Komme gerade vom Test

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von hiffi, 23. Juni 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hiffi

    hiffi Neues Mitglied

    Hi, bin 26, hetero, männlich und neu hier.

    Hatte vor 7 Wochen meinen ersten und einzigen RK und seit dem unregelmäßig Nachtschweiß und weiße Kreise auf der Zunge, die kommen und gehen. Seit dem natürlich totale Panik. Fertig mit der Welt.

    War gerade beim Gesundheitsamt. Die meinte das sieht aus wie Herpes aber wenn das kommt und geht kann das auch mit dem Immunsystem zusammen hängen. Ogott na toll...

    Auf jeden Fall bin ich fertig mit der Welt zur Zeit. Kommende Woche Mittwoch hol ich mein Test ab.HIV Test und Rachenabstrich.
    Penisabstrich und Urinprobe auf STIs in der Uni Klinik waren negativ. Aber die haben vll nicht alles getestet meinte die vom Gesundheitsamt.

    Bisher haben alle zu mir gemeint,HIV sei nicht mehr so das krasse Ding und ich nehme das auch an aber ich krieg voll die Krise. Das mit den Medikamenten ohmann. Ich hass mich grad echt selbst so sehr. Das ist echt schwer.
    Ich hatte mich zwecks Kondom in der Situation nicht ganz unter Kontrolle weil ich 6 Jahre inner Beziehung war und da echt kein Gummi gesehen hab irgendwie und keine Gedanken an Krankheiten hatte und generell auch eher so der spontane Kinder zeugungs Typ bin. Hab da net direkt den Single Schalter umgelegt gehabt.

    Die bei der Beratung grade meinte so: "Ja sie müssen auch wissen, wenn da ein Kind bei rumkommt müssen sie das ja auch bezahlen und sich drum kümmern. nanana. Das lernen sie auch irgendwann." Und ich denk mir so:"Omann das ist irgendwie einer der Gründe warum ich kein Gummi benutzt hab weil ich gern n spontanes Kind gehabt hätte."

    So durch muss man erst mal sein wie ich. Vollkommen bescheuert. Nicht in Worte zu fassen. Aber nach so ner Trennung wo man von heut auf morgen alles an Familie und Perspektive verliert is echt schwer dann wenn man ne neue kennenlernt und so. Omann. Also wenn die Natur mich aussortiert dann ist das wohl nicht ganz unbegründet. Immerhin weiß ich, dass ich nicht allein bin. Danke im voraus Leute. Ihr haltet mich echt am Leben.

    Kommenden Mittwoch schreib ich hier meine Ergebnisse rein.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Moin moin,

    natürlich hängt Herpes auch mit dem Immunsystem zusammen – wie jede Erkältung, jeder Schnupfen und jedes Fieber. Aber das heißt noch lange nicht, dass es mitHIV zusammenhängt. Das Immunsystem hat ein bisschen mehr zu tun, asl nur auf HIV zu reagieren oder nicht zu reagieren.

    Glückwunsch erst einmal, dass Du den Test gemacht hast. Viele andere, das lesen wir hier immer wieder, haben schon davor Schiss und bewegen sich so direkt in eine Angstspirale. Aber Aussagen, wie er ausgehen wird, kann nur meine Glaskugel – und die ist in Reparatur. Du wirst bis Mittwoch warten müssen … aber ich freue mich schon auf ein erleichtertes »Negativ«.
     
  3. hiffi

    hiffi Neues Mitglied

    Übrigens bin ich vollkommen überwältigt, was ich in den letzten Wochen alles überhiv erfahren habe.

    Diese Parallelwelt, in die ich eingetaucht bin. Was ich alles nicht wusste. Unglaublich. Ich mein ich war auf dem Stand der Aufklärung von:"Bumms eine ohne Gummi und du fällst sofort tot um."

    Das ganze mit Therapie. Dass Leute teilweise seit 25 jahren mit hiv relativ normal leben. Das hatte ich so absolut nicht auf dem Schirm. Auch das mit der Prep wusste ich nicht. Das ist für nicht zu begreifen, dass das nicht flächendeckend propagiert wird, dass es ne Notfallspritze gibt. Ich hätt die mir reingehauen. Klar. Jetzt hock ich da und kuck dumm.

    Hätt ich mich mal eher bisl drum gekümmert und mein Wissen aufgefrischt wär ich echt vorsichtiger gewesen. Dann wär hiv auch greifbarer für mich gewesen und ein besseres Risikobewusstsein entstanden. Konnte das bisher nicht ganz fassen. Das war immer so weit weg von mir. "AIDS? ICH? Ne, sowas krieg ich nich. Ich sterb doch nicht. DIE hat doch kein AIDS." So läufts echt irgendwie bei den heteros noch ab teilweise. Auch bei mir. Richtig plemplem. Hab auch noch nie nen positiven bewusst kennengelernt. Weil die sich immer verstecken müssen weil die sonst dumm angemacht werden. Deswegen haben die ganzen negativen kein konkretes Risikobewusstsein. Ein Teufelskreis.

    Letztens hat einer gemeint bei ihm arbeitet ein homosexueller oder transsexueller oder so in der Firma und er glaub er hat auch "Das Virus" weil er immer "so kränkelt".... DAS VIRUS!!! Und ich saß nebendran mit ner geschwollenen Zunge wie ne Kuh und denk mir so:"Ey Kollege...DAS VIRUS ist gerade näher als du denkst!" HAHA ich brech ab. So fertig die Situation.

    Zu dem Zeitpunkt wusst ich dann schon bescheid, dass man heutzutage eher hiv+ ist und nicht mehr unrettbar "AIDSkrank".

    Fast hätt ich so locker flockig nen trockenen Spruch gedrückt a la:"Ach ja, ich nehm jetzt seit so und so lang die so und so Tabletten und darf jetzt wieder auch ohne Gummi bumsen weil meine Virenlast nur so und so ist."

    Die hätten gekuckt wien Ofen sag ich euch. Die wären ausm Dorf weggezogen haha. DIE PANDEMIE IST ANGEKOMMEN AUF DEM BRD STAATSGEBIET!! So in dem Style. Ogott, voll crazy diese Parallelwelt wo ich jetzt schon voll drin bin irgendwie.

    Also ich bin grad schon so in der Psychoverfassung, dass ich + bin. Schweiß+Zunge=AIDS. Sorry, ich weiß ihr mögt das nicht so gern. So denk ich aber grad und dementsprechend versuch ich lieber zu früh als zu spät mich da mental drauf vorzubereiten. War auch schon in der aidshilfe und will eig auch gerne was mit Prävention machen, damit nicht schon wieder ne Generation aufwächst, die denkt sie kriegen das nicht und das gibts nur in Mali und das wär so voll was abgefahrenes.

    Also alles vollkommen unabhängig von meinem Testergebnis. Was ich erfahren habe alles in den letzten Wochen hat mich so umgehauen. Das lässt mich nie wieder los. Egal ob + oder -. Schon immer hat mich das sehr mitgenommen, wie mit dem Thema umgegangen wird. Also, dieses "Leben verlieren" und gleichzeitig dafür dumm angemacht zu werden. Konnte das nie verstehen.

    Auch danke Matthias was du so veröffentlichst. Ich war echt fertig als ich die Kreise gesehen habe und als ich dann gemerkt habe, dass es ne gewisse Chance gibt noch was zu reißen konnt ich mich einigermaßen wieder fassen.

    Sorry, dass ich da schon so sehr auf dem Film häng von wegen "ich bin positiv". Aber wenn ich den Test mach und das sein kann und es da Anzeichen gibt, muss ich mich da drauf vorbereiten, dass ich nicht aus allen Wolken fall.

    LG
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    In Deiner Situation solltest Du Dich lieber darauf vorbereiten, das der test auch negativ sein könnte … ich habe so den Eindruck, als würde Dich dieses Ergebnis noch mehr in Angst und Schrecken versetzen, weil Du es nicht glaubst und immer weiter anzweifelst.

    Danke fürs Kompliment. Mittlerweile sind 70% derHIV-positiven Menschen in Deutschland in Therapie, damit unter der Nachweisgrenze und nicht mehr ansteckend. Viele Positive reden heute nicht mehr über das Thema, weil sie sich nicht trauen würden – sondern weil sie es für nicht mehr erwähnenswert halten, da eine Übertragung unmöglich ist und das Leben (Lebenserwartung/Lebensqualität) völlig normal verläuft. Übrigens: Die jährlich festgestellten Neuinfektionen sind nicht so sehr der Unachtsamkeit, sondern viel mehr der Unaufgeklärtheit bzw. dem Unwissen geschuldet.

    Ansonsten: Schön, dass Du so viel in so kurzer Zeit gelernt hast. Es wäre noch schöner, wenn es dazu nicht einen Risiko-Anlass bräuchte … deshalb bin ich ja viel in Schulen unterwegs.
     
  5. hiffi

    hiffi Neues Mitglied

    Habe gerade nen Brief bekommen. Gab doch was bei den STIs... eine mäßige Besiedelung mit Gardnerella vaginalis. Es soll keine antibiotische Therapie unternommen werden. Die ganzen Infos wurden auch an meine Hausärztin weitergeleitet. Es stehen da noch andere Bakterien dabei mit "mäßig" und "spärlich". Da wird aber nicht mehr drauf eingegangen im Brief.
    Das ist hart gerade. Ojeh.
    Grüße
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Eine gewisse Anzahl Bakterien können vorkommen... wir sind nicht steril. Wenn keine Behandlung notwendig ist wird es so sein.
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    sollte man den Faden hier nicht in ein passenderes Forum verschieben? Für Vorstellung ist es schon sehr speziell. Finde ich zumindest.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    War auch schon mein Gedanke.... ich verschiebe mal da es ja doch mehr als eine Vorstellung ist.
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    super, danke Dir. Hier passt es doch viel besser rein.
    hiffi,
    morgen bekommst ja schon Dein Ergebnis und ich denke mal, dass es höchstwarscheinlich negativ sein wird.
     
  10. Angst2015

    Angst2015 Mitglied

    Mach dich nicht gleich so fertig wegen Nachschweiß und Zungenbelag.

    Bei mir kam 4 Wochen nach dem Kontakt extremer Nachschweiß
    der 9 !! Wochen durchgehend andauerte.

    Dann bekamm ich Mundsoor und einen gelb weißlichen Zungenbelag.

    Und dazu noch alle anderen Google Symptome.
     
  11. hiffi

    hiffi Neues Mitglied

    Hi Leute,
    derHIV Test ist negativ. Die ganzen Symptome kommen wohl von einer Bakterien oder Virus Infektion im Mund. Von dem Abstrich kommen morgen erst die Ergebnisse. Beim Abstrich untenrum warns erhöhte Gardnerella vaginalis. Puh. Hab mich nach euren Tips auch darauf vorbereitet, dass der Test negativ sein kann. Mannometer.
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Moin moin,

    Über diesen Satz habe ich herzlich lachen müssen …

    … und über diesen Satz freue ich mich!
     
  13. seppl

    seppl Neues Mitglied

    Hallo hiffi,

    ich freue mich für dich das dein Test negativ ausgefallen ist.
    Habe zur Zeit die selben Dinge auch die du hier geschildert hast.

    LG seppl
     
  14. hiffi

    hiffi Neues Mitglied

    Die Ergebnisse vom Mund Abstrich kommen erst Montag. Kann ich das abschließen wenn die meinen sie brauchen keine weitere Bestätigung? Oder soll ich mich noch wo anderst testen lassen? War ein 6 Wochen aussagekräftiger Anti Koerper Test und mein rk war 7 Wochen her. Also negativ ist negativ?
    Wann laesst du dich testen seppl?
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Dein Test ist negativ. Glückwunsch dazu. Und Nein, es braucht KEINEN weiteren Test. Du darfst mit dem Thema abschließen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden