Infektion möglich

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von moni, 14. Februar 2009.

  1. moni

    moni Neues Mitglied

    Ich hatte geschützten geschlechtsverkehr, bloß danach hab ich etwas unvorsichtig, schusselig...etwas gemacht wozu ich nun gern erfahren würde ob eine Infektionsgefahr besteht.

    Ich habe meinen Partner zuvor mit der Hand befriedigt und hatte dann natürlich sein Sperma an den Händen, da das ganze in freier Natur stattfand gabs keine möglichkeit sich die Hände zu waschen. Später habe ich um nachzuprüfen ob das Kondom intakt war meinen Intimbereich abgetastet auf der Suche nach Spermarückstänen, Gottseidank nichts gefunden, aber dann ist mir eingefallen dass an meinen Händen bestimmt noch Sperma war. Ist es möglich sich auf diesem weg anzustecken?
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Wie kamst Du denn bitte auf die Idee, Deinen Intimbereich nach Sperma abzusuchen? In einem solchen Fall, wirft man einen Blick auf das Kondom!

    Wieviel Zeit ist zwischen dem Handjob und der "Suche" vergangen?

    Weisst Du, ob Dein Partner positiv ist?

    Sofern bei der "Suche" Sperma in die Vagina, den Anus - oder allgemein gesprochen: in eine Körperöffnung oder in eine offene Wunde gekommen ist, ist definitiv eine Infektion mit HIV und jeder anderen sexuell übertragbaren Krankheit möglich.

    Sofern das Sperma manuell in die Vagina eingeführt wurde, ist ebenfalls eine Schwangerschaft möglich - vorausgesetzt, Du verhütest nicht zusätzlich (z.B. Pille, Spirale, Nuvaring etc.)!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden