Infektionsrisiko (Nachtrag)!?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von nachdenklich, 1. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nachdenklich

    nachdenklich Neues Mitglied

    Hallo, da ihr schon andere Beiträge inzwischen beantwortet habt - auf meine letzte Frage dennoch keine Antwort gegeben habt, möcht ich nochmal posten. (Ich weiß dass ihr viel zu beantworten habt und will keinenfalls nerven)


    Mein Beitrag von vorhin:

    Erstmal Danke für die Aufklärung wegen der "Diagnostischen Lücke"- Also ihr seid der Meinung, ein Test (in meinem Fall ein Test der 4. Generation) ist, wenn ich ihn nach 8 Wochen mache, schon als "so gut wie" sicher anzusehen?!

    Wenn ich bzgl meiner Risikokontake nachhaken darf. Beziehungsweise hake ich nur bei meinem 1. Risiko nach, da ich beim 2. ja nur den Kitzler berührt habe und da ist mir bewusst dass zu wenig Menge an Vaginalsekret dabei ist.

    Warum ist es kein Infektionsrisiko, wenn mich der Partner mit der Hand befriedigt und er vorher mit seinem Kot (somit möglicherweise auch mit Darmsekret, kann ja dabei sein) in Berührung gekommen ist?! Diese Körperflüssigkeit soll ja hochinfektiös sein (laut den meisten Aidshilfen; ein Berater der Aidshilfe Wien hat mir allerdings gesagt, es gibt keine Bestätigungen dass Darmsekret wirklich infektiös ist, und sie es bei der nächsten Aktualisierung als "infektiöse Flüssigkeit" von ihrer Homepage entfernen werden).

    Wäre die Menge Darmsekret die indirekt von der Hand beim Handjob evtl. in die Harnröhre bzw auf die Eichel gerieben wird einfach zu gering um sich zu infizieren?

    Vielen Dank
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden