Kurzer Verkehr

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Tommy94, 23. Februar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tommy94

    Tommy94 Neues Mitglied

    Hallo liebes Forum,

    ich hab die letzten Stunden damit verbracht mich etwas über das Thema zu informieren und hätte gerne eure Einschätzung zu meiner Situation.

    In den anderen Threads wurde es schon als Klassiker beschrieben, die Antworten waren aber nicht immer die selben, was mich jetzt doch etwas verunsichert.

    Ich war von Freitag auf Samstag bei einer Prostituierten. Nach dem Vorspiel saß sie auf mir und ich bin ohne Kondom eingedrungen. Erst nach etwa 20 Sekunden wurde mir bewusst was ich da eigentlich gerade für eine Dummheit mache und hab um ein Kondom gebeten. Damit brachten wir den Akt dann auch zu Ende.

    Zuhause kam mir dann in den Sinn, dass sie ja vermutlich nicht für mich eine Ausnahme gemacht hat, sondern wohl regelmäßig ungeschützt Sex mit ihren Freiern hat. Nach kurzer Recherche im Internet wurde mein Verdacht auch bestätigt. Sie scheint wohl schon länger dafür bekannt zu sein. Da ich selbst ohne Kondom Sex mit ihr hatte, kann ich sie dafür auch nicht verurteilen. Sorgen macht es mir dennoch.

    Ich hab jetzt schon mehrmals gelesen, dass ein "kurzer" Kontakt/Verkehr nicht ausreicht um sich zu infizieren. Im Forum wurden aber auch schon Aussagen gemacht, dass die Zeit kaum eine Rolle spielt und man sich in Sekunden infiziert. Die Aidshilfe Salzburg beispielsweise schreibt ja auch, dass ein kurzes Eindringen schon ausreicht.

    Würde mich wahnsinnig über Antworten freuen,

    Viele Grüße,
    Tommy
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja, die müssen das auch schreiben, aus rechtlichen Gründen. Bei denen ist quasi alles ein Risiko.

    Im echten Leben sieht das ein wenig anders aus. Grundsätzlich stellt ungeschützter Sex ein Risiko dar, das stimmt schon.

    Aber da spielen einige Faktoren mit, damit es dann tatsächlich zu einer Infektion kommen kann

    Hier spielt die Zeit eine Rolle, 20 Sekunden reichen da nicht, zumal Du ja gar nicht weiss, ob sie ünerhauptHIV+ ist, unbehandelt und mit hohem Virenload. Das hier
    ist nämlich nichts weiter als Hörensagen.

    Steht Dir auch nicht zu

    Alles in allem sehe ich hier kein HIV-Risiko, andere STI können möglich sein.

    Und auch hier am Ende nur mal so als Hinweis... Sie war auch ungeschützt vor Dir... was ist also mit Deinem Status ?
     
  3. Tommy94

    Tommy94 Neues Mitglied

    Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort :)

    Naja, also es war ein Forum wo sich über Prostituierte ausgetauscht wird, welche AO anbieten. Dort gab es eben Berichte über sie. Dass sie tatsächlichHIV+ ist, kann ich dadurch natürlich trotzdem nicht wissen. Es ist aber durch diesen Umstand wohl keine wahnwitzige Vermutung.

    Das ist natürlich richtig. Ich hatte vor 6 Monaten einen Test auf STIs weil ich zu der Zeit ziemlich aktiv war. Da ich immer verhütet hatte ging es mir aber "nur" um die gängigen STIs die man sich auch mit Kondom einfangen kann. HIV wurde dort automatisch mit getestet.
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wenn sie AO anbietet, was sie offiziell nicht darf, besteht die ganz große Möglichkeit, dass sie die Prep nimmt.
    Aber bei lediglich 20 Sekunden sehe ich fürHIV auch kein Risiko. Für andere STI schon.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  5. Tommy94

    Tommy94 Neues Mitglied

    Okay, danke für die Antworten.

    Ich werde dennoch in 6 Wochen einen Test machen lassen. Sicher ist sicher. Durch das Risiko anderer STIs muss ich das ja sowieso machen. Dann lasse ich direkt alles testen.
     
    ricky83 und devil_w gefällt das.
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das ist die richtige Einstellung :cool:
     
    ricky83 gefällt das.
  7. ricky83

    ricky83 Mitglied

    Dem kann ich nur zustimmen.
     
  8. Tommy94

    Tommy94 Neues Mitglied

    Hi Leute,

    ich wollte dafür jetzt kein eigenes Thema aufmachen, da es eine fortführende Frage ist. Nach euren Angaben bestand ja nur ein theoretisches Risiko. Ich sagte ja, dass ich mich zu gegebener Zeit sicherheitshalber trotzdem testen lassen möchte. Wenige Wochen vor dem RK hatte ich schon einen negativen Test. Durch die derzeitige Situation möchte ich ungern das Gesundheitsamt weiter strapazieren durch einenHIV Test.

    Gerade weil es nur ein theoretisches Risiko war und ich meinen vorherigen Status ja schon kenne. Nun bin ich aber in einem moralischen Dilemma weil bei uns im Kreis Blutspenden abgehalten werden die derzeit wohl extrem wichtig sind. Ich bin noch nicht über die vollen 6 Wochen nach dem vermeintlichen RK hinaus. Daher könnte deren Test auch nichts feststellen.

    Ich habe für meine eigene Gesundheit zwar akzeptiert, dass ich "kein" Risiko hatte, bin aber jetzt doch verunsichert, da es ja im schlimmsten Fall auch andere Menschen betrifft.

    Daher die Frage: Hingehen oder besser bleiben lassen?
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Überlege doch einfach mal, wie Du reagieren würdest als jemand, der eine Blutspende benötigt und von der Unsicherheit des Spenders weiß. Dann ist die Antwort ganz einfach …
     
  10. Tommy94

    Tommy94 Neues Mitglied

    Die Unsicherheit ist ja eher mentaler Natur. Da ich den Status kannte und danach kein Risiko hatte, ist der Status ja unverändert.
     
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ich verstehe jetzt das Problem irgendwie nicht, jede Blutspende wird eh auf STI getestet...
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Falsch..aus dem Grund setzt man beim Blutspenden nicht nur den AK-Test ein..... aber nach einem sexuellen Kontakt <6 Wochen ausserhalb einer Beziehung sollte man es mit dem Spenden lassen.
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja und? Du fragst ja nicht wegen Deines Status', sondern wegen Deiner Unsicherheit. Und solange – aus welchem Grunde auch immer – eine Unsicherheit da ist, heißt das: bleiben lassen.

    Da kann man aber eigentlich auch von selbst drauf kommen …
     
  14. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Was würdest du denn ankreuzen auf dem Fragebogen bei der Frage nach einem sexuellen Risiko? Falls es bei euch beim Blutspenden solche Fragebögen gibt...:cool:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden