Kondom leicht abgerutscht

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Sandra02, 14. Juni 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Hallo zusammen
    Ich weiss, dass ich hier bekannt bin und nicht immer einen guten Eindruck hinterlassen habe. Ich war 2 Jahre bei einem Psychologen bezüglich meinen Ängsten.

    Nach vielen Jahren ohne Sex kam in letzter Zeit das Verlangen immer wieder hoch. Gestern habe ich mit meinem Ex Freund geschlafen. Er hatte aber nach unserer Beziehung einige andere Frauen, Beziehungen und ONS.

    Ich mache es kurz: Wir hatten Sex mit Kondom. Er kam nicht in mir. Das Kondom ist jedoch leicht hochgerutscht (etwa zu 1/3), sodass es nicht ganz bis zum Schaft bedeckt war. Die Eichel war bedeckt. Meine Bedenken sind nun Folgende: Dass Lusttropfen nach unten zum Schaft aus dem Kondom ausgelaufen sind und somit auf meine Vaginalschleimhaut kamen. Leider blutete ich nach dem GV auch.

    Ob er gesund ist oder nicht, weiss ich nicht. So wie ich ihn einschätze, verhütet er schon mit Kondomen ausser in Beziehungen.

    Gab es ein Risiko für mich, wegen des Hochrutschen des Kondoms?

    Danke im Voraus.

    Liebe Grüsse
    Sandra
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hast Du noch immer nicht den Leitfaden gellesen und nichts dazu gelernt?
     
  3. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Doch, nur mache ich mir Sorgen weil ich geblutet habe. Das heisst, es waren Wunden im Spiel. Ich weiss, dass Lusttropfen beim OV nicht infektiös sind, beim GV jedoch schon. Und der untere Teil des Penis war einfach nicht mehr bedeckt. Ich weiss gar nicht, ob in diesem Falle Flüssigkeiten "rauslaufen" können. Wäre das Kondom nicht leicht abgerutscht, würde ich hier natürlich nicht fragen.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hast wirklich niichts dazu gelernt. Wenn Du blutest wäre es ein Risiko für den anderen bei ungeschütztem Sex.

    Und eigentlich solltest Du endlich mal kapiert haben, dass die Eichel bedeckt sein muss und nicht der Schaft.

    Welche Flüssigkeit soll rauslaufen wenn er nicht in Dir kam? Und auch wenn er gekommen wäre... die Eichel war bedeckt... also alles gut.

    Deine Therapie scheint nicht viel gebracht zu haben und lern endlich mal die Infektionswege. Du bist genug lange hier um dies endlich gelernt zu haben.
     
    Sandra02 gefällt das.
  5. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Okay, vielen Dank! Ich versuche wirklich mein Bestes zu geben, dass ich meine Ängste überwinden kann. Es ist leider nicht immer einfach.

    Im Internet steht, dass bei einem leicht abgerutschten Kondom die Lusttropfen sozusagen rauslaufen können.
    Die Flüssigkeit, die ich meinte, waren Lusttropfen.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Blödsinn....im Internet steht auch, dass Elvis Presley noch lebt. Du solltest auch endlch mal gelernt haben, dass der Lusttropfen nicht infektiös ist. Aber mir kommt es vor als hättest Du null Wissen... nicht mal ein Grundwissen.
     
    Sandra02 gefällt das.
  7. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Gut, dann weiss ich jetzt, dass es keinen Grund zur Sorge gibt und ich ganz beruhigt sein kann und auch keinen Test brauche. Meine Frauenärztin meint zwar, der Lusttropfen sei bei GV infektiös aber ich glaube jetzt euch, dass er es nicht ist.

    Wenn aber der Schaft an der Vaginalschleimhaut reibt, kann durch die Reibung denn nicht auch eine Wunde am Schaft entstehen? Dann hätte ich nämlich eine Wunde gehabt und mein Sexpartner auch. Ansonsten ist es ja einfach gefährlich, wenn Schleimhäute an Schleimhäute reiben, oder?
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Komm mal endlich von dem Schaft weg... da passiert nichts. Und hör mal mit diesen Wunden auf.... da war nichts. Nur wenn eine grosse blutende Wunde besteht wäre ein Risiko vorhanden. Und Deine Wunde ist einfach eine Wunde und mehr nicht... also hör mal endlich damit auf. Und lerne mal wo am Penis die Schleimhäute sind.
     
    Sandra02 gefällt das.
  9. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Ich werde es versuchen. Vielen, vielen lieben Dank!!!
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie kommst Du denn auf die Idee? Das einzige Risiko des Lusttropfens beim GV ist eine Schwangerschaft. Im Lusttropfen sind nämlich Spermien enthalten – aber keine ausreichende Menge für eineHIV-Übertragung.
    Die Frage stelle ich mir auch.

    Und die, ob Du eigentlich selbst denkst oder das dem Internet überlässt?
    Weder sozusagen noch tatsächlich.
     
    Sandra02 gefällt das.
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Der Lusttropfen ist NIE infektiös.
    Die Eichel war die ganze Zeit bedeckt.
    Also K E I N Risiko fürHIV.
    Was ist denn an den einzigen zwei Übertragungswegen die es tatsächlich in der Realität gibt, so schwer zu verstehen?
    Und wage es ja nicht, hier dann mit irgendwelchen "Symptomen" anzukommen. Kein Risiko ist kein Risiko und bleibt kein Risiko.
     
    Sandra02 gefällt das.
  12. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Brav
    Spielt keine Rolle
    Das auch nicht...
    Brauchst du keine zu haben
    Nein :cool:
     
  13. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Und noch als Nachtrag:
    Bezüglich deiner Frage bzw der Aussage deiner Ärztin was die...
    ...betrifft

    Lies dir mal den Satz in meiner Signatur durch. Der passt darauf wie die sprichwörtliche Faust auf's Auge :)
     
  14. Sandra02

    Sandra02 Mitglied

    Vielen lieben Dank euch allen für eure Hilfe und die raschen Antworten!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden