko besteht. Daher kam bei mir die Unsicherheit auf.
    Natürlich, gesunder Menschenverstand. Wenn ich Verletzungen hätte oder dergleichen, würde es wohl betr. Lusttropfen zutreffen....
     
  5. Blume1515

    Blume1515 Neues Mitglied

    Hey ladies

    Danke 1000 für eure Antwort by the way!
    Vllt. etwas indiskret... AlexandraT du hast in einem Post geschrieben, bei vielen deiner Patienten... bist du Ärztin? Reine Neugier...
    Devil_w du kennst dich sehr fundiert mit der Thematik aus... bist duHIV+?
    Entschuldigt, ihr müsst auch nicht antworten.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, aber devil und ich haben Ausbildungen im med. Bereich... ich im Bereich der Rettung. Ich leite eine Sanitätsstation einer Firma. Devil hat sich übrigens vorgestellt und Vorstellungen.
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Hallo Blume,
    gerne doch.
    Nein, ich bin nichtHIV+. Hatte mal vor 30 Jahren einen echten und heftigen RK, der aber zum Glück ohne Folgen für mich blieb.
    Ansonsten schau mal in der Rubrik Vorstellungen. Da hab ich ein bischen was zu mir geschrieben.
    Alexandra hat dich ja auch schon drauf hingewiesen.
     
  8. Blume1515

    Blume1515 Neues Mitglied

    wow, vielen lieben Dank! Ich habe mir das Vorstellen selbstverständlich durchgelesen.
    Ich bewundere euch! Ich habe nun einige Beiträge gelesen und ab und an konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Ihr habt eine sehr authentische gute Art, den Leuten ihr Risiko zu bewerten... auch mal mit Worten, wie mühsam die Person doch ist :)

    Darf ich aus eruren Antworten schliessen, dass ich keinenHIV Test machen muss? (OV ohne Erguss und ev. Berührung Scheideneingang Lusttopfen).
    Jaja, ich weiss. Ich gehöre nun auch zum Club, der doppelt und dreifach die Bestätigung haben muss. Aber wisst ihr, es tut einfach sooo gut und ist unglaublich erleichternd....Danke! ;)
     
  9. svenwie

    svenwie Mitglied

    Wenn du mich fragst, dann ist dein Risiko recht gering gewesen. Ob du nun einen Test 'brauchst', darueber kann man streiten.
    Ich persoenlich wuerde schon einen machen um ...

    a) die Gewissheit zu haben (beruhigt die Psyche doch ungemein) und
    b) weil ich denke, dass jeder mal einen Test machen sollte, um seinen Serostatus zu wissen.

    Schaden tut so ein Test auf keinen Fall. Das ist aber meine persoenliche Ansicht.
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich kann mich nur selbst zitieren. Wenn Du bisher Deinen Status kanntest und dies das einzige wo Du Dir Sorgen machst... dann braucht es aus medizinischer Sicht keinenHIV-Test.
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Kannst Du mir bitte mal erklären wo Du hier ein geringes Risiko siehst?
    Lusttropfen ist KEIN Risiko und Vaginalsekret kann für SIE auch kein Risiko sein da es ja ihr eigenes ist.
     
  12. Blume1515

    Blume1515 Neues Mitglied

    Ja svenwie... schliesse mich devil an. Würde mich auch brennend interessieren...
     
  13. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    svenwie meine Frage ist echt nicht böse gemeint. Ich möchte nur die Denkweise verstehen. Darum fragte ich nach
     
  14. svenwie

    svenwie Mitglied

    Ich tue mich zugegebenermassen etwas schwer damit, kategorisch etwas aussuschliessen, wenn es nicht zu 100% sicher ist. Das ist wohl sowas wie eine Berufskrankheit.

    Sorry - ich wollte dich damit nicht verunsichern. Ich arbeite in einem Umfeld, wo man seehr vorsichtig mit verbindlichen Aussagen umgeht und wenn etwas nicht zu 100% erwiesen ist, dann ist es halt nur sehr wahrscheinlich. Auch 99.999% waeren nur sehr wahrscheinlich ...

    Meine Aussage sollte eigentlich die "Geringfuegigkeit" deines Risiko's untermauern und nicht fuer Verunsicherung sorgen.
     
  15. svenwie

    svenwie Mitglied

    So hab ich es auch nicht aufgefasst. :)
     
  16. Blume1515

    Blume1515 Neues Mitglied

    Swenwie: Kein Ding! Ich weiss wohl, wie du es gemeint hast. Für was gibt es schon eine 100% Sicherheit! Ich kann in der Nacht aus dem Bett stürzen und mir das Genick brechen...
     
  17. svenwie

    svenwie Mitglied

    Jupp - wie sagte die Oma immer : Wenns sein soll, dann kann man sich den Daumen im Honigpott abbrechen ... :D :D :D

    Und mal so nebenbei : Auch die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering !!! :twisted: :twisted:
     
  18. Blume1515

    Blume1515 Neues Mitglied

    Liebes Team
    Ich habe mit ein paar Freundinnen über den Post diskutiert und diese Frage tauchte auf:
    Wie sieht das Risiko aus, wenn sich ein Mann frisch mitHIV angesteckt hat bzw. der Virenload sehr hoch ist? Ist der Lusttropfen bei OV und beim kurzen Reiben/Berühren an der Vagina auch kein Risiko?
    Besten Dank fürs Antworten und heeeyy, happy new year... später ;)
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man möge mich korrigieren …

    … aber wenn der Lusttropfen nicht infektiös ist, erübrigt sich die Frage nach dem Virenload. Schokolade macht ja auch nicht dicker, wenn sie frisch aus der Produktion kommt …
     
  20. Blume1515

    Blume1515 Neues Mitglied

    Danke Matthias... für die Antwort und das Lachflash, das du erzeugt hast.
    True words, aber von einem Kenner noch wirkungsvoller.
    Ich mach mir grad ne Packung Schoggi auf... auf dich ;)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden