Kopfschmerzen

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Nicoleeee, 14. September 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nicoleeee

    Nicoleeee Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    hat jemand Erfahrung mit der Behandlung von Kopfschmerzen? Oder auch Erfahrung mit wiederkehrenden Kopfschmerzen, bei denen Schmerzmittel nicht wirken?

    Viele Grüße Nicoleee
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Du solltest in einem Kopfschmerzforum danach fragen !
     
  3. Nicoleeee

    Nicoleeee Neues Mitglied

    Ich meine schon Kopfschmerzen im Zusammenhang mit derHIV-Erkrankung.
    Neurologisch ist nichts gefunden worden - also Neurologisch austherapiert.
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Gemäß Deinem letzten Beitrag bist Du ja negativ .. oder hat sich das inzwischen geändert ?
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Moderation, bitte diesen Faden mal ins richtige Unterforum verschieben.
    Fragst Du für deinen Freund? Denn Du bist ja negativ getestet worden.
    Bei Deinem Freund können die Kopfschmerzen entweder eine Nebenwirkung der Medikamente sein oder aber auch von der Wirbelsäule kommen.
    Mal die HWS und ganz besonders die Rückenmuskulatur abklären lassen.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da ich nicht erkennen kann für wenn die Frage ist und in wie weit es wirklich mitHIV zu tun hat steht sie mal im Babbelbereich. Kann ich wieder ändern wenn alles klarer wird. Aber bei nicht behandelbaren Kopfschmerzen geht man nicht in ein Forum sondern ruft einen Arzt an.
     
  7. Nicoleeee

    Nicoleeee Neues Mitglied

    Okay die Problematik mit Kopfschmerzen undHiv scheint hier nicht bekanbt, nachdem alle so überrascht sind.
    Ja frage für meinen Freund. Dachte hier vielleicht den Zusammenhang zu finden. Denn man liest viel, dass hiv auch mit Kopfschmerzen einher gehen ksnn. Aber wenn das keiner kennt, wohl nicht.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was erwartest Du wenn man Dir alle Infos aus der Nase ziehen muss? Schreib nächstes Mal mehr als nur einen oder zwei Sätze. Und wenn Dein Freund solche Kopfschmerzen hat gehört er zum Arzt.
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nicole,
    einHIV-Positiver hat nicht öfters mit Kopfschmerzen zu tun, als ein HIV-Negativer Mensch.
    Nur bei AIDS kommt es zu vermehrten Spannungskopfschmerzen.
    Ich denke nicht, dass die Kopfschmerzen Deines Freundes direkt mit dem Virus zu tun haben.
    Ich tippe eher auf eine Nebenwirkung der Medikamente oder eben auf Probleme mit der Rückenmuskulatur.
    Die Wirbelsäule und die Muskulatur wurden ja noch nicht begutachtet.
    Sehr oft kommen Kopfschmerzen von Blockaden in der Nacken- und Rückenmuskulatur. Doch leider machen die Orthopäden oft nur ein Röntgenbild oder auch MRT der Wirbelsäule und wenn das unauffällig ist, heißt es, da ist nix. Denn Verspannungen der Muskulatur kann man im MRT nicht erkennen. Aber ein guter Physiotherapeut oder auch ein Ostheopat erkennt sowas. Also lass auch DAS bitte mal abklären, bevor man die Kopfschmerzen jetzt auf die HIV-Infektion schiebt.
     
  10. Nicoleeee

    Nicoleeee Neues Mitglied

    Der Ton scheint hier sehr direkt. Ich habe nur die Frage gestellt, ob jemand daa Problem beihiv mit anhalten Kopfschmerzen kennt. Habe nichts unterstellt und angenommen.... wir waren bei zig Orthopäden, chiropraktikern und sonst wo. Und klar geht er auch zur Physio, auf eigene Kosten mittlerweile. Stationäre Aufenthalte waren bislang Ergebnislos. Aber wenn das mit den Kopfschmerzen so keiner kennt, kann man den Zusammenhang auch ausschließen. Aber eine Frage wars wert. Hätte ja sein können.
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Die Infos bezügl. Orthopäde und Physiotherapie hast Du ja bisher nicht gegeben gehabt. Von Dir kam lediglich, dass es neurologisch abgeklärt wurde.
    Und nochmal: Kopfschmerzen sind eine häufige Nebenwirkung derHIV-Medikamente, sollten sich aber nach einigen Wochen legen.
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Anstatt alles häppchenweise zu bringen bitte alle Infos von anfang an geben. Bisher wurde alles mit "haben wir schon gemacht" abgetan was vorgeschlagen wurde. Eine Seite und kein Ergebnis bis jetzt weil alles nachgefragt werden muss..... darum hab ich vorher reklamiert. Und deswegen muss man sich nicht angegriffen fühlen.
     
  13. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    (Spannungs)Kopfschmerzen und Migräne habe ich seit ca 25 Jahren,HIV+ bin ich seit 6 Jahren... ich sehe da keinen Zusammenhang :twisted:
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist eine sehr vermessene Aussage für jemand, der sich mit dem Thema erst seit Kurzem und dazu noch indirekt befasst.

    Kopfschmerzen können jeden denkbaren, auch psychischen, Ursprung haben und sind nicht automatisch HIV-indiziert – sonst wären ja alle Menschen, die Kopfschmerzen haben, HIV-positiv. Und dem ist – wie Du weißt – nicht so. Des Weiteren ist HIV keine Infektion, die für alle Unpässlichkeiten verantwortlich zu machen ist.

    Und noch einmal: Du erwartest von uns, dass wir Fragen beantworten. Dazu müssen wir alle relevanten Informationen haben. Glaskugel können auch wir nicht! Und wir sind nicht »direkt«, nur weil wir nachfragen … wir sind bestrebt, richtige Antworten und Informationen zu geben. Aber dazu … wie gesagt … ist Dein Input essenziell. Von Anfang an.
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich bin HIV-negativ und kenne Migränen mit der Folge, dass ich eine Augenlähmung und Gefühlsstörungen im Gesicht habe.... Migränen habe ich seit ich 11 Jahre alt bin. Spannungskopfschmerzen kenne ich zb. wenn ich nachts knirsche. Es gibt soviele Gründe für Kopfschmerzen und die bei Deinem Freund liebe Nicoleeee können wir hier nicht ergründen ohne Arztbesuch.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden