Infektion?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Suso, 6. Juni 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Suso

    Suso Neues Mitglied

    Entscheide mich für die zweite version. Du hast einfach recht.
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Gut... das wäre dann geklärt.

    Hast Du nun demnächst vor, etwas gegen diese Situation zu unternehmen, oder möchtest Du in der jetztigen Situation verharren... wenn Letzters der Fall ist.. dann brauchen wir uns hier nämlich keine weitere Mühe geben, weil Du ja nichts ändern möchtest.
     
  3. Suso

    Suso Neues Mitglied

    Habe mich heute den ganzen Tag im Internet informiert, wo ich mir helfen nehmen werden. Werde morgen dort anrufen und nach nem Termin fragen. Habe selbe gemerkt das es so nicht weitergehen kann. Das ist kein Leben.
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Das freut mich.. sehr gut :)

    Es wäre schön, wenn Du uns hier auf dem Laufenden hälst.... ich drück die Daumen.
     
  5. Suso

    Suso Neues Mitglied

    Ja werde ich machen. Habe ein bisschen Angst vor dem Termin. Aber ist ja nur zu meinem besten.
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Keine Angst, niemand reisst Dir den Kopf ab :wink: .. das wird schon
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    suso,
    du hast genau die richtige Entscheidung getroffen. Angst darf man haben. Man muss nur was dagegen tun und du hast beschlossen, etwas dagegen zu tun.
    Das ist super. Alles Gute dafür. Das packst Du schon. Da bin ich mir sicher.
     
  8. Suso

    Suso Neues Mitglied

    Wollte mich schon mal melden, habe es ja versprochen. Hatte heute meine erste Therapiestunde. Hatte Glück das die Therapeutin noch einen freien Termin hatte. Was ihr wohl direkt aufgefallen ist, das ich wenig Selbstvertrauen habe. Habe ihr erstmal meine Ängste geschildert. Wie gehen das Stück für Stück an. Mir wahr sehr unangenehm als ich das Thema mit dem Speed angesprochen hatte. Dort habe ich dir das Szenario geschildert. Sie meinte auch das ich mir vertrauen sollen und wenn ich kein Blut gesehen habe, war es auch nix. Ach das Gespräch tat echt gut. Die Therapeutin ist nett. Habe nächste Woche dann meinen nächsten Termin und dann gehen wir weiter in die Materie. Könnt mir ja gerne mal schreiben was ihr davon haltet.
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Morgen!

    Na, das liest sich doch schon einmal sehr gut für den Anfang! In der Tat ist Vertrauen ausgesprochen wichtig – auch hier gilt die ärztliche Schweigepflicht. Deshalb muss Dir nichts unangenehm sein – ganz im gegenteil: Gerade die Dinge, die Dir unangenehm sind, sollten hier zur Sprache kommen, damit sie sich nicht verselbstständigen und in Dir nicht noch mehr Schaden anrichten.

    Alles Gute weiterhin!
     
  10. Suso

    Suso Neues Mitglied

    Seid dem Gespräch habe ich das Gefühl, das es wieder bergauf geht. Habe mir wohl zu viel Kopf gemacht.
     
  11. Suso

    Suso Neues Mitglied

    Heyho diesmal geht's nicht um mich sondern um einen Bekannten. Er ist etwas aufgelöst, obwohl ich denke, dass die Sorge unberechtigt ist. Er wollte passiv analverkehr.bevor es dazu überhaupt kam, hatten die beiden wohl ein Vorspiel. Der aktive rieb sich an seinem Po und mein Bekannter meint nun, das der aktive kurz/flüchtig in ihm drinne war. Nun macht er sich Gedanken umHIV. Ich selber habe zu ihm gesagt, das er sich da keine Sorgen machen muss. Habe ich ihm da eine richtige ausknupft gegeben? Mache auch ein bisschen sorgen bei ihm, das er in meine Schiene gerät.
     
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du hast ihm richtig geantwortet. Finde das super, dass Du aber nochmal hier nachfragst. So kannst Du ihm dann zur Beruhigung die Antworten hier zieigen.
    Finde es toll, dass es Dir seit dem Gespräch mit der Psychologin schon besser geht. Weiterhin alles Gute und viel Erfolg für diese Therapie. Bin mir bei Dir aber sicher, dass Du das hinbekommen wirst. Echt klasse, dass Du diesen Schritt gegangen bist.
     
  13. Suso

    Suso Neues Mitglied

    Ja danke, deine fachliche Antwort hat ihn beruhigt.
     
  14. Suso

    Suso Neues Mitglied

    Mein Bekannter macht mir echt zu schaffen. Er hatte passiv oralverkehr und macht sich Gedanken umHIV wtf... Ich kann ihm da auch nicht weiter helfen, sagen zu ihm 0 Risiko. Er hört nicht auf mich und zieht mich teilweise damit runter.
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    dann soll er sich hier anmelden, bei der AIDS-Hilfe informieren, etc. Du musst auf jeden Fall auf Dich achten. Dann halte Dich von ihm fern, bis Du sowas besser packst.
     
  16. Suso

    Suso Neues Mitglied

    Ok sage ihm Bescheid, ob er es auch macht weiß ich nicht. Er hatte kein Risiko und das stimmt oder?
     
  17. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Geht das schon wieder los?

    Das steht schon weiter oben schwarz auf weiß – also würde es auch hier unten nicht anders lauten. Bist Du sicher, das Du für einen Bekannten gefragt hast und nicht durch die Hintertür für Dich selbst???
     
  18. Suso

    Suso Neues Mitglied

    Ok sage ihm Bescheid, ob er es auch macht weiß ich nicht. Er hatte kein Risiko und das stimmt oder?
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nö. jetzt reichts aber. Wie wär's mal mit Lesen?
     
  20. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    suso,
    warum muss man die selbe Antwort hier schon wieder mehrfach geben? So langsam glaube ich, dass Du für Dich selber fragst und es nur geschickt umschreibst.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden