Kollege positiv

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von Mandicho, 12. Mai 2008.

  1. Mandicho

    Mandicho Neues Mitglied

    Ich habe letzte Woche erfahren, dass ein Kollege bei uns im Büro positiv ist. Schon länger übrigens und er nimmt auch Medikamente. Wie verhält man sich da? Ich habe nicht viel mit dem zu tun, aber irgendwie ist es schon ein komisches Gefühl. Oder?
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. playmo

    playmo Neues Mitglied

    Ich denke, wnen ich positiv getestet wäre, dann würde ich das niemandem sagen. Zumindest erstmal nicht. Klar kennt man die Ansteckungswege, aber viele Kollegen würden einen vielleicht trotzdem meiden.
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    @ playmo - back to topic, please! :)

    @ Mandicho - Worin siehst Du denn ein Problem, wenn ein Kollege im Büro mit HIV infiziert ist? Das sollte in der heutigen, aufgeklärten Welt kein Problem mehr sein: es gibt überhaupt keinen Grund, sich "komisch" zu fühlen. Im Gegenteil: ich finde es super, wie Dein Kollege mit der Infektion umgeht - nämlich: umsichtig und ehrlich. Und seinen wir doch mal ehrlich: diese Eigenschaften schätzt man doch an seinen Mitmenschen!
     
  5. playmo

    playmo Neues Mitglied

    Warum back to topic? Ich sage doch nur, was ich machen würde. Und sei doch ehrlich: natürlich ist es ein Problem, wenn ein Kollege infiziert ist. Rational gesehen natürlich nicht, aber ich möchte wetten, dass es Leute gibt, die nicht mehr auf das Klo gehen, das der Kollege benutzt oder die den Stuhl mit Sagrotan abwischen, wenn er draufgesessen ist. Ich meine, wenn so Fragen wie 'Kann ich mich infizieren, wenn wir aus einem Glas trinken?' ja schon zum Standard einer AIDS-Diskussion gehören, dann darf man nicht immer von Kollegen ausgehen, die das alles ganz abgeklärt und locker sehen.
     
  6. Erlk

    Erlk Neues Mitglied

    Meine Erfahrung ist auch eher anders. Ich kenne einen Infizierten, der sich seine Medikamente aus einer ganz weit entfernten Apotheke geholt hat, damit auch ja niemand in seinem Umfeld weiß, dass er infiziert ist. Das Stigma, das ein Infizierter erlebt, ist auch heute noch riesengroß. Auch bei aufgeklärten Menschen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden